1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

OpenOffice 3.0: Ab September 2008 offiziell für Mac

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 20.09.07.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    OpenOffice, die beliebte und kostenlose Alternative zu teuren Officelösungen, läuft im Moment nur mit Hilfe von X11 unter OS X. Seit mehreren Wochen schon versuchen die Entwickler jedoch, die Anwendung nativ auf die Aquaoberfläche zu portieren. Es gibt bereits einige Builds, jedoch fehlen dort noch wichtige Dinge wie Rechtschreibprüfung, Drag&Drop oder Spotlight-Integration.

    Wie die Computerworld nun berichtet, wurde das Projekt "OpenOffice für Mac" ganz offiziell in die Agenda der führenden Programmierer aufgenommen: 2003 wurde das letzte Mal versucht, OpenOffice für die Aquaoberfläche nutzbar zu machen. Seit Februar wird jedoch wieder eifrig programmiert - 2008 soll die finale Version fertig sein.
     

    Anhänge:

    #1 Felix Rieseberg, 20.09.07
    Zuletzt bearbeitet: 20.09.07
  2. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Ich dachte, die Beta beginnt April 2008 und 3.0 kommt dann im September 2008...
     
  3. Vanilla-Gorilla

    Vanilla-Gorilla Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.132
    Du solltest in der Überschrift vielleicht noch schreiben "September 2008". Denn die Beta Phase beginnt erst im April 2008. Nicht das hier jetzt Anfrage kommen wann in den nächsten 1 1/2 Wochen es erscheint ;)

    Vanilla-Gorilla
     
  4. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Jau, dass sollte Herr Riesenzwerg schon klar im Beitrag herausstellen - oder er hat sich selbst um 1 Jahr verhau'n. :-D

    *J*
     
  5. Crunshinut

    Crunshinut Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    07.02.06
    Beiträge:
    1.454
    Ein Jahr Plus oder Minus.. Sind doch alle Peanuts! :-D

    Die Jungs vom Neooffice Projekt wird das wohl nicht freuen...
     
  6. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    wie? september 2008 ? hab ich mich da verlesen? ich dachte so irgendwas mit oktober 07 ! ist das so schwer das ding für aqua zu programmieren? kann doch nicht sein. nuja wird halt m$ office 08 gekauft.
    schade, hätte open office gern eine chance gegeben, aber sooo....
     
  7. phpfreak

    phpfreak Jonagold

    Dabei seit:
    22.02.07
    Beiträge:
    19
  8. ntrc

    ntrc Boskop

    Dabei seit:
    06.09.04
    Beiträge:
    212
    Mit genügend RAM gibt es OOo schon "nativ" auf dem Mac...

    neooffice.org

    MS Office kommt mir nicht auf den Mac. Bis OOo wirklich nativ läuft, tut es neooffice auf jeden Fall.

    ntrc
     
  9. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    also ich hab auch das problem, dass die PP präsentationen von neooffice bei mir auf dem macbook nicht sauber flüssig laufen.
     
  10. .zerlett

    .zerlett Goldparmäne

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    567
    ich find's wirkich sehr schade, dass es mit der oo.org aqua-version noch sooo lange dauern soll.

    in meinen augen ist dies ein wirklich schwerer strategischer fehler vom oo.org developer-team.
    ANFANG 2008 erscheint definitiv das MS pendant als UB, wenn sich auch wenig später bestimmt nocht einige service-packs dazugesellen werden... ;)

    HIER hätte man boden gut machen können und VOR dem start von MS 2008 für mac eine nativ laufende oo.org-version vorstellen können. das wäre meiner ansicht nach ein großes stück vom kuchen gewesen... schade, oo.org!

    muss ich mich halt weiterhin mit neooffice 'rumschlagen.
    MS office 2008 werd' ich mir auf jeden fall mal ansehen. ...
     
  11. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Was ist denn daran strategisch falsch? Es braucht halt seine Zeit bis es fertig ist, nachdem man ein paar Jahre das Projekt hat einschlafen lassen. MS-Office 2008 kommt auch erst mit erheblicher Verspätung.


    Ich bin sicher, wenn die mehr Manpower hätten (und bereits weiter fortgeschritten wären), dann würde das Team eine Aqua-Version auch lieber heute als morgen herausbringen. wenn das ganze aber halbgar & buggy ist, werden sie auch weltweit in den Foren und Blogs zerrissen.

    Wie man's macht, isses falsch! :cool:

    *J*
     
  12. margaan

    margaan Meraner

    Dabei seit:
    14.11.06
    Beiträge:
    229
    Ist OpenOSX™ Office 2.0 was anderes?
    Oder = OpenOffice?
     
  13. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    War auf dieser Seite:

    http://openosx.com/office/

    Demnach was ganz anderes! Sind zwar schöne Programme dabei (Inkscape und GIMP), aber ansonsten ist das eine Zusammenstellung von einzelnen OpenSource-Paketen, so dass diese die Office-Funktionen abdecken.

    *J*
     
  14. Confu

    Confu Gast

    Danke Felix, dass sind mal sehr schöne Nachrichten. Freue mich auf die Beta und dann auf die Final.

    lg

    Confu
     
  15. ando-x88

    ando-x88 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    29.03.07
    Beiträge:
    799
    Habe ich da etwas übersehen oder kostet der Spaß Geld??
     
  16. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Yupp - habe's gerade beim Runterscrollen gesehen: das kostet! Ist aber OK, da dies vom Lizenzmodell abgedeckt wird. Jeder darf mit den Programmen Geld verdienen. Wer genug Ahnung hat, wird freilich auf diese Ausgaben verzichten... ;)

    *J*
     
  17. gtemmel

    gtemmel Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    20.10.06
    Beiträge:
    376
    Hoffentlich gibts Aqua noch, bis das fertig ist...
     
  18. lemac

    lemac Gala

    Dabei seit:
    29.03.07
    Beiträge:
    51
    Neooffice ist wirklich gut, aber laaaaaangsaaaaaaam, seeehhhhr laaaaangsaaaaam. Ich finde es auch schade, dass wir noch 1 Jahr warten müssen ... aber es gibt ja zum Glück noch Mellel und iWork!
     
  19. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Echt? Wobei? Ich find's zum Arbeiten OK.

    *J*
     
  20. chrizdee

    chrizdee Elstar

    Dabei seit:
    15.12.04
    Beiträge:
    74
    Kann lemac nur zustimmen. Neooffice ist wirklich ziemlich zäh im Vergleich zu OpenOffice unter Linux oder Windows. Wenn man hin und wieder mal ein Dokument schreiben muss, geht's solala. Für den täglichen Einsatz darf es gerne noch ordentlich zulegen :)
     

Diese Seite empfehlen