1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Norton Antivirus

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von ThoDi, 10.03.06.

  1. ThoDi

    ThoDi Golden Delicious

    Dabei seit:
    10.03.06
    Beiträge:
    8
    Hallo,

    selbst auf die Gefahr hin, mich lächerlich zu machen weil ich einer der Trottel bin, die Norton Antivirus 10 auf Ihrem Mac laufen lassen, möchte ich folgendes Problem schildern:
    Jeden (!) Freitag zwischen 11.35 und 11.45 Uhr erscheint bei mir eine Meldung von Norton, das eine Datei namens ip8-textinfo.zip.... mit Wsober32.. infiziert ist und in Quarantäne gestellt wird. E-Mails kommen zeitgleich mit der Meldung selten an. Ich kann auch nach tiefgründigem durchsuchen des Systems eine solche Datei nicht finden. Ein Virenscann liefert keine Ergebnisse für eine infizierte Datei. Das Problem tritt auch nur an meinem iMac 20" mit Mac OS X 10.4 auf. Keine solche Meldung erhalte ich an meinem auch mit Norton und Mac OS X 10.4 eingerichteten PowerMac. Was also kann das sein. Vielleicht hat ja einer eine Idee.

    Viele Grüße und vielen Dank.
     
  2. fantaboy

    fantaboy Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    1.788
    da musst du mal im quarantäneverzeichnis von norton nachsehen. dort müsste diese datei doch dann liegen....

    gruss

    jürgen
     

Diese Seite empfehlen