1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neues/Gebrauchtes iBook Bedienhilfe....

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von DieApfeltasche, 07.06.06.

  1. DieApfeltasche

    DieApfeltasche Alkmene

    Dabei seit:
    06.06.06
    Beiträge:
    31
    Hallo zusammen,

    das ist hier mein erstes POST und dann gleich so eins... :)

    Ich habe mir ein 1 1/12 Jahre junges iBook zugelegt und habe
    ein paar kleine Probleme mit den ganzen kurzbefehlen bzw. Tastenkombis...
    Gibt es da irgendwo eine übersicht ? (bin ehemaliger PC user)

    Zweites Problem:
    wenn ich das iBook schließe müßte ja eigentlich der Ruhezustand automatisch
    angeschaltet werden, das tut es aber nicht, hat da vielleicht jemand einen TIP
    woran das liegt und wie ich es beheben kann ?

    Drittes anliegen:
    Worauf muß ich beim kauf von 1024MG RAM achten ??? Wo liegt er preislich ?
    eboi eine möglichkeit, welchen kann man bedenkenlos kaufen ???

    Gibt es eine Seite für MAC wo man USER Programme downloaden kann ?

    vielen Dank im Vorraus....:)

    ma
     
  2. civi

    civi Gast

    War noch Software installiert, als das ibook gekauft wurde bzw. wurde das OS neu installiert?
    Vielleicht ist der ScreenSpanningDoctor installiert?
     
  3. ram21

    ram21 Gast

    Hallo,



    zu den Kurzbefehlen bzw. Tastaturkombinationen:


    bei meinem iBook G3 900 mit OSX 10.2.8. kann ich Kurzbefehle im Menu Hilfe (des Finders) unter Kurzbefehle oder Kurzbefehle für allgemeine Funktionen einsehen,



    mfG
     
  4. DieApfeltasche

    DieApfeltasche Alkmene

    Dabei seit:
    06.06.06
    Beiträge:
    31
    Es war massig software drauf :)

    ich habe nur sämtliche Namen inkl. kurzname geändert...

    wie finde ich das herraus das so ein Program existiert ??? bzw. behebe das ? wie müste der Ruhemodus aussehen bzw nach welcher zeit geht er an ?
     
    #4 DieApfeltasche, 07.06.06
    Zuletzt bearbeitet: 07.06.06
  5. weebee

    weebee Gast

    http://www.xshorts.de/

    Das muss gehen. Und das klappt bei Macs auch außerordentlich zuverlässig. Da ist was nicht in Ordnung. Kannst Du ihn denn manuell in den Sleep schicken?

    Nur Markenware kaufen. Viele empfehlen Billiganbieter. Den Ärger sollte man sich aber nicht antun, zumal die soo bilig nun auch wieder nicht sind.

    Eine gute Übersicht bieten www.macupdate.com und www.versiontracker.com
     
  6. DieApfeltasche

    DieApfeltasche Alkmene

    Dabei seit:
    06.06.06
    Beiträge:
    31

    sleepmodus allgemein geht....

    noch ein weiteres problem ist aufgetaucht....der linke Lautsprecher geht nicht....


    wie kann ich das fenster öfnen wo man die Ladezyklen sehen kann ???

    ma
     
  7. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Apfelmenü->Über diesen Mac->weitere Informationen (also im System Profiler)->Hardware->Stromversorgung
     
  8. DieApfeltasche

    DieApfeltasche Alkmene

    Dabei seit:
    06.06.06
    Beiträge:
    31

    diesen punkt habe ich nicht.... :(
     
  9. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Oh, sorry, das ist unter Tiger wohl etwas anders. Du könntest im Terminal (unter Dienstprogramme) mal Folgendes eintippen:
    Code:
    ioreg -l | grep "Cycle Count"
    Oder lade Dir das Programm coconutBattery herunter.
     
  10. Appler

    Appler Gast

    was hast du denn?? 10.3 oder 10.4?
     
  11. Appler

    Appler Gast

    also bei mir im Tiger gibt es "Stromversorgung"
     
  12. weebee

    weebee Gast

    Der Zuklapp-Sleep-Modus funktioniert mit 'nem Magneten und 'nem Reedkontakt. Da auch der Speaker nicht geht (die Balance-Einstellung in der Systemsteuerung ist okay? Kopfhörerausgang okay?) befürchte ich fast, dein Vorgänger hat am iBook rumgebastelt, weil er beispielsweise 'ne größere Platte einbauen wollte, und hat dabei vergessen ein paar Kabel wieder zusammenzustecken (oder hat die sogar abgerissen). Wie groß ist denn die Platte? Anhand der Angaben z.B. auf apple-history.com oder cupertino.de kannst Du gucken, ob deine Größe der Originalgröße entspricht.
     
  13. weebee

    weebee Gast

    Okay, wie Du mir geschrieben in einer PN hast, hat dein iBook 'ne größere Platte (ich antworte mal hier, vielleicht hat ja noch jemand anderers 'ne Idee). Ehrlich gesagt fällt mir nicht so viel dazu ein. Du könntest
    - das Book öffnen und versuchen den Fehler zu finden, vielleicht sind nur die Kabel locker. Allerdings ist das nicht trivial und wenn man keine Erfahrung damit hat, kann man eher noch mehr kaputt machen. Eine Anleitung zum Öffnen findest Du beispielsweise bei PBparts.com
    - das Book zur Reparatur bringen; keine Ahnung was sowas kosten mag
    - mit den Fehlern leben und sich über den guten Preis freuen. Der Sound der eingebauten Speaker ist aufgrund der Größe sowieso eingeschränkt und mit 'ne Kopfhörer oder an die Stereoanlage angeschlossen klingts tausendmal besser. In den Sleep kannst Du ihn ja auch manuell mit folgender Tastenfolge schicken: Ein/Aus > s
     

Diese Seite empfehlen