1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

NFS Freigabe für Netzwerkplatte / Freigabe Admin

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X Server" wurde erstellt von Mudgius, 05.04.07.

  1. Mudgius

    Mudgius Golden Delicious

    Dabei seit:
    08.06.06
    Beiträge:
    8
    Grüßt euch,
    ich habe mir zu Beginn der Woche die 400GB Platte von Lidl zugelegt. Sie ist auch offiziell Os x-fähig, hat entsprechende Treiber usw.. Aber....ich kann sie nach erfolgreicher TReiberinstallation zwar tatsächlich über das WLAN-Netzwerk sehen, habe aber nur Lesezugriff trotz freiggebenem Lese-UND Schreibzugriff. Dabei habe ich festgestellt, dass ich als admin seit neuestem nur noch ur Lesen- zugriff auf das gesamte Netzwerk habe und dies nicht ändern kann. Auch hängen noch zwei weitere Windows rechner an dem WLAn- Netzwerk. Auf den anderen kann ich schreiben, auf den anderen nicht. ICh weiß nicht mehr warum. Bitte nehmt ein wenig Rücksicht mit meinem Unwissen...als ungeduldige Frau im besten Alter liegt es weitab von meiner Natur mich da bis ins Detail reinzuknien. Ich wäre euch daher sehr dankbar wenn ihr ein paar Tipps für mich hättet. LG
    Dani
     
  2. RoG5

    RoG5 Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    19.11.04
    Beiträge:
    706
    Was können die Windows-Rechner mit der Platte alles? Was kannst du mit dem Mac auf den Windowsmaschinen? Das verstehe ich im Moment nicht beim Lesen deines Textes.
    Hast du die aktuellsten Treiber für die Platte verwendet (sonst mal im Internet danach forschen)?
    Hast du weitere Informationen zur Festplatte? Ist sie sicherlich mit FAT32 formatiert, bei NTFS würde das im Moment nicht gehen, da brauchst du Hilfsmittel.

    Gruss RoG5
     
  3. Mudgius

    Mudgius Golden Delicious

    Dabei seit:
    08.06.06
    Beiträge:
    8
    Was die Platte kann

    Also, ich hab mal kurz alles kopiert, "was die Platte kann". Ja, sie ist NTFS-formatiert, soll ich sie umformatieren?
    LG Dani

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] Modell
    DataBox NDAS 400
    Typ
    Externe 400 GB Festplatte für Netzwerk (LAN) und Hi-Speed USB 2.0 (Abwärtskompatibel zu USB 1.1)
    Speicherkapazität
    400 GB Speicherkapazität (unformatiert)
    Markenfestplatte im 3.5“ Format
    7200 Umdrehungen/Minute
    8 MB Cache-Speicher
    Formatiert für Windows XP, Windows 2000 (NTFS)
    Gehäuse
    Hochwertiges, gebürstetes Edelstahlgehäuse mit leisem 75mm Lüfter
    Maße (BxHxT)
    120 x 48 x 213mm
    Systemanforderungen
    Windows XP, Windows 2000, Windows 95/98/ME, Mac OS 10.2, LAN-Schnittstelle, USB 2.0 (empfohlen) oder USB 1.1 Schnittstelle

    Lieferumfang
    Gehäuse mit integrierter Festplatte
    Externes Netzteil
    Standfuß für vertikale Aufstellung
    USB Kabel
    Netzwerkkabel
    CD mit Treiber für Windows 95/98/ME/2000/XP, Mac OS 10.2, Linux
    Bedienungsanleitung
    Abmessungen: 120 x 48 x 213 mm
    Garantie: 36 Monate
    Besonderheiten
    -Netzwerkspeicher mit NDAS Technologie
    (kann ohne PC oder Server direkt in ein Netzwerk eingebunden werden)
    -Exklusives, hochwertiges Edelstahlgehäuse
    -Sofort einsatzbereit unter Windows XP/2000 (NTFS formatiert)
     
  4. chrisrig

    chrisrig Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    07.11.06
    Beiträge:
    399
    Hallo Dani,
    Mac OSX kann kein NTFS schreiben, außer mit viel Trickserei.

    Wenn du sie mit OSX und Win verwenden möchtest solltest du sie mit FAT32 formatieren.
    Dieses Format ist aber schon sehr alt und schützt nicht besonders gut gegen Datenverlust.

    Besser ist auf jeden Fall HFS+ mit Journaling von MacOSX zu verwenden.

    Alternativ kannst du noch mehrere Partitionen anlegen und diese unterschiedlich formatieren.

    NTFS: Win kann schreiben, Mac nur lesen
    FAT32: Win und Mac können lesen
    HFS: nur Mac kann lesen und schreiben

    das ganze hängt im wesentlichen davon ab, welche Art von Daten du auf der Platten speichern möchtest...


    Grüße
     
  5. nanuk

    nanuk Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    27.08.06
    Beiträge:
    337
    naja, da fat 32 8 TB beschreiben kann, sollte dass eigentlich kein problem sein.Microschrott hat jedoch Windows 2000, xp und vista so manipuliert, dass es nur noch mit 32 GB beschreiben kann.d.h.du kannst dann zwar vom mac die festplatte lesen/schreiben, deine windows computer werden dann aber schreien.HFS + kannst du auch vergessen, da windows dass nicht ohne weiteres lesen kann.soviel zum thema.aber weiterhelfen kann ich dir nicht, da ich nicht weiss, was Windows ohne weiteres lesen/schreiben kann.

    lg.nanuk
     
  6. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    FAT32 unterstützt (ebenso wie NTFS) nur Volumes bis 2 TB.

    Das ist falsch. Es lassen sich nur mit Bordmitteln keine grösseren FAT32-Volumes als 32 GB formatieren. Mit anderen Mitteln formatierte Volumes zu verwenden ist aber kein Problem.
    Es ist allerdings nicht sehr klug, sehr viel grössere FAT-Volumes einzusetzen, da dieses Dateisystem bei wachsendem Ausmass recht langsam und instabil wird.

    Auf Festplatten nur FAT und NTFS.
    Zur Verwendung von Mac-Medien in HFS/HFS+ braucht es zB "MacDrive" von MediaFour. Funktioniert sogar einigermassen brauchbar, allerdings nicht unbedingt als Dauerlösung.
     
  7. nanuk

    nanuk Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    27.08.06
    Beiträge:
    337
    o.k....;)
     
  8. bloodworks

    bloodworks Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    01.09.06
    Beiträge:
    644
    Die Möglichkeit die Platte an nen PC oder Mac ranzuhängen hast du net? (Ich weis schon dann hättest du dir ja keine so tolle stand alone Platte kaufen müssen)

    Das ist ja das Problem bei NDAS Platten, sie haben keine Server Funktionen eingebaut. Das sieht dann so aus als ob du die Platte via USB drann hättest.
     
  9. Sigur

    Sigur Adams Parmäne

    Dabei seit:
    10.07.06
    Beiträge:
    1.301
    hallo.

    och brauche sehr dringend treiber für mac os 9 für diese platte, hab schon gegoogelt und nichts gefunden, auf der beiliegenden cd war auch nichts. gibt es sonst noch eine möglichkeit?

    mfg sigur
     
  10. pfannengyros

    pfannengyros Braeburn

    Dabei seit:
    01.11.04
    Beiträge:
    46
    hi zusammen,

    spiele auch mit dem gedanken, diese platte zu erwerben. sie soll meinem pb und dem ibook meiner freundin die stetig wachsende itunes-mediathek zur verfügung stellen. später soll sie in bestimmten intervallen backups wegsichern (hello leo :)

    wenn ich es richtig verstanden habe, muss die platte also im mac-format formatiert werden, damit alle macs im netzwerk sowohl lesenden, als auch und vor allem schreibenden zugriffen haben?

    viele grüsse
    pg
     
  11. Sigur

    Sigur Adams Parmäne

    Dabei seit:
    10.07.06
    Beiträge:
    1.301
    meine frage hat sich übrigends erledigt, hab sie per usb angeschlossen.
     

Diese Seite empfehlen