1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

noch ein umsteiger

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von unzue, 23.08.07.

  1. unzue

    unzue Gast

    löle,

    wenn im oktober leopard rauskommt, möchte ich mir einen iMac kaufen.

    spiele sind nicht (mehr) mein ding, dafür hätte ich im worst case halt auch noch ein windows-schlepptop zur verfügung.

    wofür brauch ich also das schicke teilchen?

    bearbeitung meiner dslr-foto-spielereien mit photoshop, eventuell aperture
    pixelbasteleien wie digitales scappbooking und grafiken für websites/foren
    internet/email
    mal nen brief schreiben
    mal ne tabelle basteln
    und dabei nett bisschen musik hören, webradio z.b.

    sollte da der 2oZölle mit der 128er graka reichen?
    plattenplatz wäre auf jeden fall ausreichend, da mein alter rechner mit 2 dicken platten drin als datensicherungsgedöns und schnittstelle zum drucker dienen soll.

    danke für aufklärung
     
  2. qwert

    qwert Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    23.08.07
    Beiträge:
    1.258
    Willkommen im Forum bei Apfeltalk,

    für deine Tätigkeiten reicht der 20-Zoll iMac mit der 128 MB Grafikkarte. Diese Verdoppelung der Grafikkarte spürt man nur bei den Spielen oder bei der Produktion von aufwendige Videos. Oder bei aufwendige Arbeiten mit dem Mac. Je mehr, desto besser; sagt man ja immer. :-D

    Wobei du auch beachten musst, dass der "größere" iMac 2,4 GHz taktet. Der kleinste iMac "nur" 2,0 Ghz. Auch besitzt er die bessere Grafikkarte. Ob die Grafikkarte nun "viel" besser ist, kann ich nicht sagen; kenne beide Werte nicht.

    Auf dieser Webseite siehst du direkt alle Werte miteinander verglichen.

    Meiner Meinung nach ist der "größerer" 20-Zoll iMac die bessere Wahl: 2,4 GHz, 70 GB mehr und die bessere Grafikkarte, für 250€ mehr. :)

    Kleiner Tipp noch: Unbedingt RAM dazukaufen! 1 GB RAM ist wenig für so ein Kraft-iMac. ;)
     
  3. larkmiller

    larkmiller Gast

    Ja :)

    Larkmiller
     
  4. Wissi

    Wissi Gast

    Hallo unzue,

    ich schließe mich meinem Vorvorredner an, RAM solltest Du auf jeden Fall dazu holen, da Du ja viel mit Bildern und Fotos arbeiten willst.
    Dafür würde meiner persönlichen Meinung nach auch der "kleine" 20er ausreichen, aber der größere Prozessor und die größere Grafikkarte sind natürlich nice to have und steigern wahrscheinlich auch den Wierderverkaufswert.

    Wie mittlerweile in einigen Threads diskutiert wird, ist die Grafikkarte im "großen" 20er nicht ganz die, die überall angegeben ist, scheinbar handelt es sich nicht um eine HD2600PRO, sondern um eine Radeon Mobility HD2600XT, die runtergetaktet wurde von ATI. Angeblich kann man die aber wieder auf "Normalgeschwindigkeit" hochtakten.

    Weiß nicht, ob Dir die Angaben helfen, letztendlich musst Du selbst entscheiden, ob Dir die 0,4 GHZ und die Karte den Aufpreis wert sind.

    Ich hab den "großen" genommen, weil ich doch ganz gerne spiele.


    Liebe Grüße,
    Claudia
     
  5. unzue

    unzue Gast

    nu guck ich mir grad mal spasseshalber im apple-store die variante mit aufrüstung um 1 gig an.
    da wollen die tatsächlich 14o - in worten: hundertpfirsich - euronen mehr für das eine gig.

    wenn ich dann mal bei meinem bisherigen pc-dealer schau, kost das speichermodul je nach hersteller um die 50 euro.

    3 möglichkeiten:
    1. apple-speicher sind anders, jenseits der norm
    2. die teile sind teilvergoldet, haben lötstellen aus platin oder sind mindestens flächendeckend mit swarovskis bestückt
    3. die strategen vom apple-store haben nen pfeil im kopp

    ???
     
  6. qwert

    qwert Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    23.08.07
    Beiträge:
    1.258
    Der RAM kostet bei Apple bzw. im Apple Store schon immer wesentlich mehr als in anderen Geschäften. Habe dafür aber keine Antwort, wieso das so ist.

    Hier aber eine kleine Shop-Liste für dich:

    => Mac-Kauf (www.mac-kauf.de)
    => DSP-Memory (www.dsp-memory.de)
    => Apple (www.apple.de)
    => KM-Elektronik (http://www.kmelektronik.de)
    => Gravis (www.gravis.de)

    Ich kann DSP-Memory empfehlen. Dort habe ich schon oft RAM gekauft und hatte nie Probleme.

    Im örtlichen Gravis kann man den RAM auch kaufen und zugleich einbauen lassen. Mit einer Hardware-Schutzversicherung bist du dann für die nächsten 3 Jahren optimal geschützt. :)
     
  7. maeeeth

    maeeeth Damasonrenette

    Dabei seit:
    19.05.07
    Beiträge:
    485
    alle drei möglichkeiten kann ich -achtung wunder- ausschließen.
    die machen einfach viel viel geld mit dieser strategie. deswegen machen sie es einfachweiter.
    speicher kannste dir nachrüsten. ist angeblich kinderleicht. oder du kannst es zb bei einem gravis nachrüsten lassen.
    auch hier schadet ein kleiner preisvergleich nicht. ich, als schüler, konnte dort zb meine macbook-serviceverlängerung-garantie-bums für "nur" 80 euronen verlängern. kostet im applestore -erschlagt mich bitte nicht, falls es nicht /(mehr) stimmt- ca 300€...

    edit: oh man bin ich langsam geworden... ja ja, so spät noch arbeiten...
     
  8. unzue

    unzue Gast

    vielen dank für die antworten.

    ich denk, ich werde den "kleinen" nehmen und speicher aufrüsten (lassen).
    dazu lass ich mir im gravis store mal ein angebot machen. mal sehen, ob es bei barzahlung noch bissl skonto gibt.

    sollte das einbauen lassen zu teuer werden, versuch ich es selbst. meinen aktuellen pc hab ich schließlich komplett selbst gebaut, sollte also kein ding sein, ne klappe aufzuschrauben und einen baustein an seinen platz zu drücken.
     
  9. hiker

    hiker Gast

    Hallo,

    ich hab zwar keine Ahnung von Bildbearbeitung usw., aber ich habe nun schon oefter gelesen, dass einige das iMac Display dafuer fuer nicht so gut geeignet halten. Zum einen weil es glossy ist, zum anderen weil die 20" Version ein TN Panel hat. Ich wuerde den deshalb mal im Laden anschauen und selbst entscheiden.

    Sonst faellt mir nichts ein was dagegen spricht :).
     
  10. unzue

    unzue Gast

    Er ist da, er ist daaa!

    Gestern rief Gravis an, ich könne das Teilchen abholen. Weniger als 2 Wochen Lieferzeit!
    Ich hab jetzt den "dickeren" 20Zöller genommen und noch ein weiteres GBchen RAM reinpacken lassen, dazu noch dieses Sorglospaket von Gravis.

    Auspacken, einstöpseln, loslegen - alles supereasy. Windows-Sharing angeschmissen, Daten kopiert, Frau ist glücklich. Bisschen Eingewöhnungszeit brauchte ich dafür, dass ich nu oben links klicken muss, aber mit Tastatur gehts eh schneller.

    Das Leben ist schön. :-D
     
  11. Mac-neuling

    Mac-neuling Alkmene

    Dabei seit:
    13.08.07
    Beiträge:
    32
    Hallo,
    auch ich möchte bzw werde mir im Oktober den neuen iMac kaufen.
    Jetzt habe ich da noch ne Frage:
    Wird bei der Mighty-Mouse eigtl. ein Mouse-Pad mitgeliefert?
    Wenn nicht, gibts da was passendes von Apple?

    Hab leider im Apple-Store nichts gefunden.
     
  12. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    Viel Spaß
    Dann jetzt noch iWork kaufen und du bist komplett.
     
  13. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    Mauspads gibt es nicht von Apple.
    Gravis hat z.B. welche in Apfelform
     
  14. sirana

    sirana Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    1.142
    waren die gravis mouspads net total überteuert ? meine da mal geguckt zu haben und als "teuer" betitelt ... naja meine tischplatte tuts auch
     
  15. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Bei IKEA gibt es runde mit Lederbezug. Das habe ich jetzt schon 2 Jahre oder so, ich hatte noch nie so ein guten Mousepad. Leider sind die neuen nicht mehr mit Metal drin, sondern nur noch Plastik. Sollte aber trotzdem ganz gut sein!

    Joey
     
  16. unzue

    unzue Gast

    Danke, hab ich :-D

    Aber iWork kauf ich ned, mir reicht das Neo-Office vollkommen.
    Da geb ich das Geld lieber für nen Scanner aus. Oder für ein Stativ für meine Canon, oder spar weiter auf ein gutes Objektiv ;)
     

Diese Seite empfehlen