1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

OS X durch iPod gestört?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von beatle1982, 27.02.07.

  1. beatle1982

    beatle1982 Starking

    Dabei seit:
    09.07.06
    Beiträge:
    221
    Moin
    Ich habe folgendes Problem und mich würde interessieren, ob irgend jemand eine Idee hat, wie ich es lösen kann. Schon vor einigen Wochen habe ich gemerkt, dass es meinem MacBook gar nicht gefällt, wenn es im Ruhezustand ist und ich den über USB angeschlossenen Drucker ein- oder ausschalte. Es wacht dann nicht mehr auf und es hilft nur ein Neustart.
    Jetzt habe ich mir letzte Woche einen iPod shuffle gekauft und ihn logischerweise über USB angeschlossen. Immer wenn er jetzt lädt und ich das MacBook in den Ruhezustand schicke wacht es nicht mehr auf - nur ein Neustart hilft. Ich hab es ein paar Mal mit und dann wieder ohne angeschlossenen iPod versucht, kann also kein Zufall sein. Kann sich irgendwer erklären, wo das herkommt? Hat es damit zu tun, dass ständig Strom über den USB-Anschlus gezogen wird?
    Danke
    Jonas
     
  2. ChristianK

    ChristianK Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    29.06.05
    Beiträge:
    996
    Kann dir leider direkt keine Lösung anbieten, aber nehme nicht an dass deine Problematik normal ist.
    Bei meinem PowerBook ist es eher so, dass wenn ich ein externes Gerät ein-/ausschalte (auch den iPod) während das Book schläft, dann wacht es einfach auf auch im zugeklappten Zustand. Also die komplett andere Variante zu deinen Problemen.
    Ob nun Apple was in die Richtung geändert hat mit den Intels? ... kann ich leider nicht bestätigen/dementieren.
     
  3. limp

    limp Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    178
    Hi,

    "Normalerweise", eben getestet mit einer einfachen Mighty Mouse, sollte das MacBook (im Ruhezustand) beim Aus- u. Einstecken nur kurz die Displaybeleuchtung aufflackern lassen (oder eben von außen der Apfel) und sofort wieder verschwinden - so zumindest meine Beobachtung. Weitere Auswirkungen sollten nicht eintreten...

    grüßle,

    limp
     

Diese Seite empfehlen