1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Open Office und die "rechte Maustaste"

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von crissbee, 29.07.06.

  1. crissbee

    crissbee Gast

    Hallo.

    Heute habe ich mir Open Office 2.0.3 auf mein MacBook aufgespielt (inkl. x11). Ich habe auch keine Probleme damit. Es läuft alles wunderbar, bis auf...

    mit meinem MacBook habe ich ja nicht wirklich eine rechte Maustaste. Man muss halt die ctrl-Taste und die Linke Maustaste drücken... ... das ist auch vollkommen OK für mich, nur bei OpenOffice funktioniert das leider nicht. Ich brauche aber für Formatirungen etc. die rechte Maustaste...

    Weiß jemand, ob ich da was falsch mache, oder ist das halt so? Hat wer ne Lösung?

    Und wo ich gerade schon mal dabei bin: Weiß jemand ob es beim MacBook eine Entfernen Taste gibt? Welche Tasten-Kombo ist das?

    Danke schon mal für die Hilfe.

    Viele Grüße

    crissbee
     
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.930
    Hallo
    Bei oO ist die rechte Maustaste auf Apfel+Click gelegt, nicht auf CTRL+Klick.
    Die Delete Taste ist auf FN+Rückschritt Taste.
    Hier gibt es eine große Anzahlt an Tastaturbefehlen zu sehen:
    www.xshorts.de
    oder:
    http://www.architektenwerk.de/apple_kurzbefehle_mac_os_x.html
    Die FN Taste wird häufig benutzt um Funktionen für die Books anwählbar zu machen, die mangels Tasten sonst nicht zu erreichen sind,oder eine andere Funktion haben:, z.B. s.o und z.B. Apfel+F5=Voice over normale Tastatur, bei den Books ist es dann FN+Apfel+F5 etc.
     
  3. crissbee

    crissbee Gast

    Danke erstmal für die schnelle Antwort.

    Leider funktioniert das nicht. Ich habe schon so ziemlich jede Kombination durch. Auch auf diesen Shortcut-Seiten finde ich das leider nicht.
    Apfel und diese geschwungene Raute sind ja bei dem MacBook auf einer Taste. Aber sowohl fn+Apfel+Maustaste als auch Apfel+Maustaste funktionieren nicht.
    Kann ich das irgendwie nachschauen im System oder in OpenOffice selber? Oder kann man diese Einstellung vielleicht vergeben?

    Gruß,

    crissbee
     
  4. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.930
    In der Hilfe vonoO stehen Tastaurbefehle, doch beim schnellen überfliegen nur für die einzelnen Programmteile,nicht für das allgemeine Programm ,bin aber nur schnell drübergeflogen.
    oO-Hilfe-oo_Org Hilfe-dann als Suchbegriff Tastatur.
     
  5. crissbee

    crissbee Gast

    Lösung für mein Problem

    Hallo. Ich habe die Lösung gefunden und wollte hier das nur mal verkünden.

    Inzwischen habe ich gehört, dass man auch bei den Systemeinstellungen des Trackpads einstellen kann, dass man mit 2 Fingern auf dem Trackpad + Klick die rechte Maustaste hat. (Das funktioniert wohl nur beim MacBook und nicht beim iBook)
    Das funktioniert auch unter OpenOffice mit x11.
    Aber trotzdem Danke für Eure Bemühungen.

    Grüße

    chris
     

Diese Seite empfehlen