1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

neues PB - externe Festplatte Problem

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von zoom, 11.03.06.

  1. zoom

    zoom Antonowka

    Dabei seit:
    06.03.06
    Beiträge:
    356
    Hey Ho!

    Ich habe mir ein Powerbook 12" zugelegt. Bin quasi Newbie. Versand und alles ging ratz fatz. Es hat gerade mal 6 Tage gedauert und ich halte das kleine in den Händen (inklusive Überweisung und Versand). Den RAM-Speicher habe ich selbst erweitert. Also kein BTO -Gerät, trotzdem war es eine Woche früher da, als Apple selbst vermutet hat.

    Jetzt zu meinem ersten Problem:
    Ich habe eine externe Festplatte (FAT32), 80GB, USB2.0, schon etwas älter. Bisher funktionierte sie an meinem Win Rechner (1200Mhz, Athlon - recht alt) einwandfrei. Nun habe ich sie an mein PB angeschlossen und wollte ein paar Daten kopieren. Nach kurzer Zeit bricht das Kopieren ab und das Powerbook reagiert nicht mehr. Den Zustand kann ich erst aufheben, wenn ich die Festplatte rausziehe. Das gleiche Problem hatte ich auch schon mal bei nem Kumpel (recht neuer Win Rechner).
    Habt ihr Ideen, woran das liegen könnte? Der Fehler scheint bei der Festplatte zu liegen.
     
  2. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Kann es sein das dein alter Rechner noch USB 1.x hat.
     
  3. zoom

    zoom Antonowka

    Dabei seit:
    06.03.06
    Beiträge:
    356
    Ja! Das stimmt. Was heißt das jetzt?
     
  4. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Vermutlich kann der Kontrolerchip der Platte nicht gut mit den schnelleren USB 2.x Protokollen der neuen Rechner umgehen, wobei sich Fehler einschleichen.
    Mehr Informationen findest du zB. hier:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Universal_Serial_Bus
     
  5. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Zusatz.
    Ein Versuch wäre ein Hub zwischen zu schalten, das könnte das Komunikationsproblem aufheben oder verbessern, ein Versuch ist es wert.
    Garantie auf Erfolg kann ich aber nicht geben.
     
  6. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    große fat volumes können nur schiefgehen. nie über 32 gb! mach eine partition in fat32 wenn du mit dosen-usern außtauschen musst und den rest in hfs+. da sollte es keine probleme mehr geben. und: passiert das vielleciht bei dateien, die über 2gb groß sind? das sind so die grenzen dieser windows-fehlentwicklung.
     
  7. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    @high-end-freak
    Das würde nciht erklären warum es am USB 1 Anschluß mit dem alten Rechner keine Probleme macht.
     
  8. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    ja, aber es könnte auch daran liegen. es ist hier vielleicht hier nicht der fall, ich habe es der vollständigkeit halber erwähnt, weil die ursache oft dort liegt. bei cross-plattform-platten giebts immer ein bisschen probs und windows kommt mit fat-volumes ncoh ein wenig besser zurecht als der mac.

    @zoom: es gibt usb 1.1 hubs. schließe ein solches an deinen mac an und ans hub die platte und berichte, was passiert.
     
  9. zoom

    zoom Antonowka

    Dabei seit:
    06.03.06
    Beiträge:
    356
    Erstmal danke für eure Antworten!
    Der Ausfall der Platte passiert schon bei den kleinsten Dateien. Übrigens auch an einer Dose mit einem USB 2.0 Anschluss. Das ganze scheint also kein MAC-Problem zu sein.
    Ich werde mir also mal ein Hub kaufen (ist bei nur 2 usb Anschlüssen am PB sowieso nötig) und dann werde ich mal berichten. Wobei das als Lösung des Problems on Tour mit der Festplatte auch lästig sein könnte. Dann muss ich immer zwei Geräte mitschleppen (Festplatte & Hub).
     
  10. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    kauf ne firewire platte. bei der geschwindigkeit von usb 1.1 schlaf ich ja ein. bedenke: usb 1.1 12 MBit/s firewire 400: 400 MBit/s! wenn du eine fw-platte benutzt, bleibt ja ein usb-port frei, die bei macs ja sehr rar sind.
     
  11. zoom

    zoom Antonowka

    Dabei seit:
    06.03.06
    Beiträge:
    356
    Und die alte Platte schmeiße ich weg?
    Nene, das muss doch irgendwie möglich sein, dass eine USB2.0 Platte auch an einem USB2.0 Anschluss läuft.
     
  12. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    bau die alte platte aus und steck sie in ein fw-gehäuse, gibts zum beispiel hier bei www.dsp-memory.de . sooo teuer sind die auch nett.
     

Diese Seite empfehlen