1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neuer Webeditor verfügbar: Coda

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von crossinger, 23.04.07.

  1. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Hallo!

    Heute ist von Panic Software (den Machern von "Transmit") ein neuer Webeditor namens Coda herausgekommen, der stärker das Konzept der "IDE" verfolgt als andere Editoren - eher vergleichbar mit Dreamweaver!

    Nachdem eine verfrühte Ankündigung in einem Blog entschlüpft ist und für einigen Unmut sorgte, ist die Coda-Website jetzt beim Hersteller offiziell erreichbar.

    Mein erster Eindruck: toll! Sieht gut aus und hat viele sinnvolle Erleichterungen für's tägliche Arbeiten. Für Puristen vermutlich etwas zu "verspielt"... ;)

    Für $79 als Komplettpaket klingt das ganze wirklich gut. Die frisch installierte Version 1.0 habe ich aber schon 2x zum Abschmieren gebracht (u.a. in der Doppelansicht Vorschau/Code).

    *J*
     
    szelpa, Tengu und arami gefällt das.
  2. MasterofDistres

    MasterofDistres Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    07.12.06
    Beiträge:
    1.139
    Also die Preview sieht sehr gut aus, installieren werd ichs erst, wenn ich meine Webseite mache...Design braucht nochn bisschen Tuning :D Aber ich finds dumm, dass man nur mit Kreditkarte bezahlen kann...Paypal könnten sie ja mal noch dazunehmen -.-
     
  3. Tafkas

    Tafkas Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.11.06
    Beiträge:
    381
    80 Tacken ist ein ganz schön straffer Preis. Der Preis für TextMate war auf jeden Fall gerechtfertigt und daran muss sich der Editor erst einmal messen.
     
  4. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Der Preis geht IMHO in Ordnung! Du bekommst halt nicht "nur" den Editor, sondern auch einen CSS-Editor/Analysetool (à la CSSEdit oder Xyle Scope) sowie einen guten ftp-Client unter einem Dach in einer auf einander abgestimmten IDE.

    Ich mache dazu mal eine gehässige Rechnung auf: Textmate €39,- + CSSEdit $29,95 + Transmit ftp (weil vom gleichen Hersteller) $29,95

    Damit liegst Du schon drüber!

    Sicher: Alles gibt es auch anderswo. Man kann neben TextMate auch den Firefox mit Firebug als Analyzer laufen lassen und das ganze mit Cyberduck hochschieben.

    Aber hier ist es wie mit anderer guter Mac-Software: Für Komfort und das Prinzip "alles integriert und aus einem Guß" zahlt man ein wenig extra.

    Ich werde auf jeden Fall die zwei Wochen Testphase ausnutzen und dann entscheiden, ob ich meinen bisherigen Favoriten skEdit ersetze.

    *J*
     
  5. Tafkas

    Tafkas Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.11.06
    Beiträge:
    381
    Das ist jetzt so ne Rechnung wie bei McDonalds wo man beim Menü auch immer wahnsinnig spart. Ich habe mir damals Transmit zur Probe gegeben und bin dann doch wieder zurück zu Cyberduck. Die Frage ist außerdem ob der Editor TextMate das Wasser reichen kann. Sonst wäre das sowieso ein Vergleich zwischen Äpfeln und Birnen.
     
  6. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Ja, aber hier ist es so zusammengerührt, dass Du mit einem einzigen Bissen den Burger, Cola und Pommes *gleichzeitig* schmeckst! :p

    Nee, im Ernst: die schönen Leckerlies drumherum finde ich wirklich klasse, aber seit ca. einer Stunde teste ich den Editor. Und der Editor ist schon recht gut (hat z.B. Intellisense), aber der skEdit ist in einigen Dingen noch ein klein wenig besser...

    *J*
     
  7. schwaiger

    schwaiger Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    249
    hm bin eben ganz schwer am überlegen ob ich dass ding kaufen soll...

    früher habe ich nur mit dreamweaver gearbeitet aber da war ich nich "nah genug" am code !

    dann bin ich auch bbedit gewechselt was sein din gut macht aber eben ein paar dinge fehlen !

    jetzt bin ich auf dieses tool gestoßen und muss sagen wow...

    sehr geil wie man die sites verwalten kann n guter css editor is auch drinne und es ist erst version 1.0 und macht schon vieles besser als andere !!
    mal warten wass da noch kommt und panic is eh bekannt als 1a developer

    wie denkt ihr darüber ist dass tool in einen professionellen workflow integrierbar und ausreichend ??


    danke für eure hilfe flo
     
  8. natsuki

    natsuki Boskop

    Dabei seit:
    24.06.05
    Beiträge:
    205
    wow, sieht wirklich toll aus!

    aber wie sieht es mit der integration von PHP und MySQL in den workflow aus?
    man braucht doch bestimmt noch zusätzlich MAMP oder so. Das sollte ja nicht das problem darstellen, aber ob dann auch die integrierte Preview mit den PHP Funktionen funktioniert?
     
  9. schwaiger

    schwaiger Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    249
    hmmm schaue mir eben skedit auch an (danke für den tip) muss sagen wow !

    bin jetzt ein wenig hinundher gerissen skedit kann mehr (
    bin begeistert wenn ich bei nem div die class angebe giebt er mir vor welche vorhanden sind oder auch bei javascript durchforstet er die functions
    )

    aber coda ist in version 1 und panic ist ein recht guter developer und baut sicher auch dauer geile features ein !


    was meint ihr und vorallem was spricht bei dir/euch dafür von skedit zu coda zu wechseln (vorallem da ersteres doch mehr features hat ... oder übersehe ich was ??)

    danke für eure hilfe und lg flo
     
  10. Witti

    Witti Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    02.06.06
    Beiträge:
    591
    Also das mit den Books is mal eine gute Einbindung von Dokumentationen zu den verschiedenen Programmiersprachen. Geniale Umsetzung und sehr Hilfreich
     
  11. Hilarious

    Hilarious Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    10.08.05
    Beiträge:
    1.759
    Guter Tipp. Danke Dir. Ich kann der Rechnung auch durchaus folgen, crossinger!
     
  12. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Klar, um MAMP oder eine sonstige Webserver/Datenbankserver kommst Du nicht herum.

    Die Unterstützung von PHP auf "localhost" habe ich in Coda noch nicht durchschaut. In der Onlinehilfe habe ich dazu auch nichts gefunden.

    mySQL wird nicht "out-of-the-box" unterstützt. Außer Dreamweaver gibt's das offenbar leider nirgends. Zumindest gibt es Syntaxhighlighting für SQL. Aber wer tippt seitenweise SQLdump von Hand?

    Ja, zwei Herzen schlagen in meiner Brust. Wenn ich denn eine Lizenz kaufen würde, dann als Option auf die Zukunft und in der Hoffnung darauf, dass die rauen Kanten der 1.00 Version recht bald abgeschliffen werden.

    So und jetzt gehe ich ins Bett! Gute Nacht! *zzzzzzzzzzz*

    @Hilarious: Gern geschehen! Offenbar treffen wir uns immer in den Webeditor-Threads! ;)

    *J*
     
  13. xenxox

    xenxox Macoun

    Dabei seit:
    08.02.05
    Beiträge:
    122
    Hmm, kann es sein das Coda kein Codefolding hat - konnte noch nichts dergleichen entdecken. Falls es jemand doch entdeckt haben soll - wo versteckt es sich?

    Ich - solange es keine vernünftige ERM Software unter OS X gibt.

    Die Suche ist leider immer auf das aktuelle Dokument bzw. die markierte Auswahl begrenzt, sehr schade da die seitenweite Suche durch alle Dokumente immer wieder nützlich ist.
     
    #13 xenxox, 23.04.07
    Zuletzt bearbeitet: 24.04.07
  14. Hilarious

    Hilarious Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    10.08.05
    Beiträge:
    1.759
    :) :D

    Wenn ich von den anderen Panic-Produkten Rückschlüsse ziehen darf, lässt sich Panic nicht lumpen, was Updates und Bug-Fixes angeht. Ich werde das gleich morgen mal »richtig« antesten.
     
  15. der_mo

    der_mo Allington Pepping

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    195
    gibts denn da auch ne option, die umlaute automatisch ersetzt?
    gruss,
    michael
     
  16. schwaiger

    schwaiger Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    249
    ja unter text encode enteties aber er wandelt nur den gewählten text... leider auch html
     
  17. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.550
    Da ich neugierig bin, habe ich mir Coda zwischenzeitlich auch mal angesehen. Interessant. Aber an einem scheitere ich (ja, bin kein Fachmann für sowas :-[ ) - das ist: was muss ich eintippen, damit er meinen "localhost" als solchen erkennt und mir die Seiten (z.B. PHP) auch in der Preview korrekt anzeigt?

    Mit dem üblichen http://localhost:8888/ mag Coda nicht wirklich was anfangen.

    Danke für Eure Tips,
    Nathea
     
  18. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369

    Tja, genau daran scheitere ich auch gerade. Wäre vermutlich sogar eine Frage für die FAQ.

    Ich habe irgendwo in den Blogs (und Kommentaren) gelesen, dass die Leute in ihrer Not den Link zu localhost manuell im Preview editieren (das kann's ja wohl nicht sein!) bzw. dass das ganze Konzept von Coda stark auf "ich arbeite direkt auf einem Server" ausgerichtet ist. Das würde dann bedeuten, dass man seine PHPs direkt hochschiebt und "online" testet.

    Beiden Ausführungen kann ich nicht so recht glauben. Ich denke, ich schreibe gleich mal eine Feedback-Mail zu den Panics...

    *J*
     
  19. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Aaaaaaarghhh.....

    das ist ja der dümmste "Bug" von allen im Programm! :mad:

    statt einer Testphase von 14 Tagen hat sich das Programm heute Abend bereits nach 24h verabschiedet. "Testphase abgelaufen - kauf mich!"

    oh mann....

    *J*
     
  20. Hilarious

    Hilarious Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    10.08.05
    Beiträge:
    1.759
    Ich vermute, dabei handelt es sich sicher nur um ein Einstellungsproblem. Da ich MAMP für sinnlos halte, kann ich's leider nicht reproduzieren, aber verwendest Du diese Adresse denn genauso im Browser?
     

Diese Seite empfehlen