• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die Werbung betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung

Origin auf iMac speichert Sims 4 Spielstände nicht

Tun Ewald

Erdapfel
Mitglied seit
23.09.21
Beiträge
3
Ich habe neulich Origin auf meinen iMac 27 geladen, um mal wieder "Die Sims 4" zu spielen. Alles lief ganz normal: ich habe mir einen Sim erstellt, eine gute Stunde gespielt, dann das Spiel gespeichert und das Spiel/Origin verlassen.
Als ich am nächsten Tag weiterspielen wollte, war kein Spiel gespeichert! Also musste ich wieder von vorne beginnen! Aber auch dann wurde der Spielstand nicht gespeichert.
Lediglich wenn ich in Origin zum Hauptmann gewechselt bin, hatte ich den "Laden" Button, hinter dem allerdings auch nur das allerletzte Spiel angezeigt wurde (Auch wenn ich mehrere Spiele unter anderen Namen gespeichert hatte). - Natürlich war bei einem Aus- und Einschalten des Computers alles wieder weg.

Hat vielleicht einer aus der Community eine Erklärung und/oder eine Lösung zu diesem Problem?
Danke im Voraus!
Tun

NB: Das Spiel lässt sogar meinen iMac 27, 2019 /40GB RAM/ 3,7 GHz 6-Core Intel Core i5 sehr schnell heiß laufen!!!
 

Tun Ewald

Erdapfel
Mitglied seit
23.09.21
Beiträge
3
Danke für die Hilfe! - Hm, Dein Link führt zu EA (genauer zu meinem chat -"a7ewald"). Ich habe mir diese Antwort allerdings noch nicht genauer angesehen.

Tun Ewald (alias a7ewald)
 

sarahlie

Alkmene
Mitglied seit
14.03.10
Beiträge
35
Ach, das ist mir gar nicht aufgefallen, dass das Dein Beitrag ist 😂 Dann hast Du aber doch wahrscheinlich die Lösung.
 

Tun Ewald

Erdapfel
Mitglied seit
23.09.21
Beiträge
3
Hab's mir angeschaut, allerdings möchte ich mein iCloud Drive nicht unbedingt ausschalten, da dort andere Daten mit gesichert werden, die ich auch in der Cloud haben will/muss. - Ich bin eigentlich nur recht selten im Spiel.
Ich werde mir allerdings noch die einzelnen Verzeichnisse genauer ansehen.
Vielen Dank für die Hilfe!