1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

OS X ohne Grund abgestürzt

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von viza, 05.06.06.

  1. viza

    viza Gast

    Hallo,

    ich habe seit ca. 1 woche meinen neuen MAC Mini. Is OS X 10.4.6 drauf.
    das einzige programm das ich drauf installiert habe ist Logic Pro 7.
    Nur kam jetzt schon 3 mal die meldung "der computer muss neu gestartet werden....."
    obwohl ich kein programm laufen hatte und auch nicht am mac gearbeitet habe.
    woran kann das liegen? bin jetzt auf mac umgestiegen da ich dachte os wär sooo viel stabiler als xp doch ..??

    grüsse
     
  2. skywalker

    skywalker Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    917
    vermutlich dadurch, daß er sich automatisch online updates gezogen hat, die einen neustart erfordern ?
     
  3. viza

    viza Gast

    aber das fenster mit der meldung lässt sich nicht schliessen ich hab gar keine andere wahl als neuzustarten. vielleicht kennt jemand die meldung? die steht da in 4 oder 5 verschiedenen sprachen. von updates ist nicht die rede.
    ein mal kam die meldung während ich logic offen hatte und nen song lief der hat sich dann "aufgehängt" also so loopmässiges stottern des sounds so hängengeblieben eben !;) is schon komisch oder?
     
  4. Indigo0815

    Indigo0815 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    05.01.05
    Beiträge:
    932
    ...schau doch mal unter Systemeinstellungen/Software-Aktualisierung nach.
    Häckchen Wegklicken und Du kannst ab sofort Manuell nach Updates suchen lassen.
     
    #4 Indigo0815, 05.06.06
    Zuletzt bearbeitet: 10.07.06
  5. viza

    viza Gast

    danke für den tip! bin mal gespannt obs jetzt nich mehr vorkommt!
    stutzig macht mich die sache trotzdem! ;)
     
  6. amarok

    amarok Galloway Pepping

    Dabei seit:
    24.12.04
    Beiträge:
    1.357
    das hat nix mit updates zu tun. würd mal bei der hotline anrufen oder zu nem store gehn...das ist nich normal.
     
  7. Indigo0815

    Indigo0815 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    05.01.05
    Beiträge:
    932
    ...es muß nicht unbedingt an OSX liegen.
    Manche Programme haben in ihren Einstellungen auch eine Option,
    wo man Automatisch nach Updates (für´s Programm) suchen lassen kann.
    Meist kann man das dann auch deaktivieren, in dem man das Häkchen weg macht.
     
  8. KayHH

    KayHH Gast

    Moin viza,

    starte mal „/Programme/Dienstprogramme/Konsole“ und schau mal in die Logdateien rein, die in den Verzeichnissen „CrashReporter“ liegen. Auch die Logdateien „crashreporter.log“ sowie „panic.log“ können hilfreich sein.


    Gruss KayHH
     
  9. viza

    viza Gast

    und was sagen mir diese informationen also ich kann da nich viel rauslesen!
     
  10. alex_neo

    alex_neo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    26.04.05
    Beiträge:
    965
    Du meinst nich zufällig diese
    [​IMG]
    Aufforderung?

    Falls ja: Das ist eine Kernel Panic die afaik wenig mit Updates zu tun hat. Da ist eher irgendwas am System nicht in Ordnung. Kann mich nur amarok anschließen.

    Gruß
     
  11. viza

    viza Gast

    genau das ist das!
    danke
    werd mich gleich morgen mal bei apple melden!
     
  12. KayHH

    KayHH Gast

    Moin viza,

    wenn du weißt wann der Computer abgestürzt ist, kannst du anhand der Zeitangaben in den Logdateien heraus finden, welche Logdatei den Übeltäter protokolliert hat. Selbst wenn du nicht verstehst, was da im einzelnen drin steht, kannst du so zumindest feststellen welches Programm der Übeltäter sein könnte oder sogar sicher ist.
    Auch wenn du glaubst, das du nur Logic Pro laufen gelassen hast, dem ist nicht so. Im Hintergrund laufen noch ein paar Dutzend andere Programme. Eines davon könnte der Übertäter sein.

    [​IMG]
    Du hast dieses Bild gesehen, gell?


    Gruss KayHH
     
  13. JackRyan

    JackRyan Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    28.10.05
    Beiträge:
    1.098
    Ich habe das aber auch schon mal öfters gehabt. Und mein Vater, der einen Intel iMac hat, hatte das zur gleichen Zeit - nach einem Update!
     
  14. KayHH

    KayHH Gast

    Das nützt gar nichts. Ohne logs können sie dir nicht helfen. Das wäre so als ob der Automechaniker anhand der Wagenfarbe beurteilen soll, warum der Motor nicht läuft. Gruss KayHH
     
  15. Peter Maurer

    Peter Maurer Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    16.03.04
    Beiträge:
    3.274
    *unterschreib*

    Viza beschreibt eindeutig eine sogenannte "Kernel Panic". Die kann z.B. durch fehlerhafte oder interferierende Systemerweiterungen, Programme und aehnliches ausgeloest werden.

    EDIT: Huch, das Fenster hatte ich wohl zu lange im Hintergrund offen. Ich entschuldige mich fuer die ueberfluessige Wiederholung der Kernel-Panic-Info. :eek:
     
  16. viza

    viza Gast

    Hier mal die panic.log
    kann ich da sehen wer der verursacher ist?



    Thu Jun 1 01:05:49 2006
    panic(cpu 0 caller 0x0019CAEF): Unresolved kernel trap (CPU 0, Type 14=page fault), registers:
    CR0: 0x8001003b, CR2: 0x0d000009, CR3: 0x00cd5000, CR4: 0x000006e0
    EAX: 0x0d000008, EBX: 0x00000018, ECX: 0x13a3bc8c, EDX: 0x00000018
    ESP: 0x0d000009, EBP: 0x13a3bad4, ESI: 0x02b3ee04, EDI: 0x02b3ee74
    EFL: 0x00010202, EIP: 0x0089e213, CS: 0x00000008, DS: 0x8ac60010

    Backtrace, Format - Frame : Return Address (4 potential args on stack)
    0x13a3b954 : 0x128b5e (0x3bbeb8 0x13a3b978 0x131bbc 0x0)
    0x13a3b994 : 0x19caef (0x3c1340 0x0 0xe 0x3c10f8)
    0x13a3ba44 : 0x197b53 (0x13a3ba58 0x13a3bad4 0x89e213 0x490048)
    0x13a3ba50 : 0x89e213 (0x490048 0x2840010 0x10 0x8ac60010)
    0x13a3bad4 : 0x89c27c (0x2b3ee74 0x2584c074 0x8 0x8916f1)
    0x13a3bb24 : 0x891ca9 (0x2ad8004 0x13a3bc8c 0x2584c000 0x50)
    0x13a3bb84 : 0x8a2878 (0x284846c 0x13a3bc8c 0x2584c000 0x50)
    0x13a3bce4 : 0x8b270c (0x284846c 0x25864900 0x2b40004 0x50)
    0x13a3bd34 : 0x8a39c8 (0x284846c 0x25864900 0x2b40004 0x50)
    0x13a3be24 : 0x8b339d (0x284846c 0x25864900 0x2b40004 0x1c)
    0x13a3bf14 : 0x38d7dd (0x284829c 0x298c480 0x1 0x2ac0db8)
    0x13a3bf64 : 0x38c989 (0x298c480 0x135d18 0x0 0x2ac0db8)
    0x13a3bf94 : 0x38c6ad (0x2990b80 0x2990b80 0x0 0x8000)
    0x13a3bfd4 : 0x197a21 (0x2990b80 0x0 0x2ac1030 0x18) Backtrace terminated-invalid frame pointer 0x0
    Kernel loadable modules in backtrace (with dependencies):
    com.apple.driver.AirPortAtheros5424(102.4)@0x890000
    dependency: com.apple.iokit.IONetworkingFamily(1.5.0)@0x6a9000
    dependency: com.apple.iokit.IOPCIFamily(2.0)@0x562000
    dependency: com.apple.iokit.IO80211Family(112.1)@0x877000

    Kernel version:
    Darwin Kernel Version 8.6.1: Tue Mar 7 16:55:45 PST 2006; root:xnu-792.9.22.obj~1/RELEASE_I386


    *********

    Sun Jun 4 18:44:51 2006
    panic(cpu 1 caller 0x0019CAEF): Unresolved kernel trap (CPU 1, Type 14=page fault), registers:
    CR0: 0x80010033, CR2: 0x00000002, CR3: 0x00cd5000, CR4: 0x000006a0
    EAX: 0x00000002, EBX: 0x0164acb0, ECX: 0x02721a30, EDX: 0x0164acb8
    ESP: 0x00000002, EBP: 0x13ac3ab8, ESI: 0x00000004, EDI: 0x00000001
    EFL: 0x00010202, EIP: 0x0014126a, CS: 0x00000008, DS: 0x13ac0010

    Backtrace, Format - Frame : Return Address (4 potential args on stack)
    0x13ac3918 : 0x128b5e (0x3bbeb8 0x13ac393c 0x131bbc 0x0)
    0x13ac3958 : 0x19caef (0x3c1340 0x1 0xe 0x3c10f8)
    0x13ac3a08 : 0x197b53 (0x13ac3a1c 0x13ac3ab8 0x14126a 0x1a20048)
    0x13ac3a14 : 0x14126a (0x1a20048 0x490010 0x3540010 0x13ac0010)
    0x13ac3ab8 : 0x12d780 (0x164acb0 0x1 0x60 0x4)
    0x13ac3ae8 : 0x12d7a1 (0x8 0x1 0x496a54 0x3aec39)
    0x13ac3b08 : 0x3b6bca (0x8 0x1 0x13ac3b48 0x3b2ccf)
    0x13ac3b48 : 0x3b6ddf (0x25e5fa0 0x25ecd80 0x0 0x20)
    0x13ac3b78 : 0x37784a (0x53bfdc 0x0 0x20 0x377740)
    0x13ac3ba8 : 0x532355 (0x262ed80 0x53bfdc 0xffffff80 0x0)
    0x13ac3be8 : 0x5324ce (0x2b0f800 0x3e 0x13ac3c18 0x260f4d8)
    0x13ac3c08 : 0x3af98a (0x2b0f800 0x35615c0 0x3df3d8 0x3b4625)
    0x13ac3c38 : 0x3b24f8 (0x2b18a00 0x35615c0 0x3df3f0 0x0)
    0x13ac3c78 : 0x532502 (0x3550840 0x35615c0 0x13ac3ca8 0x260f4d8)
    0x13ac3c98 : 0x3af98a (0x2b0f900 0x35615c0 0x3df3d8 0x3b4625)
    0x13ac3cc8 : 0x3b24f8 (0x3550980 0x35615c0 0x3df3f0 0x162fcb) Backtrace continues...
    Kernel loadable modules in backtrace (with dependencies):
    com.apple.iokit.IOHIDFamily(1.4.7)@0x515000

    Kernel version:
    Darwin Kernel Version 8.6.1: Tue Mar 7 16:55:45 PST 2006; root:xnu-792.9.22.obj~1/RELEASE_I386


    *********

    Mon Jun 5 15:42:12 2006
    panic(cpu 0 caller 0x0019CAEF): Unresolved kernel trap (CPU 0, Type 14=page fault), registers:
    CR0: 0x8001003b, CR2: 0xf9846b2b, CR3: 0x00cd5000, CR4: 0x000006e0
    EAX: 0xf9846b2a, EBX: 0x00000009, ECX: 0x13afbc8c, EDX: 0x00000009
    ESP: 0xf9846b2b, EBP: 0x13afbad4, ESI: 0x02d35804, EDI: 0x02d35878
    EFL: 0x00010282, EIP: 0x0089e213, CS: 0x00000008, DS: 0xf9f90010

    Backtrace, Format - Frame : Return Address (4 potential args on stack)
    0x13afb954 : 0x128b5e (0x3bbeb8 0x13afb978 0x131bbc 0x0)
    0x13afb994 : 0x19caef (0x3c1340 0x0 0xe 0x3c10f8)
    0x13afba44 : 0x197b53 (0x13afba58 0x13afbad4 0x89e213 0x120048)
    0x13afba50 : 0x89e213 (0x120048 0x10 0x10 0xf9f90010)
    0x13afbad4 : 0x89c2c0 (0x2d35878 0x257f5043 0x8 0x8916f1)
    0x13afbb24 : 0x891ca9 (0x2ad7004 0x13afbc8c 0x257f5000 0x50)
    0x13afbb84 : 0x8a2878 (0x284746c 0x13afbc8c 0x257f5000 0x50)
    0x13afbce4 : 0x8b270c (0x284746c 0x2575d200 0x2e97c04 0x50)
    0x13afbd34 : 0x8a39c8 (0x284746c 0x2575d200 0x2e97c04 0x50)
    0x13afbe24 : 0x8b339d (0x284746c 0x2575d200 0x2e97c04 0x1b)
    0x13afbf14 : 0x38d7dd (0x284729c 0x298a400 0x1 0x2ac71e0)
    0x13afbf64 : 0x38c989 (0x298a400 0x135d18 0x0 0x2ac71e0)
    0x13afbf94 : 0x38c6ad (0x298c2c0 0x298c2c0 0x0 0x20)
    0x13afbfd4 : 0x197a21 (0x298c2c0 0x0 0x2ac7458 0x9) Backtrace terminated-invalid frame pointer 0x0
    Kernel loadable modules in backtrace (with dependencies):
    com.apple.driver.AirPortAtheros5424(102.4)@0x890000
    dependency: com.apple.iokit.IONetworkingFamily(1.5.0)@0x6a9000
    dependency: com.apple.iokit.IOPCIFamily(2.0)@0x562000
    dependency: com.apple.iokit.IO80211Family(112.1)@0x877000

    Kernel version:
    Darwin Kernel Version 8.6.1: Tue Mar 7 16:55:45 PST 2006; root:xnu-792.9.22.obj~1/RELEASE_I386


    *********
     
  17. KayHH

    KayHH Gast

    Du verwendest AirPort?
     
  18. viza

    viza Gast

    ja! is das n problem?
     
  19. KayHH

    KayHH Gast

    Moin viza,

    für mich sieht es so aus, als ob sich die Kiste wegen Netzwerkproblemen aufgehängt hat. Hast du nur die Originaltreiber drauf (sieht so aus) und sind die alle aktuell? Dann könnte es sich zumindest lohnen das panic.log sowie deine Systemkonfiguration an Apple zu senden. Sie können zwar nicht dir speziell helfen, evtl. kann dadurch aber ein Fehler gefrunden werden. Es kann aber auch einen ganz anderen Grund haben, z.B. einen nicht ganz fest sitzenden RAM-Riegel.


    Gruss KayHH
     
  20. viza

    viza Gast

    ah ok! und wo bekomm ich die sytemkonfig her?
     

Diese Seite empfehlen