1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

online/offline - das ist hier die Frage

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von onyx, 16.02.06.

  1. onyx

    onyx Stechapfel

    Dabei seit:
    15.02.06
    Beiträge:
    163
    Hallo zusammen,
    habe seit über 1 Woche mit meinem G4/1000 keine Verbindung zu Internet.
    Die Facts:
    Kleines Netzwerk mit insgesamt 4 Rechnern, 3 Macs und 1 PC
    Verbindung läuft über eine Router und TCP/IP, der Router ist mit einem DSL-Modem verbunden.
    Alle Rechner kommen problemlos ins Internet, bis auf den G4. Obwohl in den Netzwerkeinstellungen der Status als aktiviert ausgewiesen wird und darüber hinaus auch ein Zugang zum Internet vorhanden sein soll. Über Firefox/Safari kann ich sogar das Konfig-Menü des Routers starten, bearbeiten und beenden. Jedoch verweigern beide Broswer eine direkte Verbindung zum Internet. S.h. beim Aufruf einer beliebigen Seite wird sofort abgebrochen mit der Fehlermeldung: '... die Adresse existiert nicht ...'
    Inzwischen habe ich auch den P-RAM gelöscht - ohne jeden Erfolg.
    Letzte Info: erstmalig aufgetreten ist dieser Fehler nach einem Ausfall im Dienstverteiler für DSL der Telekom.
     
  2. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.481
    Achte auf deinen Nikname.
    Onyx ist ein Tool für den Mac,nicht das du Probleme mit der Firma bekommst.
     
  3. Schatti

    Schatti Braeburn

    Dabei seit:
    25.01.06
    Beiträge:
    45
    Hallo,

    wie sieht die Routingtabelle Deines Macs aus.
    Den Router wirst Du sicherlich über die IP Adresse aufrufen. Es klingt fast danach, als ob keine Namensauflösung stattfindet.

    Probier mal 193.99.144.85 - das ist heise.de.

    Ist es möglich, dass Du die Rechner in Deinem Netz sehen kannst oder sie mit einem Ping erreichst?

    Viele Grüße

    Schatti
     
  4. pete99

    pete99 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    21.06.05
    Beiträge:
    874
    wenn er ins router-konfig kann, kann er vermutlich auch die anderen rechner pingen.

    ich vermute das ein falscher default-gateway oder DNS-server dran schuld ist.
    ich würd die beiden dinge mal überprüfen. auf jeden fall hilfreich wäre ein bing auf heise.de wie das schatti empfohlen hat. funktioniert dieser fehlt der DNS-server (oder ist falsch).
     
  5. onyx

    onyx Stechapfel

    Dabei seit:
    15.02.06
    Beiträge:
    163
    Vielen Dank für den Hinweis. Dann sollten die jedoch zuerst die Leute vom perfekten Umweldmanagment abmahnen...;)
     
  6. onyx

    onyx Stechapfel

    Dabei seit:
    15.02.06
    Beiträge:
    163
    Vielen Dank für die schnellen Antworten!

    Also, ich habe Zugriff zu allen Rechnern und Drucker im Netz.

    Das mit dem Ping werde ich gleich testen....
     
  7. onyx

    onyx Stechapfel

    Dabei seit:
    15.02.06
    Beiträge:
    163
    Getestet...
    Soll heißen: kein Zugriff auf heise.de!

    Was hat das mit dem DNS-Server auf sich?? Die anderen Rechner benötigen ebenfalls keinen DNS-Server-Eintrag.
     
  8. Alfisto

    Alfisto Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    31.08.05
    Beiträge:
    421
    Hast du irgendwelche Proxies eingestellt?

    Steht deine LAN-Karte auf DHCP? Ist der DHCP Server im Router eingeschaltet?
    Wenn kein DHCP sind die IP Adressen, die du deinen Rechner zugewiesen hast in der gleichen Klasse (z.b. 192.168.0. und dann 1 bis 255)

    Ist an deinem Mac der Default Gateway richtig eingestellt (da müsste die IP des Routers stehen).

    Außerdem könnte es noch sein, dass bestimmte Services für deinen Mac im Router gesperrt sind.

    DNS könnte auch ein Probelm sein. Starte mal "Terminal" und tipp folgendes ein:
    dig www.google.de
    damit kannst du überprüfen ob der DNS korrekt arbeitet.

    Hmmm... sonst wüsste ich auch nicht! :)

    Gruß
    Alfisto
     
  9. onyx

    onyx Stechapfel

    Dabei seit:
    15.02.06
    Beiträge:
    163
    Hallo Alfisto,
    LAN steht auf DHCP mit manueller Adresse! Diese Adresse kollidiert nicht mit anderen Adressen. Die IP des Routers wird automatisch bezogen.
    Mit 'Terminal' tut sich nichts, ganauso 0 wie bei ping...:(
     
  10. Alfisto

    Alfisto Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    31.08.05
    Beiträge:
    421
    Kannst du mal ein Screenshot von deinen TCP/IP Einstellungen der Ethernetkarte (oder der Airport Karte , je nach dem mit welchem Gerät du ins Netz willst) posten?
     
  11. onyx

    onyx Stechapfel

    Dabei seit:
    15.02.06
    Beiträge:
    163
    Screenshot kommt gleich
     
  12. onyx

    onyx Stechapfel

    Dabei seit:
    15.02.06
    Beiträge:
    163
  13. Alfisto

    Alfisto Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    31.08.05
    Beiträge:
    421
    Alles klar! Da fehlt der Router. Den braucht dein Mac sonst weiss er nicht wo es zum Internet geht! :)

    Mir scheint es fast als ob DHCP nicht so gut funktionieren würde. Also stell am besten auf Manuell um und trag die Adresse deines Routers unter Router ein.

    Das sollte gehen.

    Gruß
    Alfisto
     
  14. onyx

    onyx Stechapfel

    Dabei seit:
    15.02.06
    Beiträge:
    163
    Hallo Alfisto,

    anfänglich hatte ich die gleiche Strategie verfolgt! Ohne, wirklich ohne jeglichen Erfolg! Es ist völlig egal ob ich den Server angebe oder nicht. Das Ergebnis ist immer das Gleiche: kein Zugang zum Internet.
     
  15. Alfisto

    Alfisto Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    31.08.05
    Beiträge:
    421
    Sehr merkwürdig. Ich würde vielleicht noch das Kabel checken... könnte eventuell daran liegen. Ansonsten guck dir nochmal die Einstellungen im Router an - vielleicht sind da irgendwelche einschränkungen für diese IP Adresse.

    Gruß
    Alfisto
     
  16. saarmac

    saarmac Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    792
    das einzige was da noch sein könnte ist vielleicht das du im router den zugriff nur für bestimmte mac adressen freigegeben hast!
     
  17. onyx

    onyx Stechapfel

    Dabei seit:
    15.02.06
    Beiträge:
    163
    Hallo alfisto, hallo saarmac,

    sorry, im Router kann ich zwar alles mögliche einstellen aber ich habe keine Möglichkeit bestimmte Adressen auszuschließen. D.h. jetzt auch: ich hab nochmal die Einstellung vom Router überprüft. Stimmt alles!
    Na ja und wenn es nicht stimmen würde, sollte sich das ja (AdamrRieseEvaZwerg) auf das gesamte Netz auswirken!
    Einen defekt am Gekabel möchte ich deshalb ausschließen, da ja eine voll funktionsfähige Verbindung zu allen anderen Rechnern besteht.

    :-c
     
  18. Schatti

    Schatti Braeburn

    Dabei seit:
    25.01.06
    Beiträge:
    45
    Hallo onyx,

    wenn Du die IP-Adresse automatisch vom Router bezihst erhälst Du dann eine der gleichen Form?
    Welchen Router nutzt Du?

    Du hast außerdem geschrieben, dass Du heise.de nicht erreichst, hast Du dazu die IP-Adresse eingegeben oder den Namen www.heise.de?

    Grüße

    Schatti
     
  19. cineflow

    cineflow Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    21.05.04
    Beiträge:
    398
    Ein Onyx ist aber auch ein Mineral, also eine in der Natur vorkommende Substanz. Ich denke niemand wird böse wenn man sich so nennt. Wir müssen das Ganze ja nun wirklich nicht übertreiben.


    cine
     
  20. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.481
    Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste.;)
     

Diese Seite empfehlen