1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

OS X auf G3 Mac beige 300MHz

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von carloackermann, 31.07.05.

  1. carloackermann

    carloackermann Cox Orange

    Dabei seit:
    01.03.05
    Beiträge:
    101
    Ich habe heute versucht OS X 10.2 auf meinen alten G3 beige zu bekommen.

    Eine Installation auf die von mir eingebaute 30GB Platte ging schonmal nicht. Angeblich würde die Partition nicht innerhalb der ersten 8 GB liegen. Aber auf die externe SCSI-Platte konnte ich es installieren.

    Ist dann nach der Installation auch hochgefahren und lief. Wenn ich allerdings den Rechner neustarte startet er nicht mehr, es kommt dann diese Diskette mit dem Fragezeichen. Hab das schon 2mal jetzt probiert und jedes mal das gleiche. Muss ich da vorher evtl. die Firmware updaten?

    Ich habs dann auch nochmal mit ner 10.3 CD versucht, aber von der konnte ich gar nicht booten.

    Dummerweise ist halt jetzt gar kein funktionierendes System mehr drauf.
     
  2. knolle

    knolle Gast

    Also 10.2 auf G3 beige zu installieren ist kein Problem. Wie schon gesagt, muß dies auf der 1. Partition installiert werden, die unter 8 GB liegt. Diese 1. Partition sollte unter! 8 GB liegen, also ca. 7.5 oder so.

    Das System startet dann auch ordentlich von dort. Auf externer SCSI-Platte, würde ich mir da keine Hoffnungen machen.

    Auch 10.3., daß ja ca. 30% schneller ist, kann auf dieser Partition installiert werden. Allerdings nur mithilfe von XPostFacto.

    Jedoch muß hier mit Schwierigkeiten gerechnet werden, bedingt durch die interne Grafikkarte.

    Laufen tuts jedoch, bei mir auch Monate ohne Probleme. Also ausprobieren.

    mfg knolle
     
  3. carloackermann

    carloackermann Cox Orange

    Dabei seit:
    01.03.05
    Beiträge:
    101
    Hi,

    muss man auch erstmal drauf kommen, dass die Partition maximal 8 GB groß sein darf.
    Habs nun probiert, und siehe da es hat tatsächlich geklappt. Hab dann auch gleich auf 10.2.8 geupdated, hat auch funktioniert.

    Als ich allerdings die ganzen Security-Updates nach dem Neustart einspielen wollte ist die Kiste abgestürtzt, und nun geht gar nicht mehr.

    Ich krieg die Kriese
     

Diese Seite empfehlen