1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neuinstallation Mac OS X - Bin mit meinem Latein am Ende

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von marc_dui, 27.07.07.

  1. marc_dui

    marc_dui Gala

    Dabei seit:
    27.04.07
    Beiträge:
    49
    Ich habe folgendes Problem:

    Ich wollte mein Betriebssystem auf dem Mac neu aufsetzen, aber leider klappt es nicht!
    Mit der DVD booten war kein Problem.
    Festplatte gelöscht mit dem Dienstprogramm ging auch noch.

    Als ich das Betriebssystem nun installieren wollten zeigt er mir an das beide Partitionen nicht geeignet sind (obwohl auf beiden Partitionen das Dateisystem Mac OS Extendend Journled partitioniert sind:innocent:). Ich muss dazu sagen das ich vor wenigen Wochen mir eine 160gb Festplatte in mein macbook eingebaut habe. Von der damaligen Platte habe ich alles auf die jetzige Festplatte gespielt und es hat auch (bis gestern) wunderbar geklappt mit dem booten.

    Ich habe alles Daten auf die "alte" 80GB Festplatte gesichert für die ich ein externes Gehäuse gekauft habe. Auf diese Platte könnte ich MacOS X installieren. Da habe ich allerdings wieder das Problem 1. Der Mac ist platt und 2. Selbst bei Windows zeigt er mir die Festplatte nicht an (da speziell im Mac Format formatiert ist).
    Das heißt ich könnte zwar auf eine Externe Festplatte MacOS installieren, meine Sicherung wäre dann allerdings futsch.

    Gibt es eine Möglichkeit die Partition auf welcher ich Mac OS installieren möchte mit
    dem TERMINAL zu formatieren?

    Helfen würde mir auch eine Info ob ich über Umwege bei Windows die Festplatte anzeigen kann.


    Wie ich oben schon geschrieben habe bin ich mit meinem Latein am Ende. Da ich mein Macbook beruflich brauche, wäre ich um schnelle Hilfe sehr dankbar.

    Vielen Dank im Voraus
    Marc
     
  2. bund

    bund Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    791
    Bitte check noch mal ob du bei der Partition nicht nur
    Dateisystem Mac OS Extendend Journled

    sondern auch den Typ GUID ausgewählt hast, das braucht das Macbook um OSX zu installieren.
     
  3. marc_dui

    marc_dui Gala

    Dabei seit:
    27.04.07
    Beiträge:
    49
    Hi,
    danke für die schnelle Antwort
    Habe gerade nochmal die USB Festplatte dran gehängt um zu schauen ob ein Unterschied im Festplatten Dienstprogramm angezeigt wird.
    Leider Fehlanzeige.... Partitionstyp ist bei beiden Platten Apple_HFS
    Wie finde ich heraus ob GUID ausgewählt ist bzw. wie kann ich es überhaupt auswählen?

    Viele Grüße
    Marc

     
  4. bund

    bund Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    791
    Von der Installations DVD starten
    Im Menu Festplattendienstprogramm auswählen
    zum Tab mit der Partitionierung gehen, da muss es nicht nur eine Auswahl des Dateisystems sondern auch einen Button mit Option oder so ähnlich geben.
    Sicherstellen dass GUID ausgewählt ist. Dann neu partitionieren.

    Edit: wie ich gerade sehe gibt es von Apple auch eine englische Anleitung für den Einbau einer neuen Festplatte ins MacBook und wie man das alte System zurückspielt..
     
    #4 bund, 27.07.07
    Zuletzt bearbeitet: 27.07.07
  5. marc_dui

    marc_dui Gala

    Dabei seit:
    27.04.07
    Beiträge:
    49
    Hi,
    jetzt bin ich schon mal weitergekommen.
    Habe das Guid der einen Partition ausgewählt.
    Jetzt kommt die Meldung das sich auf diesem Volume 2 Partitionen befinden.
    Ob ich die wirklich partitionieren möchte.
    Die eine auf jeden Fall.... auf der anderen befinden sich daten die ich nicht löschen bzw. formatieren möchte.

    Hilft das wenn ich auf das Schloss klicke dass der einen Partition nichts passiert?

    Vielen Dank für deine Hilfe

    Gruß Marc

     
  6. bund

    bund Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    791
    Bei einer Partitionierung mit dem Festplattendienstprogramm werden alle Daten aller Partitionen einer Festplatte gelöscht !

    Du müsstest also vor einem Neustart eine externe Festplatte anschliessen.
    Die sollte dann auch im Festplattendienstprogramm angezeigt werden. Du kannst die gesamte zu sichernde Partition (Quelle) mit dem Festplattendienstprogramm auf das Ziel (externe Festplatte)
    kopieren - einfach die betreffenden Icons aus der Liste links in das entsprechende Feld ziehen.
     
  7. MacApple

    MacApple Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    3.470
    Nein, das Schloss hilft nicht. Dieses GUID ist eine mögliche Art von Partitionstabelle. Ändert man den Typ der Partitionstabelle, bedeutet dies immer eine Neupartitionierung der Festplatte. Einzelne Volumes kann man nur formatieren.

    MacApple
     
  8. marc_dui

    marc_dui Gala

    Dabei seit:
    27.04.07
    Beiträge:
    49
    Das mit der Sicherung läuft (danke für den Tipp)

    Ich werde nach der Sicherung noch mal posten.

    Möchte mich schonmal für deine kompetente und vor allem schnelle Hilfe
    herzlich bedanken

    Viele Grüße
    Marc
     
  9. NEOCHI

    NEOCHI Auralia

    Dabei seit:
    31.01.07
    Beiträge:
    200
    Wäre doch nett wenn du ein kleine How to Schreibst für die Leute die auch mal solche Probleme haben könnten. Das könnte man dann im Software Tutorial posten. Wäre doch nett ,)

    mfg
     
  10. marc_dui

    marc_dui Gala

    Dabei seit:
    27.04.07
    Beiträge:
    49
    Ich möchte mich nochmal bei allen bedanken die mir so schnell und kompetent weitergeholfen haben. Mitterlweile sind die Daten gesichert und Mac Os X wird installiert

    Vielen Dank!

     
  11. marc_dui

    marc_dui Gala

    Dabei seit:
    27.04.07
    Beiträge:
    49
    Neuinstallation keine Festplatte auswählbar

    Ich habe die ganzen Tipps von euch kurz zusammengeschrieben.
    Ihr dürft entscheiden ob der Beitrag für das Tutorial taugt!
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------



    Ein neues Betriebssystem soll auf eine gelöschte Festplatte wieder installiert werden.

    Die Original DVD von Apple einlegen und von ihr booten


    Wenn ihr beim installieren keine Festplatte auswählen könnt, könnte folgendes Problem bestehen das keine GUID Partitionstabelle, die zwingend zum neu installieren gebraucht wird nicht vorhanden ist.

    Dazu ruft ihr das Festplatten Dienstprogramm auf und wählt die Festplatte aus (wichtig ist das ihr die Festplatte auswählt und nicht einzelne Partitionen)

    Unter dem Menüpunkt Optionen wählt ihr GUID Partitionstabelle aus. Bei Mac OS X kann nur die komplette Festplatte geändert werden und nicht eine einzelne Partition.

    Anschließend auf partitionieren klicken

    Apple gibt noch mal einen Hinweis das sämtliche Daten der Partitionen gelöscht werden
    ==> auf partitionieren klicken
    (oder abrechen klicken wenn noch nicht alle Daten gesichert sind)

    Falls noch Daten zu sichern sind, ist dies ohne weitere Probleme ebenfalls mit dem Festplattendienstprogramm möglich in dem man auf Wiederherstellen klickt und die zu sichernde Festplatte oder Partition (per Drag and Drop) auf die „Quelle“ zieht.
    Den gleichen Vorgang mit dem Zielmedium wiederholen.



    Nachdem die Partitionierung abgeschlossen ist kann das Betriebssystem installiert werden!

    Viel Erfolg ;)
     
    1 Person gefällt das.
  12. MacApple

    MacApple Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    3.470
    Also, ich habe da ein paar Anmerkungen.

    Das stimmt so nur für Intel basierte Macs. PPC basierte Macs benötigen eine "Apple Partitionstabelle"

    Das hat mit Mac OS X jetzt erst einmal nichts zu tun. Es gibt nur eine Partitonstabelle pro Festplatte und nicht pro Volume. In der Partitionstabelle steht erst drin, in wie viele Partitionen die Festplatte unterteilt ist.

    MacApple
     
  13. MacApple

    MacApple Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    3.470
    So ein Howto steht eigentlich in jedem Handbuch, welches den Macs beiliegt. ;)

    MacApple
     
  14. bund

    bund Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    791
    Das kann ich für mein Teil nicht nachvollziehen.

    Wenn ich in das MacBook Benutzerhandbuch (Informationen zum Installieren und Erweitern ihres MacBook Computers sowie zur Fehlerbehebung 2006) meiner Frau schaue finde ich darin gerade mal eine Anleitung zum Erweitern des Arbeitsspeichers. Den Einbau einer neuen Festplatte und das Zurückspielen der Daten der alten Festplatte sucht man dort vergebens.
    Diese Infos finden sich nur im Support Bereich für das MacBook und dann noch in Englisch (vgl. mein vorletztes Posting)

    Auch die beiliegenden Informationen über OSX Tiger sind so lückenhaft, dass man sich tunlichst selbst ein Buch kaufen sollte oder nach Antworten in den Foren sucht......
     
  15. MacApple

    MacApple Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    3.470
    Es gibt da aber ganz bestimmt einen Abschnitt "Neuinstallieren der mit Ihrem MacBook gelieferten Software".

    MacApple
     
  16. bund

    bund Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    791
    Der Threadstarter marc_dui hätte bei seinem Problem mit diesem Abschnitt wirklich nichts anfangen können. Da steht weder was zum Thema Partitionierung, das Backup und zurückspielen der alten Daten ist auch nicht erklärt...und auf das Setzen der GUID Option wäre er niemals gekommen.....


     
  17. oelauge

    oelauge Gast

Diese Seite empfehlen