1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neustart-Taste bei G3 ibook ?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von macmirk, 14.11.06.

  1. macmirk

    macmirk Gast

    versuche seit tagen mein ibook zu starten, aber es kommt nur der apfel, dann das raedchen und darauf ein rechteck mit einer anweisung:
    'sie muessen den computer neu starten. Halten sie dazu die einschalttaste einige sekunden gedrueckt oder druecken sie die neustart-taste.'
    mit der einschalttaste kann ich schliessen und wieder oeffnen und dann bin ich wieder gleich weit. eine neustart-taste finde ich keine, oder gibt es da irgendeine formation von verschiedenen tasten zusammen?
    vielen dank fuer die hilfe zum voraus.

    Macmirk
     
  2. muechue

    muechue Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    22.03.06
    Beiträge:
    677
    Gaaaaanz lang auf dem Einschaltknopf drücken. Nach ungefähr 5 sec. geht's dann aus.
     
  3. macmirk

    macmirk Gast

    nicht ausmachen ist das problem, sondern starten, ich komme nicht in mein ibook rein.
     
  4. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Weiß ja nicht, was du für ein OS drauf hast, aber bei mir geht der Neustart gut mit Ctrl+Apfel+F12. ;)
     
  5. bund

    bund Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    791
    Wenn die Bildschirmmeldung nach jedem Neustart wieder erscheint hast du ein schwerwiegenderes Hardware- oder Softwareproblem.
    Du startest am besten das Diagnoseprogramm Apple Hardware Test das auf den mitgelieferten CDs/DVDs drauf ist um Komponenten und RAM zu testen, am besten in mehreren Durchläufen.

    Alternativ kannst du auch den eingesteckten RAM-Riegel entfernen und einen Neustart versuchen.

    Als nächstes wäre die Ausführung des Festplattendiagnoseprogrammes von der Installations Cd/DVD zu nennen / oder eine Neuinstallation des Betriebssystems mit der Installationsoption die vorhandenen Daten und Einstellungen zu übernehmen.
     
  6. macmirk

    macmirk Gast

    mit apfl-ctrl-f12 tut sich bei michts leider...
     
  7. macmirk

    macmirk Gast

    es ist OS X 10.2.8, bereits ein altes, 2002 glaube ich
     
  8. bund

    bund Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    791
    Übrigens: Deine iBook Krankheit nennt sich kernel panic , das Symptom ist der mehrsprachige Bildschirm den du siehst. Benutze die Suchfunktion im Forum. Teste deine Hardware wie empfohlen oder mach eine Neuinstallation. Durch Knopfdrücken geht das nicht weg....

    [​IMG]
     
  9. macmirk

    macmirk Gast

    vielen dank für die hilfe.

    nur leider habe ich die cd/dvd's nicht mehr, auch kann ich den CD driver nicht mehr öffnen.
    wo ist denn der ram riegel?

    danke nochmals
     
  10. bund

    bund Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    791
    Uff.
    Wenn du keine Betriebssystems-CDs hast brenn dir doch einfach ein UBUNTU -Linux für PowerPc,
    das läuft auch ganz gut auf einem G3 und versuch mal damit eine Installation, dann siehst du ob du Hardwareprobleme hast.. (Damit wären deine vorhandenen Daten aber futsch)

    Ansonsten findest du bebilderte Anleitungen für dein iBook (auch wie man einen RAM-Riegel austauscht) bei iFixit
     
  11. macmirk

    macmirk Gast

    habe die cd/dvd's gefunden, nun folgendes:

    Ram- Riegel rausgenommen, neustart versucht, hat sich nichts getan, also habe ich ihn wieder zurueck getan.

    dann habe ich hardware test cd einige male durchgespielt

    dann veruschte ich neuinstallation des systems mit install cd's, aber da komme ich nur bis zum schritt, wo ich eine destination anklicken muss, HD, aber es gibt mir keine möglichkeit, option... (kann es sein, dass es mit dem Ram Riegel zu tun hat, habe ihn mehrmals wieder eingesetzt, dass er bestimmt auch richtig sitzt)

    sorry, dich nochmals zu belästigen, aber wie soll ich da weiter?

    oder soll ich die restore software cd's laufen lassen?
    dank im voraus
    Herzliche grüsse
     
  12. bund

    bund Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    791
    Du kannst dir mal eine Installationsanleitung von Tiger anschauen, wo das mit den Optionen beschrieben ist
    Bei Panther und Jaguar lief das ähnlich.
    Falls deine Festplatte bei der Installation nicht anwählbar ist wählst du nach dem Start von der Installations CD oben in der Menuleiste das Festplattendienstprogramm aus.
    Mit dem dem Kannst du deine Festplatte überprüfen und ggf. reparieren (allerdings keine Hardwaredefekte)
     
  13. macmirk

    macmirk Gast

    vielen dank, das habe ich bereits gemacht, habe das program so durchlaufen lassen, aber keine aenderung.
    wenn es, wie es aussieht, ein festplatten fehler ist, kann ich die neu kaufen und dann selber einsetzen, bei ifixit nachsehen?
    es erkennt einfach die hd nirgends
     
  14. bund

    bund Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    791
    Irgendwann macht halt jede Festplatte mal den Abflug.
    Es besteht allerdings eine-wenn auch geringe -Möglichkeit dass dein HD-Controller futsch ist oder der Fehler im Anschlusskabel liegt. Aber geh mal davon aus dass es die Harddisk ist.
    Heute kosten die ja Festplatten nicht mehr die Welt. Nur darauf achten keine HD nach dem neuen SATA Standard zu kaufen, auch keine hochdrehenden mit 7200 wegen Hitze und Lautstärke.
    Die Anleitung bei ifixit ist gut.
     

Diese Seite empfehlen