1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neues Gadget Namens iLoad

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von iAlex, 15.11.05.

  1. iAlex

    iAlex Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    21.12.03
    Beiträge:
    830
    iLoad verspricht das füllen des iPod ohne Rechner

    [​IMG]

    Den iPod füllen ohne ihn an den Rechner anzuschliessen? Die Firma iLoad.com wagt diesen Schritt mit einem Gerät namens iLoad.

    Der iLoad wird über den Dock-Connector an den iPod angeschlossen. CDs lassen sich dann einfach in das eingebaute CD Laufwerk einlegen, direkt rippen und auf den iPod laden. Eine Funktion welche man eigentlich nur über iTunes hat. Sicherlich eine nette Lösung für Leute ohne mobilen Rechner um mal eben schnelle eine CD zu rippen.

    Das einizge was eventuell noch nicht ganz geklärt ist. Wie kommen die ganzen Song Infos auf den iPod (Titel usw.). Denn die meisten CDs kommen noch immer ohne CD-Text.
    Vielleicht doch ein HOAX.
     
    #1 iAlex, 15.11.05
    Zuletzt bearbeitet: 15.11.05
  2. ThoGen

    ThoGen Braeburn

    Dabei seit:
    19.05.05
    Beiträge:
    44
    und wie ist das mit kopiergeschützten CDs?
     
  3. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    Ich befürchte, dass es sich dabei leider nur um das Sammeln williger Spamempfänger dreht - es gibt keinerlei weiterführende Infos zu dem Produkt.

    Man kann nur seine email-Adresse hinterlegen und landet dann bei visitor.constantcontact.com, einen bekannten Spamverteiler - der allerdings auch seriös genutzt werden kann - was ich aber in diesem Falle bezweifle.

    Gruß,

    .commander
     
    #3 commander, 15.11.05
    Zuletzt bearbeitet: 15.11.05
  4. daveinitiv

    daveinitiv Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    1.911
    Dann ist ja gut, dass das auf der Newsseite steht. So sind wenigstens die meisten hier gewarnt.
     
  5. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    http://www.wingspanpartnersinc.com/ -> denen gehört iLoad. Könnte doch was dahintersein, allerdings ist die Formulierung der Homepage wiederum so vage - ich glaubs erst, wenn ich das Teil sehe.

    Gruß,

    .commander
     
  6. jesfro

    jesfro Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    7.635
    immerhin ein trademark das iload-logo... das macht man auch nicht so mir nichts dir nichts...

    aber:

    das rendering ist echt grotte! da scheint es noch nicht so weit zu sein, dass man bald mit einem funktionsmodell arbeiten könnte...
     
  7. patz

    patz Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    822
    lol. Das ist doch ein Witz das Anmeldeformular da. Ich trage mich da ein und gebe bei "State" nichts an, dafür bei "Other State" mein Bundesland. Dann meckert das Formular, dass ich einen State angeben soll. Gebe ich einen an (z.B. Kansas), meckert das Formular, dass ich nicht zwei State-Felder ausfüllen darf. Tja, dann nicht.
     
  8. wAxen

    wAxen Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    1.784
    Ich würde interessant finden, wie sich das mit Musik-cds verhält, die einen Kopierschutz haben..Denn den darf man ja nicht umgehen, also die Cd gar nicht rippen. iLoad dürfte also rein rechtlich auch gar keine kopiergeschützen Cds lesen...

    Was würde ich mit so einem Produkt in sag ich mal einem halben Jahr wollen, wenn dann eh nur noch 10% der Cds nicht kopiergeschützt sind..
     

Diese Seite empfehlen