1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ordner Compilations

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von imac_g5_chritz, 18.04.06.

  1. Hallo

    Wenn ich auf Mac HD gehe; Musik; iTunes; --
    und dan stehen dort alle Interpreten... ausser 1 Ordner... da steht Compilations... in diesem sind einzelne alben... für was und warum ist das so... ?

    gruss

    p.s. hoffe ihr versteht die frage !

    :D:D:D
     
  2. Compilations sind eine nützliche Sache für Alben z.B. Soundtracks auf denen verschiedene Künstler vertreten sind aber aus verständlichen Gründen hätte man natürlich das Album komplett in der Bibliothek und nicht quer durch iTunes verstreut.

    Also legt man fest das die betreffenden Lieder Teil einer Compilation sind. Compilations werden in der iTunes Bibliothek ganz oben unter "Compilations" gelistet und dort die einzelnen Albentitel aufgelistet.

    Allerdings werden aus mir unverständlichen Gründen auch teilweise Alben auf denen nur ein Interpret vorhanden ist als Compilation definiert.
     
    Herr Sin gefällt das.
  3. tmconnect

    tmconnect Meraner

    Dabei seit:
    09.12.05
    Beiträge:
    228
    Die Einstellung, ob ein Titel/ein Album zu einer Compilation gehört kann man in der Information eines jeden Track ein- bzw. ausschalten.

    [​IMG]

    Einfach den Haken an entsprechender Stelle setzen oder wegnehmen.

    Gruß
    Thomas
     
  4. Ja danke das ist mir bekannt, nur ein paar CDs meiner Sammlung werden beim Importieren als Compilation definiert obwohl der Interpret bei allen Liedern der selbe ist. Daher kann ich nicht so recht verstehen warum iTunes(?) diese Alben als Compilation sieht, muss man nach dem Import dann eben händisch ändern.
     
  5. tmconnect

    tmconnect Meraner

    Dabei seit:
    09.12.05
    Beiträge:
    228
    Das liegt daran, dass diese in der Gracenote CDDB, die iTunes zur Abfrage benutzt, als Compilation gekennzeichnet sind. Das kommt bei gleichem Künstler auch dann vor, wenn es sich um einen Sampler (Best of …, … Collection, etc.) handelt.

    Natürlich kann es auch sein, dass die Datenbank bei Gracenote Fehler enthält.

    Gruß
    Thomas
     
  6. Ok danke, dann liegt das wohl an Gracenote, die betreffenden CDs waren nämlich "normale" Alben also keine Best of oder sonstige Zusammenstellungen. Ist ja auch nicht weiter schlimm, das nachher manuell zu ändern, so oft kommt das ja auch nicht vor bei über 500 Alben vielleicht 5 Alben dabei wo dies der Fall war.
     

Diese Seite empfehlen