1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Ordnerberechtigungen mit Script oder Automator festlegen

Dieses Thema im Forum "AppleScript" wurde erstellt von ZHP, 15.08.06.

  1. ZHP

    ZHP Gast

    Hallo liebe Community

    Bei uns in der Firma habe ich das Problem das einige Leute einer Tochterfirma im Nachbargebäude sitzen und ein eigenes kleines Netzwerk haben.
    Es dient ein normaler MAC mit 10.4 als Server.


    Leider ist es ja so das die Berechtigungen standardmäßig immer Userbezogen gesetzt werden.
    Das heißt User = Admin und alle anderen NUR LESEN
    Das ist aber schlecht da bei einem Backup natürlich ein Zugriffsfehler auftaucht.
    Daher wollte ich das ganze Automatisieren und via Script oder Automator z.B. den Kundenordner jeden morgen mit die richtign Berechtigungen zuweisen zu lassen.

    Ist das möglich???
    Wenn ja wie???

    Ciao Kai
     
  2. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    als erstes empfehle ich mindestens Sharepoints (je nach Menge von Daten/Usern durchaus auch den OS X Server!) für die Verwaltung der Freigaben zu verwenden und dort vernünftige Gruppen- und Benutzerrechte anzulegen. Damit wäre das Problem an der Wurzel gelöst.

    Um die Benutzerrechte gerade zu ziehen gibt es ein kleines Applescript das als Ordneraktion arbeiten kann. Zu finden auf meiner MacSupport Webseite. Das dortige Script ist dafür gedacht die Rechte in den DropBoxen (die Standardmässig freigegeben werden) zu korrigieren. Mit ein wenig Anpassung kann das Script aber auch auf andere Ordner und natürlich auch andere Benutzerrechte angepaßt werden.

    Gruß Stefan
     
  3. ZHP

    ZHP Gast

    das problem ist das gar keine freigaben existieren
    die leute haben alle einen benutzer am server und verbinden sich einfach zur IP
    dort ist dann ein mitarbeiterordner und die Kundenablage auf der Datenpartition
    und genau dort liegt der knackpunkt, wenn Mitarbeiter A einen ordner in der kundenablage erstellt ist er eigentümer und alle anderen dürfen nur lesen
    da wäre ein script was jeden morgen die rechte für alle auf Lesen/Schreiben setzt das einfachste
    wie würde so etwas aussehen und wie starte ich sowas jeden morgen???
     
  4. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    was könnte die Kundenablage anderes als eine Freigabe sein?

    Gruß Stefan
     
  5. hubionmac

    hubionmac Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.06.04
    Beiträge:
    379
    Blafaselbla

    Ich würde mir mal SharePoints ansehen!
    Dort kann man gerade wegen dieses Problems den Server anweisen, dass er beim anlegen von neuen Objekten (Nutzer A Kopiert auf Share B) die Benutzerrechte des Shares übernimmt.. Dh.
    Damit die Nutzer sich auch nicht immer quer durch die Festplatte navigieren müssen legst Du direkt ein Share an (ich habe da eine böse Ahnung... wenn alle auf die gesamte Festplatte zugreifen können... sind dann etwa auch alle Admins )
    Das hat die Zugriffsrechte 770 (Besitzer darf lesen, schreiben, ausführen,) die Gruppe darf Lesen schreiben ausführen)
    Der Besitzer des Ordners ist Admin (ja, dann darf der Admin auch das Backup aller enthaltener Dateien fahren)
    und die Gruppe... tja... die ist mal... blafaselbla, genau.
    die Gruppe legst du natürlich vorher an und jeder, der sich mit dem Server verbinden soll und darf und kann, der ist dann auch in der Gruppe.
    Die Zugehörigkeit an die Gruppe managst Du mal mit.. Sharepoints, oder mit Unix-Commandos... so darf dann jeder in der Gruppe auf das Verzeichnis zugreifen, aber dank der Einstellungen in SharePoints (was den AppleFileserver angeht), gehören alle Dateien Admin bzw. der Gruppe blafaselbla
    Also... Sharepoints installieren und das Handbuch lesen.. da ist Dein Fall quasi genau beschrieben =)
     
  6. hubionmac

    hubionmac Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.06.04
    Beiträge:
    379
    By the Way

    Shi...:pDie Lösung enthält gar kein AppleScript...
     

Diese Seite empfehlen