1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Numbers Zeitdifferenz berechnen

Dieses Thema im Forum "iWork" wurde erstellt von Final, 25.08.07.

  1. Final

    Final Starking

    Dabei seit:
    12.05.07
    Beiträge:
    219
    Ich möchte die Dauer eines Videoclips bestimmen...

    Im Feld F5 00:01:00 Anfang im Feld G5 00:04:28 Ende
    im Feld H5 sollte die Dauer stehen...

    in Excel würde das heissen G5-F5 fertig...
    aber in Numbers bring ich es einfach nicht hin...
     

    Anhänge:

  2. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
  3. Final

    Final Starking

    Dabei seit:
    12.05.07
    Beiträge:
    219
    Danke habs gelesen...Nach dem Safari (Windows) Debakel und diesem Numbers "Bug" zweifle
    ich langsam an den neuen Softwareprodukten von Apple...Freu mich auf Leopard..das kann ja heiter werden:-D
     
  4. Egbert

    Egbert Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    672
    Number ist total neu. Als ob es in Excels jüngsten Tage besser gewesen wäre.

    Und in Sachen Betriebsystem würde ich jederzeit lieber zu einer Apple Mac OS Beta also zu einer "ausgereiften" Windows Version greifen.


    Groß, Egbert
     
  5. Hobbes_

    Hobbes_ Gast

    Das mag schon so sein. Doch gerade in einer Anwendung wie einer Tabellenkalkulation, in der man nicht gerne alle Zahlen auch von Hand nachrechnet, möchte man sich schon auf das Resultat verlassen. Ein Wechsel kommt für mich deshalb noch nicht in Frage.

    IMHO ist Excel sowieso das beste Programm von Microsoft. Und es ist wirklich sehr gut (benutze es jedoch hauptsächlich auf Windows, auch wegen VisualBasic).

    Nebenbei aus der Gerüchteküche: Scheinbar hatte das Team von Excel früher sogar einen eigenen Compiler entwickelt, der deutlich besser gewesen sein soll als der, den das übrige Microsoft-Team für die Entwicklung verwendete. Auch bei Microsoft kann man nicht alles in einen Topf werfen - wie auch bei Apple nicht einfach alles wunderbar ist.
     
  6. Final

    Final Starking

    Dabei seit:
    12.05.07
    Beiträge:
    219
    Versteh mich nicht falsch ich liebe mein Mac OS (sorry kleiner Dell doch Dein Windows hat meine Liebe zu Dir erlöscht;)), aber wenn bei Numbers so etwas elementares fehlt habe ich schon meine
    Zweifel....
     
  7. rhyka

    rhyka Golden Delicious

    Dabei seit:
    28.08.07
    Beiträge:
    8
    Doch es geht...

    sekundengenau:
    =ZEIT(0;0;(ZEITWERT(C3)*86400-ZEITWERT(B3)*86400))

    minutengenau:
    =ZEIT(0;(ZEITWERT(C3)*1440-ZEITWERT(B3)*1440);0)

    stundengenau:
    =ZEIT((ZEITWERT(C3)*24-ZEITWERT(B3)*24);0;0)

    C3 ist die Endzeit und B3 die Anfangszeit. Etwas umständlich aber es funktioniert.
     
  8. Final

    Final Starking

    Dabei seit:
    12.05.07
    Beiträge:
    219
    Habe Deine Formel copypaste mässig genommen, leider kommt immer
    "Die Formel enthält einen Syntaxfehler"....o_O
     
  9. KayHH

    KayHH Gast

    Die Formel stimmt, hab's ausprobiert. Bist Du sicher, dass die Werte in den richtigen Zellen stehen? Bedenke dabei, dass die Überschrift in Spalte A steht.


    KayHH
     
  10. Final

    Final Starking

    Dabei seit:
    12.05.07
    Beiträge:
    219
    Hier mal ein Screenshot meines Numbers...
     

    Anhänge:

  11. Nogger

    Nogger Damasonrenette

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    494
    ZEIT und ZEITWERT?

    Bedeutet das, dass wenn ich Formel-Tipps auf englischen Seiten sehe, ich erstmal erraten muss, wie die englischen Funktionsnamen wohl auf deutsch heißen? Aargh!

    Aber man kann schon Numbers Dateien zwischen englischen und deutschen Numbers Installationen austauschen, oder?
     
  12. KayHH

    KayHH Gast

    Moin Final,

    Du hast das Formelfeld ausgewählt, aber weder sind die Felder auf die Du zugreifst farbig markiert noch sind die dazugehörigen Formelteile farblich hervorgehoben. Da stimmt was nicht. Füge die entsprechenden Zellreferenzen doch noch mal per Mausklick hinzu.


    KayHH


    Nachtrag: Meine Vermutung, Du hast die Formal als Text eingesetzt und nicht als Formel.
     

    Anhänge:

  13. Final

    Final Starking

    Dabei seit:
    12.05.07
    Beiträge:
    219
    Bring das nicht hin mit den Farben..Bei einer SUMME Rechnung kein Problem aber bei der Zeit will es nicht...
    bin zufrieden mit iWork '08 aber bei Numbers ist es noch ein weiter Weg...
     
  14. Final

    Final Starking

    Dabei seit:
    12.05.07
    Beiträge:
    219
    Falls jemand Zeit hat wäre es cool, wenn er mir step by step
    erklären könnte wir er die Zeitformel einsetzt...
    Irgendwo mach ich was falsch und komm einfach nicht dahinter
     
  15. Vivid

    Vivid Pferdeapfel

    Dabei seit:
    03.11.07
    Beiträge:
    78
    Also bei mir geht dir Formel auch! Dankeschön!

    Sollte man vielleicht standardmäßig einbauen. Wäre teilweise echt sinnvoll.
     

Diese Seite empfehlen