1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

OS X Mail [S] shortcut -> direkt löschen ohne Papierkorb

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von dahui, 05.04.07.

  1. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    Hallo ATer

    Ich habe versucht bereits imTitel mein Problem (meine Anfrage) komplett zu schildern.

    Git es einen Shortcut, um mails in Mail 2.1.1 direkt zu löschen ohne diese zunächst in den Papierkorb zu legen?

    Den Ordner 'Werbung' kann man mit apfel+alt+j leeren, die mails werden dann direkt gelöscht und nicht in den Papierkorb verschoben.

    Zuweilen habe ich mails, die zwar keine Werbung sind aber dennoch sofort und ohne Umwege gelöscht werden können. Markieren und entfernen, beduetet aber verschieben in den Paierkorb, ich möchte gerne markieren und dann direkt löschen.

    Any ideas? Habe noch nichts gefunden :(

    greetz dahui
     
    #1 dahui, 05.04.07
    Zuletzt bearbeitet: 06.04.07
  2. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    keiner ne idee? :(
     
  3. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    ich habe jetzt auch mal ächtig in den letzten tagen bei osx hints, hawkwings und generell im www gestöbert, scheint keiner ein ähnliches bedürfnis zu haben mails direkt zu löschen ohne den umweg über den papierkorb zu gehen?

    hoffe das wird jetzt nach ner woche nicht als pushen gewertet ;)
     
  4. lisemie

    lisemie Riesenboiken

    Dabei seit:
    27.09.06
    Beiträge:
    293
    Nee, warum auch? Die Mails werden gelöscht - entweder mit Mausklick oder mit Shortcut (apfel + backspace) - und landen im Papierkorb. Dass der sich von selber beim Beenden von Mail leert, kannst Du einstellen. Reicht doch?

    Grüße, lisemie
     
    ametzelchen gefällt das.
  5. Stefo

    Stefo Riesenboiken

    Dabei seit:
    04.08.06
    Beiträge:
    285
    Also wie's bei Mail ist, weis ich ned, aber in Thunderbirld muss man nur die "shift"-Taste in die Löschtastencombi einbinden und nix iss mit Papierkorb.

    mfG
    Stefan
     
  6. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    naja, dir vieleicht, aber ich habe in meinem papierkorb immer die mails der letzten 30 tage drin, sprich so eine art ablage für den fall der fälle. manche mails will ich aber wirklich gleich weghauen, dann muss ich immer noch mal in den papierkorb wechseln und dort diese löschen. kk könnte die leichen da ja auch drin lassen ...

    nope funtz in mail leider nicht
     
  7. lisemie

    lisemie Riesenboiken

    Dabei seit:
    27.09.06
    Beiträge:
    293
    OK, jeder macht's anders.

    Man könnte einen Ordner "30 Tage" einrichten, dem Du diese Notfall-Sicherung zuweist. Dann wäre der Mülli für Müll (und das Entleeren kein Thema mehr).

    Dass es die gewünschte Option anscheinend nicht gibt, ist trotzdem schade - vielleicht findest Du ja ein Plugin, z.B. hier (sorry, bin grade zu faul, um selbst zu suchen!)

    Viel Glück! Grüße, lisemie
     
  8. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303

    merci aber der 2. ordner ist auch irgendwie keine lösung für mich und bei hawkwings schaue ich immer als erstes vorbei wenn es um mail geht (s.o. 3.post)
     
  9. supermario

    supermario Gast

    ...alt+apfel+entf. und als besonderes highlight shift+apfel+b hierbei geht die email an den absender zurück als "unbekannte adresse".
     
  10. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Hää. Geht bei mir nicht. Meinst Du alt apfel delet? Geht nicht. Und alt apfel plus den Knopf E-mail Löschen geht auch nicht.

    Edit: A ich habs rausgefunden apfel+x heisst die Zauberformel.

    Ps: Autsch!!: http://www.heise.de/security/news/meldung/69894
     
    lisemie gefällt das.
  11. kasei

    kasei Gast

    Ich vermisse die Möglichkeit auch, genauso übrigens im Finder (und dort vermisse ich zusätzlich die Möglichkeit, unsichtbare Dateien per Tastenkombination einblenden zu lassen, Nautilus von Gnome kann das beispielsweise).

    Kasei
     
  12. lisemie

    lisemie Riesenboiken

    Dabei seit:
    27.09.06
    Beiträge:
    293

    Die geniale Lösung von Kernelpanik (für Mail) aus #10 lautet: "Apfel + x" :-D

    Sonniges WE wünscht lisemie
     
  13. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    unsichtbare Dateien und Folder kann man mit 'blind' per Konpfdruck hervorholen
     
  14. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Das ist ja bekanntermaßen eine Funktion, mit der ahnungslose User großen Schaden anrichten könnten. Deshalb hat Apple hierfür bewusst kein Knöpfchen eingebaut.

    Für die Fortgeschrittenen geht's aber ganz flink und ohne Zusatz-Software mit dem Terminal-Befehl

    defaults write com.apple.finder AppleShowAllFiles 1

    (1 für "alle sichtbar, bzw. 0 für "unsichtbare Dateien ausblenden"). Danach Finder neustarten und schon kann man fleißig wichtige Systemdateien kaputtmachen :p


    Ist vom Februar 2006. Don't Panic :)
     
  15. Kernelpanik

    Kernelpanik Ingol

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.098
    Ich hab da ein wirklich cooles Plugin für Mail gefunden. Schaut's Euch mal an.
     
  16. supermario

    supermario Gast

    geht bei mir auch nur mit der externen tastatur...
    apfel+x ist natürlich besser ;)
     
  17. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Nachdem du mit Apfel+Backspace in den Trash geworfen hast kannst du mit Apfel+K alle Mails aus dem local.Trash löschen.
     
  18. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    sorry für die späte meldung, erst thread eröffnen und nachhaken und dann keine message mehr. ich hatte mir mein osx fast zeschossen und bis erst jetzt weider auf dem mac online

    apfel+X ist die lösung für mich die ich suchte, perfect thx
     

Diese Seite empfehlen