1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

opensource alternatice zu garagesale&co ?

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von Desiato, 02.11.06.

  1. Desiato

    Desiato Boskop

    Dabei seit:
    11.09.06
    Beiträge:
    213
    gibt es eigentlich eine opensource oder freeware alternative zu programmen wie garagesale oder das andere, dessen namen mir jetzt nicht einfällt?
    falls jetzt jemand wissen möchte, worauf ich besonders wert lege, so ist es ein automatisiertes hochladen zu einer bestimmten uhrzeit und ein anspruchvolles design.
    und wenn es das noch nicht gibt, warum hat es noch keiner programmiert? :innocent: (sorry, das war dreist!)

    thx, des.
     
  2. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Du meinst sicher iSale!

    Nein, kostenlos ist nicht. Ansprüche zu haben kostet natürlich nichts, sie zu befriedigen kostet nun mal meistens.
    Weil noch keiner so dreist gefragt hat ;)
    Du weißt doch: Wer fragt, fängt zuerst an! :p Sag bescheid wenn du fertig bist :-*

    Gruß
    Nettuser
     
  3. Desiato

    Desiato Boskop

    Dabei seit:
    11.09.06
    Beiträge:
    213
    wenn ich nur im geringsten programmieren könnte, meine kenntnisse sind beim atari 800 (basic) (& ein wenig html) stehen geblieben, hätte ich mich schon dran gegeben....
     
  4. b0rsten

    b0rsten Gast

    schwachsinn... iSale is weder opensource noch freeware... (also für die zukunft: erst denken dann reden :p )
     
  5. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789


    erst lesen dann schreiben; isale bezog sich auf "das andere" das im zusammenhang mit garagesale erfragt/eerwähnt wurde ;)
     
    mathilda gefällt das.
  6. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hmmm,

    also das ist doch schon wieder die typisch deutsche "Geiz ist geil"-Mentalität. Ich habe gejubelt, als es mit Garagesale endlich überhaupt eine eBay-SW gab und liebend gerne für die gute SW bezahlt ..... Sagt mal, arbeitet ihr eigentlich auch alle nur zum Spass und ohne Bezahlung? Ist Software Erstellung und -wartung denn nichts mehr wert?

    Ich bin sicher, dass alleine für die Erlaubnis, das eBay Interface zu benutzen schon erhebliche Kosten anfallen - also wird es wohl auch nie wirklich brauchbare Freeware in diesem Bereich geben.

    Gruss
    Andreas
     
    skywalker und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  7. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287


    Wird soetwas als Eigentor bezeichnet?

    Wer lesen kann, ist klar im Vorteil!:mad: Also für die Zukunft: Gewöhn dir einen anderen Ton an :p
     
  8. skywalker

    skywalker Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    917
    bevor ihr isale einsetzt lest euch mal genau die benutzungsbedingungen durch.
    es ist interessant welche daten der hersteller übermittelt bekommt.
     
  9. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210


    erschreck, ich dachte für einen Moment, ich bin auf heise..... da fängt jeder 2. Post so an ....
     
  10. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369

    Nein, das war früher so. Mittlerweile ist - meines Wissens nach - das Interface von eBay freigegeben für "umme".

    Ansonsten gebe ich Dir aber in allen Punkten uneingeschränkt Recht!

    *J*
     
  11. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787
    was eigtl für ein interface? die kategorien kann man doch einfach mit einem webservice auslesen, und das einloggen und posten geht ja auch über einen browser, ohne dass da jemand gebühren zahlen muss.
     
  12. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    http://pages.ebay.de/entwickler/api.html

    Es gibt ein eigenes API, um "direkt" mit eBay zu kommunizieren, anstatt über die Formulare zu gehen. Dafür braucht man als Entwickler einen ID-Key, der in das Programm integriert wird und dieses gegenüber eBay authentifiziert. Dieser Key kostete früher richtig Kohle - aber mittlerweile hat eBay das auch gelockert.

    *J*
     
  13. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787
    Krass. ich hätt mir das selber geschrieben (wenn ich es könnte)
     
  14. Desiato

    Desiato Boskop

    Dabei seit:
    11.09.06
    Beiträge:
    213

    als selbstständiger unternehmer (und in diesem sinne direkter konkurrent zu den sau-billig-märkten) hab ich das echt überhört! ich kaufe software, wenn sie mir gefällt! am liebsten aus kleinen softwareschmieden. ich habe aber etwas gegen software, die daten an den hersteller übermittelt (siehe isale)

    danke für dein verständnis!
     
  15. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    mich stört ja nicht, dass Du eine Alternative zu iSale suchst (da gibt es schliesslich auch Graragesale - und deren Entwickler sitzen sogar in Deutschland), sondern dass es immer umsonst sein muss ....

    Gruss
    Andreas
     
  16. dbdrwdn

    dbdrwdn Seidenapfel

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    1.335
    wer zum geier sagt denn, dass immer alles umsonst sein muss?
    ich kann "geiz ist geil" auch auf den tod nicht leiden, aber als ich die tage im mediamarkt war (gut zu erreichen, wenn man schnell mal rohlinge braucht), habe ich mir direkt nen brenner im angebot gekauft...noja, hätte ich auch beim kleinen laden um die ecke kaufen können, der nächste ist aber am bahnhof und dort kann ich nur schlecht parken, wenn überhaupt für geld, und der brenner kostet dort gute 5-10€ mehr. hätte ich da jetzt extra noch hinfahren sollen?
    und bei software schaue ich mich auch erst um, bevor ich was kaufe. das mache ich eigentlich immer so, bei allem. und wenn es etwas umsonst gibt, was meine anforderungen erfüllt, dann kaufe ich nicht das erstbeste, was mir angeboten wird. das ist wie bei windows und linux. wenn man einen pc zusammenstellt, dann kann man sofort windows kaufen, oder sich informieren und vielleicht lieber kostenlos ein suse laden. was ist besser?
    und vielleicht ist desiato ja auch ein softwareentwickler, der sich opensource verschrieben hat. er arbeitet woche für woche an einem kleinen tool, was auf deinem mac ganz für umsonst läuft und hat sich nu gefragt, ob es da nicht auch was für seine ebay-auktionen gibt...weisst du das so genau?
     
  17. skywalker

    skywalker Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    917
    der threadstarter fragte nach einem freewaretool und sagte später das seine kenntnisse beim atari "stehen geblieben" sind....

    ich persönlich setze auch freeware ein, wenn sie besser ist als kauf-ware.
    generell hat astraub aber recht; viele threads starten mit "wer kennt eine kostenlose software?" annstatt mit "wer kennt eine gute(passende) software?"
    die frage nach dem preis steht meistens an erster stelle und nicht die funktion...
     

Diese Seite empfehlen