1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Noch mehr Fragen vorm iPod Kauf

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von willywilly, 11.03.06.

  1. willywilly

    willywilly Gast

    Hallo,
    ich überlege mir, meinen iAudio x5 abzugeben und mir stattdessen einen iPod Photo zu kaufen. Da ich leider niemanden kenne, der einen iPod besitzt, kann ich diesen nicht testen - darum folgende Fragen:

    1. Ich hab einen Win-PC und Win-Laptop. Ich würde gerne auf dem Win-PC neue Musik-CDs in iTunes einlesen und diese dann beim nächsten Andocken automatisch auf meinen iPod packen. Das sollte ja keine Probleme machen. Was aber, wenn ich den iPod jetzt auch mal an den Laptop anschliesse? Findet iTunes dann die Songs nicht auf der eigenen Festplatte und löscht sie vom iPod? Oder kopiert sie vom iPod auf die Festplatte des Laptops?
    2. Ich habe eine Netzwerkfestplatte mit mp3s. Wie kann ich diese am geschicktesten mit dem iPod kombinieren? Kann man iTunes auf meinem PC irgendwie dazu bringen, ab und an automatisch zu überprüfen, ob es die Festplatte erreichen kann - und wenn dem so ist, die Lieder darauf mit einzubeziehen? Es wäre ja ziemlich doof, wenn ich die Songs entweder nicht nutzen könnte, oder bei jedem Start je nach Status der Festplatte die Songs zur Database hinzugefügt oder entfernt würden.
    3. Gibt es eine Demo vom iPod? Flashdemo oder Videos wären knorke, da ich mir das Clickwheel nicht ganz vorstellen kann.
    4. Wie empfindlich ist die Festplatte? Joggen werde ich damit nicht, aber was ist z.B. mit Fahrradfahren?
    5. Ich habe eine grosse Menge von mp3s. Sortierung ist folgende:
    - Ordnername ist Künstler - Album/
    - Dateiname ist Track. Titel.mp3
    - dazu kommt noch ein folder.jpg mit AlbumArt in jedem Ordner
    - Alle Songs haben id3v1 Tags, keine id3v2
    Was muss ich tun, um diese mp3s für den iPod nutzbar zu machen? Wodurch bekomme ich AlbumArt, Bewertungen, etc. in iTunes und dem iPod angezeigt?

    Wenn Ihr mir bei einer oder zwei Fragen helfen könntet, wäre ich euch sehr dankbar. :)
     
  2. palmetshofer

    palmetshofer Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    724
    1.)
    Wenn du die Playlisten automatisch aktualisierst bekommst du von iTunes eine Warnung wenn die Biblitothek nicht zum iPod passt.
    Mit manuell gehts so wie du willst.
    2.)
    Das geht nicht. Wenn du sie in die Bibliothek importierst schreit iTunes wenn du den Song abspielen willst oder kopieren willst und iTunes die Platte nicht findet.
    3.)
    Bei apple.de gibts 3d Movies vom iPod
    4.)
    Sollte kein Problem sein. Ich gehe auch damit joggen und radfahren. Er darf nur nicht runterfallen.
    5.)
    iTunes lässt die Ordnerstruktur so wie du sie hast wenn du das willt. Die MP3s werden nach ID3-tags sortiert. Diese kannst du auch ändern in iTunes.
    Artwork musst du manuell importieren oder dir dafür ein Programm suchen
    Hier findest du solche Programme.

    Genug infos? ;)

    MfG Matthias
     
    #2 palmetshofer, 11.03.06
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.06
  3. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    3. geh zu Saturn o.ä. und spiel da mit den iPods rum
    4. ich fahr mit meinem immer Fahrrad, und Skates -> keine Probleme
    5. der iPod sortiert alles nach den id3 tags
     
  4. willywilly

    willywilly Gast

    Danke für die Antworten. :)

    Noch eine neue Frage zur Auto-Synchro: Wenn diese eingeschaltet ist und auf der Festplatte des Rechners ein Song fehlt, der aber auf dem iPod gespeichert ist - wird dieser dann auch vom iPod gelöscht? Oder kann man das abschalten?
    Ich möchte quasi dass ich nur noch meinen iPod als Musikspeicher benutze und am PC ab und an neue CDs einlese, die ich dann nach dem Kopieren wieder vom PC lösche. Gerät dann das Bewertungssystem nicht durcheinander? Oder so?

    Die Quicktime-Demo da hat mich überzeugt. Ging leider nicht mit Firefox, desshalb hatte ich sie zunächst übersehen. Mit IEx wars traumhaft.


    Ich bin sehr positiv überrascht von dem Gerät und werde jetzt wirklich mal in den Saturn in meiner Nähe gehen und mir das anschauen. Wenn ich dann noch meine Songs konvertieren kann, bin ich dabei.
     
  5. Wenn der iPod automatisch synchronisiert wird, sind in iTunes und auf dem iPod die gleichen Inhalte vorhanden (sofern der iPod die Formate abspielen kann, Videos werden auf meinen iPod 5G übertragen aber nicht auf meinen iPod 4G) d.h. wenn ein Lied nicht in iTunes vorhanden ist, wird es auch vom iPod gelöscht.

    Mit der manuellen Synchronisation müsste es aber gehen, die Lieder per Drag & Drop auf den iPod und danach in iTunes löschen. Ohne Gewähr. ;)
     
  6. willywilly

    willywilly Gast

    Also um einen 60GB Ipod mit den automatischen Füllfeatures zu nutzen, müsste ich immer auch auf meinem PC die selben 60GB mit den exakt gleichen Daten haben?

    Sorry für die doofen Fragen, aber ohne das austesten zu können, kann ich mir das nur relativ schwer vorstellen. :/
     
  7. apfelfreak

    apfelfreak Gast

    Ja, theoretisch schon. Aber das macht eigentlich wenig Sinn, denn so müsstest du jede noch so kleine Änderung (z. B. die Wertung) immer auf beiden Computern ändern.

    Hm, allerdings denke ich nicht das dies funktionieren wird (habe es noch nie ausprobiert), denn wahrscheinlich wird der iPod trotzdem merken, dass es eben nicht die gleiche Bibliothek ist und du müsstest wieder alles neu auf den iPod laden.
     
  8. palmetshofer

    palmetshofer Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    724
    Theoretisch sollte es gehen wenn du die iTunesbibliothek vom einen auf den anderen Computer kopiers. Jedoch müssen immer alle änderungen gleich sein und die Ordnerstruktur ein und die selbe sein.
     

Diese Seite empfehlen