1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Onlinebanking! aber welche Software?

Dieses Thema im Forum "Finanzsoftware" wurde erstellt von rob7ven, 31.05.07.

  1. rob7ven

    rob7ven James Grieve

    Dabei seit:
    24.04.07
    Beiträge:
    132
    Hi,
    ich suche für Mac eine gute Banking Software, für die Sparkasse!
    Habe bis jetzt Bank-X und Mac Giro entdeckt, wobei Bank-X den besseren Eindruck macht.
    Kann wer aus eigener Erfahrung sagen welches das bessere ist Bzw. ob es noch andere Empfehlenswerte Bank Prog´s für den Mac gibt.
    Danke für Antworten
     
  2. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.482
    Ich kenne und benutze Bank X und bin damit sehr zufrieden, auch mit dem Service.
     
  3. rob7ven

    rob7ven James Grieve

    Dabei seit:
    24.04.07
    Beiträge:
    132
    wie siehts mit der Verwaltung aus? Kann man Statistik Kurven anschauen also gucken wie sich das Geld auf dem Konto so entwickelt hat? Oder ist das nur zum Überweisen und anzeigen von Kontodetails?
     
  4. leowatti

    leowatti Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    21.04.07
    Beiträge:
    366
    was hast du denn gegen die online-Lösung?
    also ohne iWelche SOftware, auf der Seite der Bank?

    leowatti
     
  5. rob7ven

    rob7ven James Grieve

    Dabei seit:
    24.04.07
    Beiträge:
    132
    man muss, wie der Name schon sagt immer Online sein, was nicht so schlimm ist... in einer Externen Software find ich das alles übersichtlicher als bei der Sparkasse! Statistiken ist ein weiteres kleines Feature was machen Bank Prog´s anbieten
     
  6. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.482
    Du kannst den Posten auf dem Kontoauszug Kategorien zuordnen. Wenn also Aral abbucht, wird das bei mir automatisch in die Kategorie "Auto" bzw. "Benzin" eingeordnet. Die Kategorien werden beim Holen der Umdätze automatisch zugewiesen, wenn man das will.
    Auswertungen kannst Du machen, so lange Du lustig bist. Über Dein ganzes Geld, über bestimmte Kategorien oder Zeiträume oder kombiniert.

    Je nach dem, was Deine Bank unterstützt sind Terminüberweisungen möglich.

    Du kannst Überweisungen als Vorlage speichern und mehrere Konten parallel verwalten.

    Lad Dir einfach mal die Demo runter.
     
  7. rob7ven

    rob7ven James Grieve

    Dabei seit:
    24.04.07
    Beiträge:
    132
    gut Danke für die Antwort! Gibts nun eigentlich noche andere erwähnenswerte Bank Programme?
     
  8. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    MacGiro

    Gruß Stefan
     
  9. Bea

    Bea Idared

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    28
    mein kollege nutzt quicken, allerdings arbeitet der auch nur mit ner dose,

    beim umschauen habe ich quicken für den mac gefunden aber nur in english und ich kann mir vorstellen das das bankwesen in andere ländern sicherlich kleine unterscheidungen aufwirft.

    er findet das agnz gut, weil er gleich seine steuerdingens machen kann, weil er alles ausgaben und einnahmen auflisten kann.

    ich hätte auch gerne sowas, weil ich denn nicht das haushaltbuch rauskramen muss sondern alles bequem am rechner machen kann. fertig.
     
  10. cybo

    cybo Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    753
    Ich würde auch MacGiro vorschlagen. Nutzen es selber und sind sehr zufrieden. Mit Mac Giro HBCI Chipkarte und dem Kartenleser von Rainer SCT funzt alles einwandfrei.

    Kannst aber auch personalisierte Chipkarten von der Bank bekommen, da musst du nix mehr einrichten. Hat aber auch Nachteile. Auf den MacGiro Chipkarten kannst du z.B. auch Konten von verschiedenen Banken anlegen, das geht mit einer personalisierten karte nicht.

    Gruß
    cybo
     
  11. joe26s

    joe26s Idared

    Dabei seit:
    17.03.07
    Beiträge:
    24
    Hallo,
    ich benutze Bank X und bin sehr zufrieden.

    Gruss

    Rolf
     
  12. jkhkhvbjkhv

    jkhkhvbjkhv Jerseymac

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    450
    Ich würde gerne Bank X nutzen, aber Bank X unterstützt die Deutsche Bank nicht, sowie alle anderen Onlinebanking Programme für den Mac. Schön ist immer wieder zusehen, dass man dafür einen T-Online Zugang braucht. Dies ist wirklich schlecht, da eigentlich Onlinebanking autark von dem ISP nutzbar sein sollte.
     
  13. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.482
    Noch so eine Bemerkung und es setzt was hinter die Löffel :p;)
    Die Deutsche Bank kann sehr komfortabel mit HBCI+ unter Bank X verwaltet werden. Man muß nur sein Konto einmal online darauf umstellen. Welche Zugangsdaten im Banking-Programm eingegeben werden müssen, steht auf der Seite der Deutschen Bank.
    Wahrscheinlich kann man auch HBCI plus Kartenleser verwenden, aber das habe ich noch nicht probiert.
     
  14. mac@engelthal

    mac@engelthal Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    15.03.07
    Beiträge:
    388
    Ich benutze seit gestern "Hibiscus" . Funktioniert. Sogar mit Kartenlesern. Es ist Anfangs etwas schwierig das Programm einzustellen, aber es funktioniert.
     
  15. AngOr

    AngOr Gast

    Ist das jetzt Freeware? Konnte nicht zu finden.

    AngOr
     
  16. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    hibiscus. is freeware und gut
     
  17. AngOr

    AngOr Gast

    Kannst du mir bitte helfen und mir den link zum download vo hibiscus schreiben. incl der passenden jamaica version.
    irgendwie blick ich auf der seite nicht durch und finde den os x download nicht.. nur linux und win.

    danke angor
     
  18. .zerlett

    .zerlett Goldparmäne

    Dabei seit:
    24.11.05
    Beiträge:
    567
  19. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Akerö

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    1.809
    Ich nutze seit ca. 2 Wochen Bank X. Ist komfortabel genug und reicht für meine Ansprüche.
     
  20. dermaier

    dermaier Granny Smith

    Dabei seit:
    28.03.06
    Beiträge:
    17
    Das Killerargument ist wohl auch, dass die Bank die Umsätze im Internetbanking nur 60-90 Tage speichert - danach ist alles futsch.
     

Diese Seite empfehlen