• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die Werbung betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung

Office 365 Abo & iPad Pro 3. Generation

Antwuan

Zwiebelapfel
Mitglied seit
07.01.14
Beiträge
1.277
Servus.
Ich habe mir jetzt ein iPad der aktuellen Generation gekauft und dazu ein Microsoft Orrice 365 Abo abgeschlossen.
Beruflich fertige ich Protokolle und Rechnungen im „xls“ Format an. Diese kann ich einwandfrei auf meinem Mac und Windows Rechner öffnen, lesen und bearbeiten. Doch leider funktioniert das nur eingeschränkt auf meinem iPad.
Dort kann ich die Dateien lediglich nur lesen und nicht bearbeiten. Dazu habe ich euch 2 Bilder beigefügt.
Ist jemandem dieses Problem bekannt ?

vielen Dank.
 

Anhänge:

Chasper

Hildesheimer Goldrenette
Mitglied seit
08.07.17
Beiträge
690
Ohne, dass mir das Problem bekannt ist möchte ich fragen, warum Du die Dateien zwingend im ".xls" Format speicherst? Musst Du die Excel Dateien in einer älteren Excel Version wieder öffnen? Ansonsten würde ich Dir empfehlen, dass Du die Dateien im ".xlsx" Format speicherst, dann sollte das Problem auf dem iPad auch nicht auftreten.

In Excel (macOS) wird das Format für die Versionen von 97-2004 (siehe Screenshot) beschrieben. Nutzt Du tatsächlich noch "so alte" Software? :)
Bildschirmfoto 2022-01-10 um 01.37.45.png
 
  • Like
Wertungen: Antwuan

tkreutz

Weisser Rosenapfel
Mitglied seit
27.05.19
Beiträge
793
Wie mein Vorposter bereits sagt, ist XLS Format nicht XLSX Format, was die aktuelle Version ist, seit Office 2007 auf dem PC. Auf dem PC muss man sich auch um aktuelle Software bemühen, mit Uralt Versionen von Programmen kann man nur arbeiten, wenn man keine Daten mit anderen Personen- oder Geräten austauschen muss.

 
  • Like
Wertungen: Antwuan

Antwuan

Zwiebelapfel
Mitglied seit
07.01.14
Beiträge
1.277
Moin moin. Auf die Idee bin ich absolut nicht gekommen. Ich danke euch.
Gibt es eine Möglichkeit mehrere Dateien gleichzeitig in das XLSX Format umzuwandeln ?
 

tkreutz

Weisser Rosenapfel
Mitglied seit
27.05.19
Beiträge
793
Gibt es eine Möglichkeit mehrere Dateien gleichzeitig in das XLSX Format umzuwandeln ?
Klar geht das. Ich habe dass mal mit einem Makro aus einer neuen Word Version heraus gemacht für ein komplettes Unternehmen. Dabei muss man aber einige Besonderheiten beachten und natürlich sollte man die Daten im alten Format vorher sichern.

Üblicherweise beginnt man so etwas damit, indem man einen neuen Ordner anlegt. Wenn man aber in Excel z.B. Dateien miteinander verknüpft hat, muss man aufpassen, dass man auch innerhalb der Verknüpfungen auf veränderte Dateinamen nach der Konvertierung referenziert, sonst bekommt man Probleme.

Insgesamt muss man schauen, ob es Inhalte gibt, die z.B. Probleme machen können. Spätestens dann muss man überlegen, wie man vorgeht, bevor man ein Massenkonvertierung einfach durchzieht.

Vorgehensweise dazu ist. Ein Makro aufzeichnen, die alte Version öffnen, danach umspeichern als neue Version. Das Ganze lässt man in einer Schleife laufen, die durch alle Unterverzeichnisse wandert und am Besten auch die Dateien umbenennt, damit man die alte Version noch behalten hat. Das geht mit Excel, Word, Powerpoint VBA (Visual Basic for Applications). Wenn man das für ein Unternehmensnetzwerk macht, muss man noch ein paar Sonderfälle abfangen z.B. wenn eine Datei durch ein Passwort geschützt ist. Diese Sonderfälle muss man zunächst abfangen und z.B. im zweiten Durchlauf behandeln.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Wertungen: Antwuan

Antwuan

Zwiebelapfel
Mitglied seit
07.01.14
Beiträge
1.277
das hört sich sehr interessant an. Ich danke dir dafür. Ich werde sicherlich in den kommenden Tagen noch einmal darauf zurückkommen, weil ich mir sicher bin, weitere Fragen haben zu werden.
Ein Vorgang der mir neu ist und den ich bis dato noch nicht durchgeführt habe. Ich werde mich dem sicherlich am kommenden Wochenende annehmen.
Merci.
 
  • Like
Wertungen: tkreutz