1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

no-ip.com

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von G-Money, 27.12.05.

  1. G-Money

    G-Money Zabergäurenette

    Dabei seit:
    29.07.04
    Beiträge:
    606
    Hallo,

    habe mir no-ip.com auf meinem Mac Mini installiert und scheint auch zu laufen!
    Ich möchte von der Firma aus auf den Mac via Remote-Desktop zugreifen!

    Nur.. gibt es eine Möglichkeit dies hier lokal zu testen?
    Kennt sich da jemand aus?

    Würde mich sehr freuen auf ein paar nette Antworten... via Suche nichts gefunden...
     
  2. mullzk

    mullzk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.529
    im prinzip sollte es reichen, wenn du auf der os x-firewall die ports 3283 und 5900 freigibst (Häckchen bei Systemeinstellungen->Sharing->Firewall->Apple Remote Desktop) resp. falls du einen Airport Station oder einen anderen Router zuhause hast, auf diesem diese Ports auf den Mini zu forwarden.

    Allerdings würde ich mit aller Deutlichkeit davor warnen, Remote Desktop übers Internet laufen zu lassen, dafür sind solche Protokolle nicht gemacht. Ein erträgliches Mass an Sicherheit erreichst du nur, wenn du dir vom Büro nach Hause einen VPN-Tunnel aufbaust und dort drüber die ARD-Session laufen lässt, aber das wird dann schon deutlich komplizierter (und/oder finanzintensiver...)

    update, weil vergessen: die meisten fernarbeiten lassen sich aber über das doch ziemlich sichere ssh erledigen. braucht man halt gewisse terminal-kenntnisse, aber die sind eh immer eine gute sache... ssh übers internet ist keine sache, einfach Port 22 freigeben und auf dem Router ein Forwarding für den Port 22 auf den Mini einrichten und gut ist. Man kanns die Sicherheit auch hier noch verfeinern, aber für die meisten Fälle genügt dies....
     
  3. G-Money

    G-Money Zabergäurenette

    Dabei seit:
    29.07.04
    Beiträge:
    606
    ok.. ich sitze jetzt in der firma und habe zuhause noch die freigaben erteilt.. habe keinen router oder ähnliches zu hause.. nur internet über kabelmodem..

    sitze hier in der firma vor einem windows xp pro rechner und versuche vergebens seit 10 minuten eine verbindung nach hause herzustellen.. mh...

    anpingen kann ich meine zugewiesene ip zwar aber komm ned an meinen mac ran *snief*
     

Diese Seite empfehlen