1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

OS X Ohne Maus

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von mehran, 10.08.06.

  1. mehran

    mehran Gast

    Hallo,

    weiss jemand,
    wie man unter OS X, ohne die Benutzung von der Maus, die Fenster verschieben und bewegen kann? Ich meine einfach mit der Tastatur!


    Gruss,
    Mehran
     
    Ephourita gefällt das.
  2. Ephourita

    Ephourita Adams Parmäne

    Dabei seit:
    27.06.06
    Beiträge:
    1.297
    Das musst du in den systemeinstellungen extra einstellen ^^

    Unter: systemeinstellungen > Dashboard&Exposé

    Da knnst du dann angeben welche taste welche funktion übernehmen soll! ^
     
  3. m00gy

    m00gy Gast

    Da kann man NICHT einstellen, dass man Fenster ohne Maus verschieben kann. Da kann man Tastaturshortcuts für Exposé und Dashboard einstellen, aber das ist eine andere Baustelle...
     
  4. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Systemeinstellungen->Bedienungshilfen->Maus&Trackpad, dort "Mausbedienung" aktivieren. Mausbewegung nach links/rechts/oben/unten geht dann mit 4/6/8/2 auf der numerischen Tastatur, Mausklick mit 0 (Loslassen mit 5).
     
    1 Person gefällt das.
  5. Ephourita

    Ephourita Adams Parmäne

    Dabei seit:
    27.06.06
    Beiträge:
    1.297
    Is ja gut, dachte das hilft auch… =_=
     
  6. mehran

    mehran Gast

    Hi,

    nein Ihr habe mit falsch verstanden;
    Ich möchte nicht die Maus mit der Tastatur bewegen sondern
    die (oder ein aktives) Fenster mit der Tastatur bewegen (verschieben und so weiter ...)!!!

    Gruss,
    Mehran
     
  7. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Wozu dann der Aufwand? Um verdeckte Fenster zu sehen? Wie wäre es mit F9 (Exposé)?
    Dann hätte Ephourita doch Recht :-D
     
  8. Ephourita

    Ephourita Adams Parmäne

    Dabei seit:
    27.06.06
    Beiträge:
    1.297
  9. mehran

    mehran Gast

    ok,
    hier mein Problem:

    Ich habe zwei Monitore an meinm Mac angeschlossen und greife ab und zu per remote (vnc) auf den Mac; soll ich weiter erzählen oder habt das problem schon erkannt :) ?

    Gruss,
    Mehran
     
  10. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    Problem erkannt, Lösung würde mich auch interessieren :p.

    Gruß Stefan
     
  11. Squart

    Squart Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    29.01.04
    Beiträge:
    910
    ginge nicht evtl. AppleScript (bzw. osascript über das Terminal)? So etwas a'la 'tell application "Finder" to set position of window 1 to {0,0}'. Weiß aber nicht, ob dies mit 2 Monitoren funktioniert.
    Was spricht dagegen für diesen Fall einfach mittels Systemeinstellungen nur einen Monitor anzuzeigen?
     
  12. wolfsbein

    wolfsbein Jerseymac

    Dabei seit:
    29.06.05
    Beiträge:
    448
    OS X kann man nicht vernuenftig mit nur der Tastatur bedienen!
    Wenn du wie oben gesagt per VNC auf den Mac ohne Maus zugreifst, wird da nicht deine Remote Maus genutzt? Moment ich probier das gleich mal aus: Bei mir gehts.
     
  13. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    :) Problem nicht erkannt.

    Wenn er zwei Monitore am fernzusteuernden Rechner hat, aber nur einen an dem Rechner, der steuert, kriegt er auf diesem nur den Hauptschirm per VNC gezeigt. Liegt nun ein Fenster "nebenan" auf dem zweiten Monitor (und er weiß das) kann er das Fenster zwar mit Tastatur aktivieren, aber nicht per Tastatur so verschieben, das es auf den Hauptmonitor wandert.

    Nebenbei: OS X läßt sich in sehr weiten Teilen sehr gut mit der Tastatur bedienen! Versuch mal CTRL-F2 oder CTRL-F3 ;).

    Gruß Stefan
     

Diese Seite empfehlen