1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Ordnereinstellungen der Clients

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X Server" wurde erstellt von Tekl, 02.11.06.

  1. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Hallo,

    weiß jemand, ob es möglich ist, dass die Ordnereinstellungen der Clients irgendwie gespeichert werden? Momentan öffnen bei jeder Neuverbinung mit einem freigegebenen Laufwerk die Ordner standardmäßig in der Symbolansicht, die meisten bevorzugen aber die Listenansicht. Es würde ja reichen, wenn man das global festlegen kann, aber ideal wäre es, wenn jeder seine eigenen Einstellungen hat. Der eine sortiert lieber nach Änderungsdatum und der andere lieber nach Name.

    Wir haben OS X Server 10.4.8 im Einsatz.
     
  2. KayHH

    KayHH Gast

    Finder, Menü „Ablage | Einstellungen… | Allgemein | Neue Fenster in Spaltenansicht öffnen“ wäre keine Option? Gruss KayHH
     
  3. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Nein, es geht um die Listenansicht und die Sortierung. Zudem sollen bei einigen Ordner auch 128x128 Thumbnails eingestellt werden. Lokal geht das ja, aber nicht auf dem Server. Unter OS 9 war das scheinbar möglich. Mit OS X muss das doch auch gehen. Irgendwas muss da wohl am Server eingestellt werden.
     
  4. Marcel Bresink

    Marcel Bresink Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    28.05.04
    Beiträge:
    2.414
    Es ist leider nicht möglich, benutzerspezifische Ansichten im Finder einzustellen. Es handelt sich hier um einen "Konstruktionsfehler" des Finders, bzw. um eine Altlast, die Apple aus dem Finder des früheren Mac OS übernommen hat.

    Die Ansichtsoptionen für einen Ordner werden in einer versteckten Datei ".DS_Store" gespeichert, die in jedem Ordner liegt und somit für alle Benutzer gilt. Das einzige, was Du machen könntest, wäre eine Vorgabe für die Ansicht eines bestimmten Ordners einzustellen, die dann aber kein Benutzer mehr ändern kann. Das ginge so:

    1) Die jetzige Datei .DS_Store in dem betreffenden Ordner löschen.
    2) Als derjenige Benutzer, der Eigentümer des Ordners ist und Schreibrecht im Ordner hat, anmelden.
    3) Ein eigenes Finder-Fenster für den betreffenden Ordner öffnen.
    4) Im Finder über das Menü "Darstellung" bzw. Apfel+J (Darstellungsoptionen einblenden) die gewünschte Ansicht einstellen.
    5) Darstellungs-Panel und Finder-Fenster schließen. Eine neue .DS_Store-Datei wird angelegt.
    6) Das Schreibrecht für die Datei .DS_Store in dem betroffenen Ordner entfernen.
     
  5. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Hallo, Danke für deinen ausführlichen Tipp. Ich werde das mal ausprobieren. Aber was mich wundert, dass immer die gleiche Darstellung sichtbar ist, egal was einzelne Benutzer einstellen. Ich werde heute abend, wenn alle Benutzer abgemeldet sind mal die Einstellungen direkt auf dem Server machen.
     
  6. Marcel Bresink

    Marcel Bresink Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    28.05.04
    Beiträge:
    2.414
    Es spielt keine Rolle, von wo aus das gemacht wird.

    Es spielt nur eine Rolle, wem die Ordner und die .DS_Store-Dateien gehören und wer diese Datei anlegt, bzw. ändern darf.
     

Diese Seite empfehlen