1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

OS X installieren auf Macbook

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Eric Draven, 03.12.06.

  1. Eric Draven

    Eric Draven Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    18.11.06
    Beiträge:
    993
    Hallo,

    habe heute mein MacBook bekommen. Wie schon einmal beschrieben, ist Windows installiert.

    OS X habe ich mir besorgt, aber ich kanns nicht installieren. Es kommt immer die Fehlermeldung, dass auf dieser Hardware das System nicht installiert werden kann.

    Bevor ich morgen mal Apple/Gravis belästige... muss ich irgendetwas beachten, wenn Windows schon installiert ist? Platte formatieren o.ä.?

    Danke schonmal

    Eric Draven
     
  2. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    falsche CD eventuell, also hardwaremässig?! so kenn ichs eigtl. bei falscher hardware gehts nicht zB mit ner powerbook cd oder so ... wieso überhaupt besorgt? war OSX nicht dabei? gehört doch zum lieferumfang slebst wenn du es mit windows bestellt hast zB bei cancom oder so da bekommste es mitgeliefert und sogar auch dualboot ausgeliefert ....

    platte musts du aber komplett löschen und dann osx und dann ggfs windows per bootcamp oder mit parallels installieren wenn du es überhaupt willst...
     
  3. Eric Draven

    Eric Draven Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    18.11.06
    Beiträge:
    993
    Osx

    Tja... da liegt das Problem: Ich hab aus einer Firmenauflösung nur ein MacBook sehr günstig bekommen... ausser dem Netztstecker war nix dabei... und Windows mit jeder Menge Software, die ich aber nicht brauche... ich wollte halt erstmal OS X ausprobieren, bevor ich gleich einen PowerMac bestelle...

    Und nu hab ich das Problem, dass ich das OS X nicht aufs Book bekomme...

    Sollte wahrscheinlich nicht sein. Werde es morgen mal bei Gravis versuchen. Die werden mir dann ein neues Betriebssystem verkaufen...

    Hoffentlich findet sich eine Lösung. Ich kann das OS X dann einfach installieren, der formatiert den Rechner dann bei Installation?
     
  4. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    ich weiss gar nciht, ruf mal bei apple im support an, OSX ist ja im lieferumfang ... erklär den sachverhalt vielleicht gibts das medium günstiger als im laden neu zu kaufen ...

    du musst wenn du die cd reingelegt hat bevor es losgeht oben in der menuleiste den festplattenmanager laden partitionieren ... dann gehts mehr oder wneiger von selbst ...
     
  5. Eric Draven

    Eric Draven Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    18.11.06
    Beiträge:
    993
    Wenn ich die CD reinlege, hab ich gar keine Menüleiste... dann k0ommt gleich das Applezeichen und dann wird schon installiert... ich kann gar keinen Festplattenmanager laden.... komisch...
     
  6. kybdf2

    kybdf2 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    10.02.06
    Beiträge:
    923
    Versuch mal beim Einschalten, die ALT-Taste gedrückt zu halten. Evtl. ist Mac OS X gar nicht entfernt worden, sondern nur Windows als Standard ausgewählt. Wenn das der Fall ist, solltest du beim Starten mit ALT zwischen den 2 Systemen wählen können.
     
  7. Eric Draven

    Eric Draven Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    18.11.06
    Beiträge:
    993
    Leider nein...

    Den Festplattenmanager hab ich gefunden, aknn aber nichts mit ihm anfangen. Scheint soweit alles in Ordnung zu sein, ausser dass OS X mir den Fehler ausgiebt: "Diese Software kann auf diesem Computer nicht installeirt werden...".....

    Ich werde das Gefühl nicht los, dass das mit dem installierten Windows zusammenhängt....
     
  8. kybdf2

    kybdf2 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    10.02.06
    Beiträge:
    923
    Ist das auch so, wenn die OS X DVD nicht eingelegt ist und du mit ALT startest?
     
  9. Eric Draven

    Eric Draven Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    18.11.06
    Beiträge:
    993
    Kann ich nicht ausprobieren, er startet immer neu und das immer von CD....

    Kann es sein, dass die Platte auf NTFS formatiert ist und OS X das nicht beschreiben kann?
     
  10. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    hä immer? komisch ..

    schalte mal aus und wenn du dann einschaltest drückst du danach gleich die ALT taste, dann sollte er dir die möglichen volumes anzeigen von denen du starten kannst.
     
  11. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.400
    Das müsste man doch sehen können, wenn man sich in Windows anschaut, wieviel Platz die Festplatte hat.
    Drückst du die ALT-Taste auch zum richtigen Zeitpunkt, also unmittelbar nachdem beim Einschalten der Startton ertönt, und hältst sie auch gedrückt?
    Die DVD sollte beim Starten ausgeworfen werden, wenn du die Maustaste (bzw. die Taste unter dem Trackpad) gedrückt hältst.
     
  12. Eric Draven

    Eric Draven Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    18.11.06
    Beiträge:
    993
    In der ZWischenzeit hab ich nur noch einen weissen Bildschirm und einen schwarzen Mauszeiger.... muss irgendwas mit dem Systemmanager falsch gemacht haben.. ,-(

    Auf der CD-Hülle steht auch iMac Media drauf, denke, es leigt daran... ich gebe Bescheid, wenn ich eine Lösung hab...

    Es sei denn, es hat noch jemand eine Idee...
     
  13. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    also ich glaube mal gelesen zu haben dass die dvd/cd die bei den devices dabei sind nur bei der entsprechenden serie funktionieren also:

    macbook - bei macbooks
    imac - bei imac etc.

    wirst wohl nicht durmherum kommen dir ein richtiges medium zu besorgen ...
     
  14. Eric Draven

    Eric Draven Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    18.11.06
    Beiträge:
    993
    Ja... seh ich ein... wird halt nochmal teuer werden, aber ich hab keine Wahl...

    Danke aber schonmal für Eure Hilfe....

    Gute Nacht erstmal...
     
  15. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.400
    Die Tiger-System-DVD für den iMac lässt sich auf dem MacBook nicht problemlos installieren.
    Wenn ein Anruf bei Apple nichts bringt, solltest du bei ebay nach einer passenden System-DVD suchen.
    Soweit ich weiß, kann es aber möglich sein, ein bereits laufendes System von einem anderen Mac (egal welchen Typs, nur der Prozessortyp muß übereinstimmen) auf deinen zu klonen.
    Kriegst du denn wenigstens Windows zum Laufen, um mal zu schauen, ob Tiger vielleicht doch schon auf der Platte ist?
     
  16. Eric Draven

    Eric Draven Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    18.11.06
    Beiträge:
    993
    Ja... Windows ist gelaufen. Soweit ich das beurteilen kann, ist auch nur Windows installiert gewesen (Start mit gedrückter Alt-Taste ergab keine weiteren Erkenntnisse)...
     
  17. kybdf2

    kybdf2 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    10.02.06
    Beiträge:
    923
    Wie kann man einem Mac sowas antun? Windows installieren und OS X dann runterschmeißen, igitt igitt....
     
  18. Eric Draven

    Eric Draven Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    18.11.06
    Beiträge:
    993
    Meine Rede....

    Ich war übrigens bei Gravis.... die haben mir dann ein System mitgegeben. Das Läuft aber leider nicht. Ausser einem weissen Bildschirm und einen Ordner mit "?" bekomm ich nix mehr. Werd da gleich nochmal hinfahren. Muss eh nochmal in die Richtung.

    Die scheinen da auch nicht gerade vom Fach zu sein... :oops:
     
  19. _seppel_

    _seppel_ Goldparmäne

    Dabei seit:
    04.08.06
    Beiträge:
    557
    Aber du hast schon mit gedrücktem 'c' gestartet um von der DC zu booten?
    Ich meine, der Ordner bedeutet, dass er Systemdateien nicht findet!
     
  20. Eric Draven

    Eric Draven Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    18.11.06
    Beiträge:
    993
    Ja... hab ich...

    Das Problem war immer folgendes:

    Ich hatte immer 10.4.6, ich brauche aber die Version 10.4.7. Gut, dass ich dem Gravis-Verkäufer explizit gesagt hatte, dass ich für Intelprozessoren das OS X brauche, dadurch haben die das System wieder zuückgenommen. Wäre sonst schwierig gewesen.

    Werde morgen bei Apple direkt das richtige bestellen.... und hoffen, dass dann alles passt...

    Danke schonmal für alle, die versucht haben, zu helfen. Hab wieder viel dabei gelernt...
     

Diese Seite empfehlen