1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Notebookständer iKlotz™

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Sven Francisco, 29.07.07.

  1. Sven Francisco

    Sven Francisco Cripps Pink

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    155
    Hallo,

    bisher nutze ich zum Notebook 'hochbocken' an der Arbeit Bücher und Softwareverpackungen
    doch heute ist mir beim Staub wischen ein altes Fundstück in die Hände gefallen das ab
    morgen diesen Job übernehmen wird:

    Mr.4KgPlexiglasblock aka iKlotz™ ;)

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Von der Tiefe her passt es 100%ig... leider nicht breit genug...aber egal!
    Mal sehen was die Kollegen dazu sagen und vor allem...ob er wohl schmilzt? Ich denke nein, Tim :cool:

    Gruss,
    Sven
     
    #1 Sven Francisco, 29.07.07
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.07
  2. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Ne, eine iCurve ist schon cooler als ein iKlotz :p
     
  3. Sven Francisco

    Sven Francisco Cripps Pink

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    155
    Ist so ein iCurve nicht verdammt wackelig? Ausserdem würde ich meine Festplatte im Book ungerne auf dauer SO ausgerichtet werkeln lassen:

    [​IMG]

    Ich glaube die Belastung für die Lager ist in der Schräglage extrem! Vor geraumer Zeit
    ist einem Freund mal eine HD im MacClone ;) immer nach Bewegungen wegen schlechter Befestigung schräg weggerutscht... da konnte man auf die Überhitzung warten. (*klickSrrrr..stille* "..ah, platte ist wieder schräg, Moment..die geht gleich wieder an") :p

    S.
     
  4. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Das ist nicht gut. Dein Book braucht immer einen Spalt breit Luft unterm Kiel, da es auf diese Weise Wärme abgibt. Direkter Kontakt des Bodens zur Unterlage sollte deshalb vermieden werden - sagt die Bedienungsanleitung (ist also wahr :))
     
  5. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Wieso sollte das nicht gut sein? Versteh ich nicht. Und wackelig ist es auch nicht.

    Festplatte, insbesondere Notebookfestplatten, halten so einiges aus... da muss man sich schon Mühe geben die zu schrotten. (Normale Hardwarefehler außen vor.)
     
  6. Sven Francisco

    Sven Francisco Cripps Pink

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    155
    Da hast du Recht. Aber wenn die internen Sensoren keine zu hohen Werte anzeigen und die Unterseite "MacHandwarm" bleibt...was soll passieren? Bei vielen Leuten steht das Ding auf dem Sofa...mache ich auch ab und an... .. .
    Ich habe auch schon "Messreihen" unter Idle/Volllast/mit_ohneSofa/Schreibtisch... gemacht: Keine grossen Unterschiede feststellbar. o_O

    Na mal sehn...demnächst wird "Alu bearbeitet"..bis dahin muss es halten ;)


    S.


    PS: ausserdem bringt doch ein Polster heisse Luft ohne jegliche Ventilation nicht sonderlich viel....ausser man hat einen Goldtisch ;)
     
  7. amarok

    amarok Galloway Pepping

    Dabei seit:
    24.12.04
    Beiträge:
    1.357
    ich poste glaub morgen auch mal meinen macbook ständer (der hat gewisse ähnlichkeiten mit dem icurve, hab ich auf'm speicher gefunden...)
     
  8. UVo

    UVo Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    24.07.06
    Beiträge:
    376
    iCurve ist zwar wackelig, aber man bewegt das Book ja nicht wenn's aufm Ständer steht. Maus und ext. Tastatur mal vorausgesezt.

    Jemand hat vor paar Tagen was zum 4.50€ Ikea Ständer gepostet.

    Uwe
     
  9. amarok

    amarok Galloway Pepping

    Dabei seit:
    24.12.04
    Beiträge:
    1.357
    [​IMG]

    Das ist mein Macbookständer, hab ich auf dem Speicher gefunden und ist eigentlich für Monitore gedacht (damit jene höher stehen)

    [​IMG]

    Akryyyyl ;p

    [​IMG]

    Durch die Noppen (der Ständer gehört eigentlich anderstherum auf den Tisch) Hat das Macbook genügend "Bodenfreiheit" und liegt nicht tiefer ;)
     
  10. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Jepp - Luft ist ein super Wärmeisolator. Insofern ist eine schräge Aufstellposition sogar sinnvoll, weil die warme Luft nach oben steigt und von unten neue, kühlere Luft nachströmt. Oder man hilft nach - so wie ich mit meinem alten DDR-Ventilator.
     
  11. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Kann mir mal irgendjemand erklären, warum jeder einen Laptopständer zu brauchen scheint?
    Wozu sind die Dinger gut?

    Gruß, MasterDomino
     
  12. jonni4000

    jonni4000 Kaiserapfel

    Dabei seit:
    24.07.05
    Beiträge:
    1.710
    Wenn du dein Laptop als Desktop benutzen willst hast du bessere Sicht aufs Display.

    Hier meinz:
    [​IMG]
     
  13. Pokoo

    Pokoo Ontario

    Dabei seit:
    04.03.07
    Beiträge:
    346
    Ich hab grad Lust auf Basteln bekommen. Wenn was draus geworden ist, wirds gepostet :)
     
  14. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Unter Umständen begünstigt so ein Ding

    1. eine ergonomisch verbesserte Sitzposition beim Arbeiten,
    2. eine bessere Kühlung des Notebooks,
    3. den ästhetischen Wert des Schreibtischs :-D
     
  15. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Na gut.

    Ich benutze mein Powerbook als Pseudodesktoprechner einfach auf dem Schreibtisch und weder ich noch mein Powerbook haben Probleme damit.

    Aber jedem das seine. :)

    Gruß, MasterDomino
     
  16. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Nun habe doch auch mal ein bisschen Phantasie! Du könntest Dir z.B. ein olles Windows-Notebook besorgen und es als Pseudo-PowerBook-Ständer zweckentfremden. Entdecke die Möglichkeiten!™ :-D
     
  17. amarok

    amarok Galloway Pepping

    Dabei seit:
    24.12.04
    Beiträge:
    1.357
    Der Notebookständer hat den Vorteil dass man das Display etwa auf gleicher Höhe wie den externen Monitor hat und ausserdem hat man genügend Platz um die Tastatur und anderen Müll unter'm Laptop zu verstauen =)
     
  18. CRiMe

    CRiMe Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    07.12.06
    Beiträge:
    1.075
    Jop. Bei mir ist es auch die Höhe zum anderen Monitor. (Und die bessere Kühlung kann natürlich auch nicht schaden ;)). Siehe hier.


    Gruss
     
  19. CRiMe

    CRiMe Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    07.12.06
    Beiträge:
    1.075
    Sorry für den Doppelpost

    Dann hätten wir hier aber einen Widerspruch ! ;):-D

    Schönen Tag.
     

Diese Seite empfehlen