1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Öffnen von exe-Dateien?

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von julchen, 08.12.06.

  1. julchen

    julchen Golden Delicious

    Dabei seit:
    08.12.06
    Beiträge:
    8
    Wie kann ich exe-Dateien öffnen?
    Braucht ma ndazu noch eine andere Software?
     
  2. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Hallo und willkomen im Forum!

    Ja, Du brauchst eine andere Software - nämlich Windows! ;)

    EXE-Dateien sind ausführbare Programme unter Microsoft Windows. Damit kannst Du unter OS X nichts anfangen.

    EDIT: Vielleicht kannst Du noch ein paar Details geben, was Du da hast und was Du willst?

    *J*
     
  3. LuxusLux

    LuxusLux Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    13.07.06
    Beiträge:
    388
    Wie wäre es mit Windows? ;) *.exe sind Programme, die von dem bösen Mann aus der MS-Welt sind. :-D
     
  4. julchen

    julchen Golden Delicious

    Dabei seit:
    08.12.06
    Beiträge:
    8
    aha! Danke! Dann werde ich woll noch auf Parallels warten müssen!!!
     
  5. LuxusLux

    LuxusLux Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    13.07.06
    Beiträge:
    388
    Wenn du eine XP mit Service-Pack 2 hast, kannst du dir kostenlos Bootcamp bei Apple runterladen, damit läuft Windows XP auch auf deinem Mac.

    Paralells Desktop kannst du käuflich erwerben.
     
  6. 454648654

    454648654 Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    17.03.06
    Beiträge:
    385
    Vielleicht geht das Programm was du benutzen willst auch mit CrossOver...
    zB. Counter Strike
     
  7. LuxusLux

    LuxusLux Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    13.07.06
    Beiträge:
    388
    Vielleicht wäre es gut wenn du angibst welches Programm du auf welchem Mac laufen lassen willst.
     
  8. Das muss ich jetzt entschieden widersprechen!

    Man mag Bill Gates nicht mögen, aber Böse ist er nicht, denn:

    - Er schafft viele Arbeitsplätze

    Durch Ihn müssen viele Callcenter betrieben werden. Ein Betrieb muß eine mehr oder wenige Große IT Abteilung betreiben, um alles am Laufen zu halten - oder das ganze Outsourcen (schafft auch wieder Arbeitsplätze). Es ist notwedig geworden Tools zu schreiben, um das System zu optimieren und am Laufen zu halten. Antivirus-Software, Firewalls, Spyware-Blocker usw. werden programmiert.

    - Mac ist sicherer

    Dadurch, dass sich die ganzen Malware Schreiber auf Windows konzentrieren, ist Mac OS (auch) sicherer. Wir haben unsere Ruhe.

    - Scherzchen am Rande

    Ohne Windows würden mir die kleinen Seitenhiebe von His Steveness auf den Keynotes fehlen.

    usw.

    Bill, ich danke Dir dafür.

    :cool:
     
  9. LuxusLux

    LuxusLux Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    13.07.06
    Beiträge:
    388
    Ja, ja, du hast ja recht, aber ich mag seinen Namen net aussprechen. ;) :p
     

Diese Seite empfehlen