1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

objekte aneinander ausrichten im indesign

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von puno, 04.01.06.

  1. puno

    puno Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    12.04.05
    Beiträge:
    263
    hallo miteinander

    wo ist die option im indesign (cs) versteckt, wo ich einstellen kann das ich objete aneinander ausrichten kann?!
    oder wie ziehe ich eine hilfslinie an eine objektkante, so das diese dort einrastet?!?!
    beispielsweise, wenn ich ein bild irgentwo auf dem blatt habe und ich ein zweites nebenan setzen möchte, sodass sie sich berühren.
    im moment muss ich immer eine hilfslinie ziehen, dan das erste bild dran setzen und danach das zweite bild von der anderen seite auf die hilfslinie ziehen.
    danke im voraus
    lg (und nebenbei ein guets/fröhliches neues jahr)
     
  2. olachen

    olachen Gala

    Dabei seit:
    13.10.04
    Beiträge:
    48
    hallo, also dein problem ist zwei bilder genau nebeneinander zu setzen?

    du hast doch dein transformieren-fenster, das gibt dir bei markiertem bildrahmen die x und y koordinaten deines bildes von dem eck aus gerechnet an, das markiert ist.
    also beim linken bild einfach den x wert von rechts gerechnet beim zweiten bild als x wert von links eingeben!

    oder einfach den bildrahmen vom ersten bild duplizieren und versetzt einfügen mit versatz=breite des rahmens!

    olachen
     
  3. puno

    puno Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    12.04.05
    Beiträge:
    263
    eigentlich ist mein problem viel allgemeiner, ich finde es viel zu umständlich, mit koordinaten zu arbeiten. kann man den im indesign nirgents ein "objektfang" oder "kantenfang" einstellen.

    gruss
     
  4. BAXX

    BAXX Ontario

    Dabei seit:
    20.06.05
    Beiträge:
    345
    Hol dir doch einfach die Ausrichten-Palette auf den Screen. Was soll da das problem sein? Hilfslinien ziehst du aus dem Lineal. Sowohl vertikal als auch horizontal. So wie schon immer.

    Gruß
    BAXX
     
  5. Hanyorilla

    Hanyorilla Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    13.11.04
    Beiträge:
    241
    Hi Puno,

    was BAXX meint, ist dieses Fenster im Anhang.

    Zu finden unter "Fenster - Ausrichten" oder Tastatur "umschalten - F7"...
    Und das mit den einrastenden Hilfslinien findest Du unter "Ansicht - An Hilfslinien ausrichten".

    Ansonsten kann ich Dir nur noch viel Spaß mit InDesign wünschen; denn ehrlich, das, was ID nicht kann, muss noch erfunden werden (OK, ist übertrieben, aber ich liebe dieses Programm:-D )

    Schönnen Nabbend noch
    dasHanyo
     

    Anhänge:

  6. puno

    puno Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    12.04.05
    Beiträge:
    263
    ausrichten im indesign

    das kenn ich schon, aber ich glaube, das was ich suche gibts wohl im indesign nicht!!

    wie es aussieht, hab ich schon eine seiner grenzen gefunden ;)

    ich bin eigentlich selber jahrelanger überzeugter indesignnutzer
    aber ich bin es gewohnt,dass in anderen programmen (verctorworks/sonstige architekturprogrammen) die objekt selber auch inteligente fangpunkte besitzen, nicht nur die hilfslienen, die ich vom lineal auf das blatt ziehe.

    danke trotzdem ;)
    schonen tag euch allen
     
  7. klepschi

    klepschi Erdapfel

    Dabei seit:
    28.02.08
    Beiträge:
    1
    ich denke ich weiß was du meinst

    hallo,
    bin grad über google hierher un suchte dieselbe funktion wie puno (vermute ich zumindest)
    die ausrichtung nebeneinander in 1! zeile kann man bestimmt über die anordnung in einem raster machen (also nicht das seitenraster - eine extra funktion)
    kenne das so von scribus...wenn dann allerdings mehrere zeilen aneineander ausgerichtet werden sollen und die bilder verschiedene höhen haben gibts probleme...
    bei scribus konnte ich die objekte an den rändern von anderen ausrichten ich denke das wird puno wollen ;)
    grüße
    klepschi

    ###EDIT:
    habs jetze auf dem bild bei abstand verteilen...
    dann einfach n haken bei "abstand verwenden" - Wert "0"
    so richtet er alles nebeneinander an...wenn man mehrere zeilen(reihen) mit zb bildern machen will,
    müsste man jedes bild am bild in der reihe(zeile) darüber ausrichten...
    grüße
     

    Anhänge:

    #7 klepschi, 28.02.08
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.08

Diese Seite empfehlen