1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neues MacBook/MacBook Pro?

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von JeffreyLebowski, 13.08.07.

  1. JeffreyLebowski

    Dabei seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    28
    Hey, jetzt hat mich einfach mal so der neue iMac überrascht!
    Dabei habe ich meinen iMac doch erst ein halbes Jahr und dann sowas :)

    Weiß jemand ob in naher Zukunft auch eine neue Generation/Auflage des Mac Book (Pro) raus kommen soll?

    Gerüchte und Background-Infos sind erwünscht :)
     
  2. mikee

    mikee Ribston Pepping

    Dabei seit:
    26.07.07
    Beiträge:
    303
    Ob ein neues Macbook rauskommen soll würde mich auch interessieren, zu mal ich erst neu in der "Mac" Szene bin und daher noch keinen wirklich Durchblick habe wie der aktuelle Entwicklungsstand ist. :)
     
  3. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Keiner was weiß. Gerüchte behaupten alles mögliche. Vielleicht ja - vielleicht nein.

    Und diese Frage wird andauernd gestellt... benutze doch bitte die Suche.
     
  4. Sven Francisco

    Sven Francisco Cripps Pink

    Dabei seit:
    25.06.07
    Beiträge:
    155
  5. mikee

    mikee Ribston Pepping

    Dabei seit:
    26.07.07
    Beiträge:
    303
    Ich brauchs sowieso erst Ende Oktober. Vielleicht habe ich ja etwas glück. *g*
     
  6. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Habe im Festplattentest der aktuellen c't gelesen, dass mittlerweile schon einige Notebooks mit Flash-Platten (1.8", 32GB, SanDisk) ausgeliefert werden, z.B. das Dell Latitude. Die Zeit für ein 13"-MBP dürfte reif sein. Wann war nochmal die Apple Expo Paris...
    ... im Durchschnitt ;)
     
  7. Cortez

    Cortez Empire

    Dabei seit:
    13.07.07
    Beiträge:
    89
    Ich finde die ganzen Macbuyer Guides beim MacBook ziemlich sinnlos, da das Upgrade im Mai nur nen hochrüsten von Prozessor und RAM war, bitte verbessern wenn ich da falsch informiert bin. Wenn du warten kannst, dann bis Leo... Problem dabei könnte sein das es dann kurz nachdem du gekauft hast nen neues rauskommt :) Aber bei Apple weiß man nie
     
  8. Ghaunadaur

    Ghaunadaur Cox Orange

    Dabei seit:
    02.03.07
    Beiträge:
    96
  9. mgrasek100

    mgrasek100 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.04.06
    Beiträge:
    543
    Für meinen Geschmack bringt Apple viel zu oft Neuerungen raus, dass beobachte ich bei anderen Firmen nicht so.
    Kaum hat man sich ein brandneues Macbook gekauftm ist es auch schon wieder alt, ich weiss ja das in der Computerindustrie schon so das Verfallsdatum schnell abläuft aber das innerhalb nur weniger Monate gleich mehrere Neuauflagen auftauchen finde ich schon heftig.
    Dann müsste der Preis der Rechner auch billiger sein, da sie sehr schnell pro Neuauflage ihren Wert verlieren.
     
  10. Ghaunadaur

    Ghaunadaur Cox Orange

    Dabei seit:
    02.03.07
    Beiträge:
    96
    echt?
    Also ich kenne größere Ansammlungen baugleicher Windows-Laptops nur aus Firmen.
    Wenn du als privater einen Fujitsu-/HP- oder anderen Laptop kaufst bekommst du einen der 300 Stück, die gebaut wurden und 2 Wochen später gibt´s das Modell nicht mehr.

    Da ist die Kontinuität bei Apple schon besser. Und die Preise sind in Ordnung. Du zahlst Apple ja auch für das hervorragende und platzsparende Design.
     
  11. Amnesia

    Amnesia Jamba

    Dabei seit:
    25.07.07
    Beiträge:
    59
    Ich liebäugel mit nem MB und warte bis zum nächsten "Update" auch in der Hoffnung auf ein Non-Glossy Display.
     
  12. GuitarCrack

    GuitarCrack Allington Pepping

    Dabei seit:
    21.02.07
    Beiträge:
    192
    Das Phänomen ist nun aber gerade bei Apple nicht gegeben. Klar fällt der Preis um ein, zwei hundert € nach Erscheinen eines neuen Produktes, aber das ist doch, auch über Apple hinaus, normal.
    Aber die Tatsache, dass selbst die Elefantenfus-iMacs auf eBay noch mehrere hundert € bringen, spricht doch für den Werterhalt von Macs.
     
  13. Bekehrter

    Bekehrter Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    179
    Also die Idee mit dem Flashspeicher würde mich ja auch interessieren... habe gerade diesen Artikel aus dem Spiegel gelesen, weiß da jemand genaueres?
     
  14. rentophil

    rentophil Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    16.04.07
    Beiträge:
    789
    Also SSD glaube ich ehrlich gesagt nicht, da noch zu teuer. Ich hoffe, dass ComboDrive endlich verbannt wird...
    Der totale Alles-Übertreffer wär für mich ein Intel Penryn Prozessor (Quad Core) oder eine Grafikkarte beim MacBook...

    Zum Design: Unbedingt das Weiß beim MacBook behalten! Beim Glossy Display sind die Meinungen verschieden, ich mag Glossy (eine Auswahl wär natürlich toll, aber man weiß nie wie Apple das sieht...)

    Und zu mgrasek100: Dass Apple zu oft Neuerungen rausbringt ist Schwachsinn, wenn du dir einen neuen Mac kaufen willst, dann hast du eine relativ kleine Auswahl gegenüber dem übergroßen PC-Notebook Markt und da gibt es die ganze Zeit Verbesserungen...

    Wenn Apple etwas erneuert dann entweder Preis (wenn du schon einen Mac hast kann dir das eh egal sein dann), Hardware (dürfte aber nicht allzu extremes Update sein...), oder Design (muss aber nicht immer besser sein, mir z.B. gefällt der weiße iMac viel besser als der Alu-Glas-iMac...)
     

Diese Seite empfehlen