1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

OpenOffice 2

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von WayneBrady, 31.12.05.

  1. WayneBrady

    WayneBrady Gast

    guten abend und für morgen:

    ALLEN GUTEN RUTSCH!

    zu meinen problemen: ich habe mir heute die aktuelle pc professionell gekauft
    und würde gerne das openoffice paket installieren. ich habe die pkg datei bereits geöffnet und habe das programm in die programmliste im finder gezogen aber es passiert nichts ... ich weiß nicht weiter!

    ich habe ausserdem gehört dass auf der pc professionell sich nwu befinden soll, das homepage programm .. aber ich habe davon noch nichts gesehen!

    kann mir da jemand helfen?

    ich weiß nicht weiter, ich bin mac anfänger

    mfg

    waynebrady
     
    #1 WayneBrady, 31.12.05
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.12.05
  2. sk_dakota

    sk_dakota Morgenduft

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    165
  3. Macholino

    Macholino Adams Parmäne

    Dabei seit:
    02.08.04
    Beiträge:
    1.303
    Re: pc professionell ... open office2

    Hallo, das Programm heißt nvu, mit v. Ich weiß nicht, ob es ein Tippfehler war.

    Wenn Du eine schnelle Verbindung hast, kannst Du es Dir ja aus dem Netz ziehen. Aber gibt es für den Mac nicht bessere Programme als nvu?
     
  4. civi

    civi Gast

    Re: pc professionell ... open office2


    Die pkg-Datei muss "doppelgeklickt" werden. Danach müsste eine Installation beginnen.
     
  5. WayneBrady

    WayneBrady Gast

    Re: pc professionell ... open office2

    Ja das habe ich schon alles gemacht, aber bei mir passiert nicht sonderlich viel.
    Das OpenOffice Bild erscheint unte im Dock, aber mehr auch nicht, es blinkt,
    erscheint für ca. 20 sec danach verschwindet es wieder. x11 hab ich mir aus dem
    Netz gezogen, aber ich hab schon die aktuelste Version drauf.
    Was kann ich machen?

    mfg

    waynebrady
     
    #5 WayneBrady, 31.12.05
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.12.05
  6. macindy

    macindy Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    21.12.03
    Beiträge:
    6.279
    Re: pc professionell ... open office2

    Apfeltalk legt sehr viel Wert auf Qualität, getreu unserem Motto "Aus der Community - für die Community"!

    Bitte beachte unsere Richtlinien zum Posten von Beiträgen:
    • Bitte versuche deine Beiträge in korrekter Rechtschreibung und Grammatik zu verfassen.
    • Absätze helfen dein Problem zu verstehen.
    • Bitte vermeide PERMANENTE Großschreibung oder viele Satzzeichen (??!!!!).
    • Bitte versuche ganze Sätze zu formulieren.
    • Mac-Produkte werden wie folgt geschrieben: iPod, Mac, PowerMac, PowerBook etc.
    • Bitte wähle einen stichhaltigen Betreff, vermeide hierbei den Betreff mit HILFFFEEE!!! zu beginnen

    Bitte korrigiere deinen Beitrag - dies ist über die "Ändern"-Schaltfläche unter deinem Beitrag möglich.

    Bitte verstehe unsere Hinweise nicht als Kritik, sondern als gut gemeinten Rat.
     
    1 Person gefällt das.
  7. bmonno

    bmonno Jamba

    Dabei seit:
    05.08.05
    Beiträge:
    57
    Welche Systemversion hast du? Wenn es Tiger (10.4) ist, kannst du das X11 aus dem Netz nicht installieren. Du musst die Version von der Tiger-DVD nehmen.
     
  8. sk_dakota

    sk_dakota Morgenduft

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    165
    Warum nimmst Du nicht einfach NeoOffice. Das ist OpenOffice aber eben für den Mac.
     
  9. Yü-Gung

    Yü-Gung Zabergäurenette

    Dabei seit:
    11.04.05
    Beiträge:
    609
    AW: OpenOffice 2

    Hallo

    bei mir läuft seit gestern Open Office 2.0 neben Neo Office und es sind noch so einige Fehler im Open Office enthalten.
    Z.B. konnte ich nicht Drucken und der PDF Export hat nicht fuktioniert :(
    Starten, Formatieren, Speichern... das gint alles tadellos.
    Ach ja "WYSIWYG" ist auch nicht 100%ig umgesetzt.

    Aber mit Neo Office konnte ich die Open Office 2.0 Datei problemlos öffnen.
    Ich frage mich jetzt viel mehr wie weit ist die Neo Office 1.4 Version von der Open Office 2.0 Version entfernt?

    Wenn Du eine gute und freie Office Suit suchst bist Du mit Neo Office meiner Meinung nach besser bedient.
    Der Austausch mit Open Office unter Windows ist gegeben, Open Office kann die .SXW Datei (Textdokument) verarbeiten und mit M$-Office ist der Dateiaustausch 1:1 möglich.

    Die Bedienung ist unter Neo Office wie man sie am Mac gewöhnt ist, kein "CTRL" sonder "Apfel" drücken und die Menüleiste ist am oberen Bildschirmrand und nicht im Fenster.
     
  10. feelix

    feelix Gast

    AW: OpenOffice 2

    Hallo,

    wenn man X11 von der Tiger-DVD installiert, findet man das unter "install bundled software" oder unter "xcode... "?

    Vielen Dank

    felix
     
  11. tehshin

    tehshin Ribston Pepping

    Dabei seit:
    26.08.05
    Beiträge:
    297
    ich glaube unter den Xcode Tools in den Packages ist es vorhanden.
     
  12. Verdandi

    Verdandi Gast

    wie kann ich neo office als standard programm beim öffnen von documenten festlegen?
     
  13. sk_dakota

    sk_dakota Morgenduft

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    165
    rechte Maustaste auf ein .doc Dokument
    oder Apfel-i
    bei "> Öffnen mit:" NeoOffice auswählen
    Dann auf "Alle ändern" klicken
     
  14. Verdandi

    Verdandi Gast

    danke! ich hoffe es bleibt trotzdem mit ms word kompatibel!
     
  15. sk_dakota

    sk_dakota Morgenduft

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    165
    trotzdem was?
     
  16. Verdandi

    Verdandi Gast

    na trotzdem, weil ich jetzt alle auf neo office geändert habe... aber das hat anscheinend gar nichts damit zu tun ?(
     
  17. sk_dakota

    sk_dakota Morgenduft

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    165
    Nein natürlich nicht... aber das ist im übrigen ja auch auf'ner Dose nicht anders.
    Nur weil Du dafür sorgst, dass zum öffnen einer Datei ein anderes Programm benutzt werden sollte, ändert sich ja noch nicht der Dateiinhalt.
    In NeoOffice selbst kannst Du festlegen wie NeoOffice sich beim speichern verhalten soll.
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen