1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Nikon: Konkurrenz für Apple und Adobe?

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von needmilk, 29.05.06.

  1. needmilk

    needmilk Gast

    "Capture NX" gegen Lightroom und Aperture

    Nachdem Adobe mit Lightroom ein Programm zum Download bietet, in dem Bilder professional verwaltet und bearbeitet werden können, schickt nun auch Nikon sein Programm "Capture NX" ins Rennen. Nikon selbst ist ein Kamerahersteller und hat dadurch vielleicht mehr Erfahrung in diesem Bereich. Die ersten Beta-Tests von "Capture NX" laufen schon und laut Beta-Tester besitzt die Software von Nikon schon jetzt über innovative Eigenschaften. "Capture NX" soll genauso viele Optionen bieten, wie die Konkurrenzen von Hause Adobe (Lightroom) und Apple (Aperture).

    Der eigentliche Termin scheint eher Juli zu sein, wie schon seit Wochen auf der Nikon Software Webseite zu lesen. Der Preis von "Capture NX" soll ca. 150 € kosten. Einen ersten Blick auf das Programm, mit Scrennshot, erhält man durch diesen Bericht Allerdings ist der Bericht englischsprachig!
     
    #1 needmilk, 29.05.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.05.06
    gaumas gefällt das.
  2. Sputnik

    Sputnik Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    1.284
    Hallo Zusammen,

    Schöner Ansatz von Nikon... verfolge das ganze schon seit längerem. Leider kommt Nikon nicht über die drei Formate TIFF, JPEG und Nikon RAW hinaus, was sie als Konkurenz für Aperture und Lightroom ausschließt.

    Schöne Grüße

    Andre
     
  3. gaumas

    gaumas Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    14.01.05
    Beiträge:
    391
    Vielen Dank für diesen Post und den Link - als zukünftigen Nikon User freuen mich natürlich solche Anstrengungen sehr! Auch Canon hat ja eigene Software, die mit den neuen DSLR ausgeliefert wird - allerdings konnten mich diese Lösungen nie ganz überzeugen.

    Ich verfolge das auf jeden Fall - wichtig ist für mich das Tool - nicht der Hersteller, zumal ja die Zukunft von Aperture auch nicht ganz so klar ist.
     
  4. newman

    newman Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    02.06.05
    Beiträge:
    1.436
    Ich schließe mich Sputnik an. Kein Konkurrent zu Aperture oder Lightroom.

    Warten auf Aperture 2.0 und Lightroom Release Candidate ist angesagt. Oder z.B. Capture One nutzen.
     
  5. minbo

    minbo Allington Pepping

    Dabei seit:
    08.01.04
    Beiträge:
    190

    [​IMG]

    Der eigentliche Termin scheint eher Juli zu sein, wie schon seit Wochen auf der Nikon Software Webseite zu lesen.
     
  6. needmilk

    needmilk Gast

    Vielen Dank für den Hinweis! :)
     
  7. Steckepferd

    Steckepferd Normande

    Dabei seit:
    01.11.04
    Beiträge:
    573
    Habe das Programm kürzlich live gesehen bei einer Schulung.

    Ich arbeite in der Fotostelle der Kommunikationsabteilung eines Industrieunternehmens. Dort fotografieren wir professionell. Insbesondere die RAW, bzw. NEF Bearbeitung ist sehr wichtig für uns. Nikon ist unsere erste Wahl.

    Kürzlich war eine Schulung zu Farbmanagement, Bildbearbeitung, Nikon-Produkten etc. Darunter auch Capture NX. Dabei waren wir uns alle einig, dass es doch ein intreressantes Programm ist, jedoch nicht als Konkurrenz auf der Arbeitsebene wie Adobe und Konsorten.

    Man kann sehr schnell selektive Korrekturen vornehmen, dadurch dass man einzelne Korrekturpunkte setzen kann, die die Umgebung automatisch erkennen. Dabei kann man dann die Farbkanäle in RGB oder CMYK einzeln bearbeiten. Für schnelle Arbeiten also hervorragend geeignet.

    Außerdem gibt es unglaublich viele professionelle Filter (von einer externen Fotoschmiede programmiert).

    Für große Arbeiten, retuschieren und genauere manuelle Korrekturen und Bearbeitung ist Adobe und Co. immer noch Prior.

    Allerdings bin ich sehr auf den RAW-Dialog gespannt, wo Adobe noch meiner Meinung nach Defizite hat.

    Von der Expertin hieß es bei der Schulung auch, Capture NX soll ständig weiterhin u. a. mit Plug-Ins für verschiedenste Sachen weiterentwickelt werden.

    Es bleibt also spannend....
     
  8. needmilk

    needmilk Gast

  9. minbo

    minbo Allington Pepping

    Dabei seit:
    08.01.04
    Beiträge:
    190
  10. minbo

    minbo Allington Pepping

    Dabei seit:
    08.01.04
    Beiträge:
    190
    Das Programm ist nun als Demo erhältlich:
    hier
    Achtung: Als Admin anmelden zum Installieren, da Zugriffrecht gebraucht werden.
     

Diese Seite empfehlen