1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nochmal: Airport tunen...

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von MACRASSI, 20.12.05.

  1. MACRASSI

    MACRASSI Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    1.754
    Mein Problem ist, wie stelle ich meine Airport Station und die Fritzbox so ein das ich die maximale Leistung habe?

    Ich habe die Fritzbox als Rooter und dann mit einem Ethernet Kaben an die Airportstation geschlossen. Dann greife ich mit einer Airportkarte oder einer Airportextremekarte darauf zu.

    Ich möchte gerne das ich die maximale Leistung an Internetgeschwindigkeit habe.

    Gruß Rasmus

    Danke für eure Hilfe :-D
     
  2. MACRASSI

    MACRASSI Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    1.754
    Hat keiner ne Idee?

    Gruß Rasmus
     
  3. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Was verstehst du unter maximaler Leistung? Downloadrate? Die ist wohl eher vom DSL-Tarif bzw. von der Signalqualität abhängig. Das Surfen kannst du ggf. beschleunigen, indem du manuell einen DNS-Server in den Netzwerkverbindungen einträgst.
     
  4. MACRASSI

    MACRASSI Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    1.754
    Also ich meine Maximale Downloadgeschwindigkeit beim surfen usw...

    Gruß Rasmus

    Ps. wie mache ich denn mit dem DNS Server?
     
  5. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Also die Downloadgeschwindigkeit ist nicht vom DNS abhängig, nur die Zeit bis eine Seite gefunden wird. Du musst irgendwie die IP-Adresse des DNS deines Providers rausfinden und die Zahl direkt in den Netzwerkeinstellungen angeben. Für T-Online gibt es sogar eine Auflistung: http://www.atelier89.de/users/dirk/t-o/
     
  6. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Wie hoch ist überhaupt deine Downloadgeschwindigkeit und was hast du für einen DSL-Zugang? Die Geschwindigkeit ist auch davon abhängig wo du was lädst, das wird nämlich teilweise künstlich gedrosselt.
     
  7. MACRASSI

    MACRASSI Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    1.754
    Also, ich hab DSL 6000 und möchte jetzt mein Heimnetzwerk so konfiqurieren das ich die Maximale Leistung raushohle.

    Wie mache ich das jetzt?

    Gruß Rasmus
     
  8. MACRASSI

    MACRASSI Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    1.754
    mhm, hat sonst noch jemand Ideen?

    Gruß Rasmus
     
  9. Rais

    Rais Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    23.12.03
    Beiträge:
    1.089
    Alles was unnötig ist - weg damit! Alle anderen Mitesser - stören - weg damit. Also wer High-Speed will, nimmt einen Router und Ethernet (per Kabel) und kein Funknetz.

    -> DSL 6000 hat nominell eine Downloadrate von 6000kbits/sek (ca 0,78 MB/sek).
    -> Ethernet 10 hat 10MBit/sek (ca 1,2 MB/sek)
    -> Ethernet 100 hat 100MBit/sek (ca 12MB/sek)
    -> 802.11b (WLAN 11MBit) hat ca 1,3MB/sek
    -> 802.11g (WLAN 54MBit) hat ca 6MB/sek (wenn nur 54er Clients dran sind, falls 11er Clients dran sind deutlich weniger!

    Deine Daten werden vom Internet/DSL also mit max. 0,78MB/sek. Das Kabelmodem/Router schluckt davon schon mal einiges (möchte ja gerne was vom Kuchen haben). Hat der Router dann nur einen Ethernet10-Anschluss, so stellt er die Daten mit max 1,2MB/sek, weiter ins Netz. Der Rechner kann dann, wenn er Glück hat, nur ca 10% weniger empfangen wie der Router aus dem Ethernet (nimmt rapide ab, wenn die Kabel defekt/ungenügend sind oder andere Rechner im Netz aktiv sind). Nimmst du nun nen Funk-Router dazu, so hätte dies zwar einen 1MBit/sek Vorteil, dieser wird durch die Funkübertragung jedoch ins Gegenteil gewandt. Hängt ein zweiter Funki im Netz, so halbiert er mindestens die Transferleistung, etc) Auch dein DECT-Telefon will etwas von deiner Leistung, meist gleich soviel, dass nur noch 300kB übertragen werden können. Denkst du nun, 54MBit wäre da die Lösung - kann sein - kann auch ein wahnsinniger Trugschluss sein - sehr fatal, wenn ein einziger Client mit ner 11er Karte mitfunkt - da geht die Übertragungsrate vielleicht gerade mal in der Geschwindigkeit, die auf der Verpackung eines 11er Funknetzes steht (Glaube niemals den theoretischen Maximalgeschwindigkeiten). Hängt dein Rechjner an nem Router mit 10/100 Ethernet über 100er Ethernet, so ist der Traffikabzug dieser Verbindung bei DSL 6000 nicht zu spüren (ausser defekte Kabel, weitere Mitbenutzer).
    Jede Einheit, die am Datenstrom dranhängt - nimmt Bandbreite - keine einzige gibt dir Bandbreite! Jede Datenverkehrsumleitung (Kabel-> Funk -> Kabel nimmt sich einen Löwenanteil, nur damit es den Funkdatenverkehr überhaupt ermöglicht). Auf einer Datenstrecke zählt ausserdem immer , dass das Maximale die Geschwindigkeit des langsamsten Teils nie erreicht.

    uff.......
    (Mit DSL 1000/2000 ist übrigens die DSL-Rate der Geschwindigkeitsbremser, bei 6000 meist dein Funknetz (obwohl es als "mehrfach" schneller dir angeboten wurde).

    * Die Zahlen sind aus dem Kopf Schätzwerte (insbesondere sollte man von jeder maximalen Transferrate 40% der Geschwindigkeit auf das Protokoll wegrechnen - ist noch ernüchtender und noch realistischer)
     
  10. MACRASSI

    MACRASSI Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    1.754
    So ich hab dieses Tool mal Installiert.
    Aber wie funktioniert das?
    Wie muss ich es einstellen oder öffnen?

    Gruß Rasmus
     
  11. MACRASSI

    MACRASSI Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    1.754
    So.
    Ich habe das Tool jetzt installiert.
    Aber wie funktioniert das?
    Wie stelle ich das ein oder öffne es?

    Gruß Rasmus
     
  12. morten

    morten Gast

    Welches hast du installiert? Das von Apple?

    Wie gesagt, ich kann dir nicht sagen, ob es was bringt, sondern nur, dass es soetwas gibt ;)
     
  13. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    @Rais: Respekt für die fundierte und ausführliche Antwort
     
  14. MACRASSI

    MACRASSI Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    1.754
    Ja, genau die Antwort von Rais war nice. :-D

    Also ich hab das Tool von Apple geladen.
    Und dann installiert.
    Aber ich merke nichts...

    Gruß Rasmus

    Ps. kann man das Netzwerk nicht auch durch Einstellungen an der Airport Station und am Router tunen?
     
  15. fipsomat

    fipsomat Gast

    also wenn du das hier
    http://www.apple.com/support/downloads/broadbandtuner10.html
    installiert hast.
    hast du sicherlich auch den passenden text dazu gelesen.

    ---snipp---
    The system parameters are sysctl variables that are set as follows:
    net.inet.tcp.sendspace: 131072
    net.inet.tcp.recvspace: 358400
    kern.ipc.maxsockbuf: 512000
    ---snapp---

    wenn du nicht lesen willst oder nicht wirklich genau weisst was du da machst (es macht so ein bisschen den eindruck als suchtest du einfach nur einen turbo schalter den es nicht gibt) dann solltest du die finger davon lassen!

    cheers
    fipsomat
     

Diese Seite empfehlen