1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ordner vom Schreibtisch in iPhoto ziehen

Dieses Thema im Forum "Fotosoftware" wurde erstellt von Laleila, 16.04.07.

  1. Laleila

    Laleila Carola

    Dabei seit:
    02.04.07
    Beiträge:
    109
    Hallo miteinand,

    ich importiere meine Fotos von der Digicam (Fuji F30) mittels iPhoto, was sich automatisch öffnet, wenn ich die Kamera anstöpsel. Eine Name für den Film wird von mir vergeben und nach erfolgtem Import habe ich einen Ordner mit dem von mir vergebenen Namen in der Library. Soweit, so gut! Alle Fotos werden auch in iPhoto angezeigt. Jetzt möchte ich den Ordner in iPhoto anlegen, um die Fotos zu sortieren, weil der Ordner ja leider nicht durch Zauberhand in iPhoto auftaucht (oder fehlt mir da irgendwo ein Häkchen?) ... und hier liegt mein Problem: Die Ordner lassen sich weder aus dem Finder noch direkt vom Schreibtisch in iPhoto ziehen. Jedes Mal erhalte ich eine Fehlermeldung, dass der Ordner nicht verschoben werden kann. Klick ich die Fehlermeldung weg, dann hab ich zwar einen Ordner, aber der ist leer. Also muss ich immer manuell einen Ordner anlegen und anschließend alle Fotos, die ich möchte, importieren. Hat jemand eine Idee, was da schief läuft?
     
  2. Frankman

    Frankman Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    13.03.06
    Beiträge:
    418
    Da läuft nix schief.

    1. Du gibst deinem Film vor dem Importieren einen Namen (machst du ja sowieso)
    2. Nach dem Import bearbeitest du deine Bilder und entsorgst evtl. welche (wenn ja, Papierkorb in iPhoto leeren)
    3. Du erstellst einen Ordner in iPhoto (das +Zeichen unten links & benennen)
    4. Du gibst den Namen des Filmes in iPhoto unten rechts in die Suchleiste ein
    5. Du markierst alle angezeigten Bilder und ziehst diese in den Ordner

    that's it :cool:
     
  3. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Allerdings wäre es in dem Fall kein Ordner, sondern ein Album.
    Einen Ordner erstellt man mit "rechter Maustaste" + "neuer Ordner", in dem man dann die entsprechenden Alben einsortieren kann.

    Gruß
    Nettuser
     
  4. Frankman

    Frankman Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    13.03.06
    Beiträge:
    418
    Hast recht, kleiner Fehler in der Wortwahl :innocent:

    Per rechte-Maustaste-klick unter Quelle kann man sogar noch mehr erstellen ;)
     
  5. Laleila

    Laleila Carola

    Dabei seit:
    02.04.07
    Beiträge:
    109
    süße freudsche Fehlleistung mit dem Ordner ;) ... war bestimmt meine Schuld, da hängt irgendwo noch ein window-chip in meinem Hirn :-D

    Hallo Frankman,

    ich hab das jetzt mal ausprobiert und das funzt gut. Zumindest klick ich jetzt wenigstens nicht mehr zwischen 100 Fenstern rum, sondern arbeite komplett in iPhoto nach deiner Beschreibung. Schon mal eine Erleichterung. Danke!

    In meinen Handbüchern und auch hier im Forum hab ich mehrfach gelesen, dass man die ALBEN auch einfach per Drag & Drop aus dem Finder in iPhoto ziehen kann, das Programm sich selbst ein Album anlegt und gleichzeitig alle Bilder integriert. Und genau das geht nicht. Hab ich da jetzt was falsch verstanden? Kann man die von der Kamera importierten >Filme< nicht einfach rüberziehen, sondern nur irgendwelche anderen Alben? Und wenn ja, dann welche?
     
  6. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Ich bin da leider auch keine Leuchte, aber man kann doch problemlos die "Filme" einfach in ein Album rüberziehen. Von welchen ALBEN aus dem Finder sprichst du denn? Verwechselst du wieder die Begriffe Alben <> Ordner?

    Man kann ganz einfach ein Album in iPhoto erstellen und dann z.B. ein mit Bildern gefüllten Ordner aus dem Finder in das entsprechende Album per Drag & Drop ziehen.

    Versuchs mal,

    Gruß
    Nettuser
     
  7. Laleila

    Laleila Carola

    Dabei seit:
    02.04.07
    Beiträge:
    109
    Ja! ;)

    Hallo Nettuser,

    entschuldige die verspätete Antwort, aber ich hab dich nicht vergessen. Es sind die Ordner. Die Ordner sollten per Drag&Drop in die Quellliste in iPhoto zu ziehen sein können. Der Witz ist, nach meinen bisherigen Testversuchen, dass das auch geht ... aber ausschließlich mit Ordnern (Filmen), die nicht über die Kamera importiert wurden. Also ich kann einen Ordner von der Foto-CD in iPhoto ziehen, es legt sich automatisch ein Album an und die Bilder werden zugeordnet. Wenn ich einen Film von der Kamera importiere, legt es den Film in der Library ab und egal, wo ich diesen Film auch hinziehe, iPhoto erstellt kein Album. Ich muss das Album manuell anlegen und kann dann die Fotos importieren (quasi so, wie du beschreibst). So komm ich auch vorwärts und hab fast alles im Kasten ... dennoch grübel ich in freien Spitzen noch darüber nach, warum die Kameraimporte das nicht mitmachen.

    Ich hoffe, ich habe jetzt alle Bezeichnungen korrekt gebracht :-D Wenigstens hab ich mir sehr viel Mühe gegeben ;)
     
  8. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Hallo Laleila,

    ich muss zugeben, dass ich da leider nicht mehr durchblicke. Entweder fehlt mir selbst die Erfahrung dabei, so dass ich das Beschriebene aus dem Gedächtnis nicht nachvollziehen kann (sitze an Win-Kiste) oder hier kommen wieder Begriffe wie Ordner, Alben und Filme vor, die ich anders interpretiere o_O
    Welche "Filme" meinst du, die du von der Kamera importierst? Meinst du "Filme" in dem gleichen Sinne, wie sie unter iPhoto als "Filme" abgelegt werden oder...? o_O

    Viel Erfolg bei der Problemlösung,

    Gruß
    Nettuser
     
    #8 Nettuser, 26.04.07
    Zuletzt bearbeitet: 26.04.07
  9. Laleila

    Laleila Carola

    Dabei seit:
    02.04.07
    Beiträge:
    109
    Ich stöpsel die Kamera an und importiere. Dann legts einen Ordner an, der wohl als >Film< bezeichnet wird. Ich meine also "Filme" in dem gleichen Sinne, wie sie unter iPhoto als "Filme" abgelegt werden. Dürften also eigentlich Ordner sein. Zumindest sinds Icons mit einer gelben Mappe. Und die lassen sich nicht mit Drag&Drop bearbeiten, sofern es Originalordner- oder filme direkt von der Kamera sind.

    Brenn ich den Originalordner aber auf CD und mach dann die CD auf, dann kann ich den gebrannten Ordner mit der Maus in iPhoto ziehen, es legt sich ein Album mit dem Ordnernamen an und die Fotos sind drin.

    Irgendwann wird Licht, ich weiß es genau :)
     
  10. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Puuh, ich versteh´s nicht :innocent:

    Welche Ordner mit einer gelben Mappe? :) Irgendwo in der iPhoto Library?
    Warum importierst du nicht direkt mit iPhoto sobald du die Kamera anschließt? oder verstehe ich nur Bahnhof und bringe hier alles durcheinander? wird glaube ich Zeit, dass ich mich ausklinke :eek::innocent:

    Gruß
    Nettuser
     
  11. Laleila

    Laleila Carola

    Dabei seit:
    02.04.07
    Beiträge:
    109
    *lach*
    Da stehst du nicht alleine. Die Mappen sind natürlich blau oder weißblau und nicht gelb, gelb ist windows. Aber ich sitz halt im Büro an einem PC und verhau dann die Kleinigkeiten. Sorry!
    War nett, dass du versucht hast, mir zu helfen ... aber wahrscheinlich ist mir nicht mehr zu helfen. Danke jedenfalls für den kleinen Plausch :-D
     

Diese Seite empfehlen