1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neues Macbook - Festplatte gleich austauschen?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von macam, 04.10.06.

  1. macam

    macam Erdapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    4
    Hallo,

    Vor ein 5 Monaten habe ich meinem Powerbook Titanum eine neue 120 GB Festplatte sepndiert (Samsung Spinpoint, 8MB Cache, 5400/sec). Nun möchte mir in nächster Zeit ein MacBook zulegen. Spricht etwas dagegen, die dort standardmäßig kleinere Platte (60/80 GB) gegen meine Samsung auzutauschen?
    Will fragen:

    1.) Mindere ich dadurch die Qualität (ist die original verbaute besser)
    2.) verliere ich dadurch den Garantieanspruch
    3.) Ist der Ein-/Umbau kompliziert(er als beim Powerbook G4 - da dauerts 10 min)

    Danke für eure Tipps/Meinungen,

    Macam
     
  2. Titanium ATA, MacBook SATA(?), daran duerfte das Vorhaben scheitern.

    Zudem beziehen sich die 10 Minunten auf G4 Titaniums, bei den Alu Modellen dauert das 1 Stunde (Das Geraet muss teilweise zerlegt werden).
     
  3. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Der HD-Tausch beim Macbook ist (im Gegensatz zum MBP) kinderleicht. Da gibt es einen Mac-TV-Film, der das ganz gut zeigt. Aber wie gesagt, SATA muss schon sein.
     
  4. iPoe

    iPoe Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    07.03.05
    Beiträge:
    910
    oder du guckst bei www.macfixit.com ;) aber wie schon alle vor mir sagten SATA muss es sein ;)


    iPOe
     
  5. macam

    macam Erdapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    4
    Danke für eure Antwort(en)!

    Damit wäre der Fall erledigt - die 120 GB Platte kommt dann eben in ein externes Gehäuse, und die originale bleibt im MB; nicht so komfortabel, aber okay.

    Danke, Macam
     

Diese Seite empfehlen