1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Neuer Kopfhörer - Kann mich nicht entscheiden

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von IntoXiquÉ, 10.11.05.

  1. IntoXiquÉ

    IntoXiquÉ Allington Pepping

    Dabei seit:
    08.06.05
    Beiträge:
    192
    Hallo Zusammen,

    bin nun auch auf der Suche nach neuen Kopfhörern da mir die normalen nicht zusagen... Hab mir auch schon diverse Threads angeschaut und hab auch vieles gefunden, nur kann ich mich jetzt nicht mehr entscheiden :innocent:

    Und zwar hab ich jetzt folgende Sony-Kopfhörer in die engere Auswahl gezogen, bräuchte jetzt Eure Meinung dazu was ich für welche nehmen soll ;)

    Sony MDR-EX 71 SLB
    Sony MDR-EX 81 SLB
    Sony MDR-J 20 S
    Sony MDR-J 10 / B

    Wie ihr vielleicht bemerkt habt will ich Kopfhörer ohne Bügel.
    Die Kopfhörer sollten für den Sport geeignet sein und bequem sitzen... Hatte bis jetzt noch nie in-ears, sind die bequem oder drücken die nach einiger Tragezeit? Würde sie auch gerne beim MTB fahren tragen und da kommt es schon vor das ich den halben Tag unterwegs bin ;)

    Also was meint ihr, welche sind für mich optimal? Vom Klang nehmen die sich ja alle nichts...

    Vielen Dank schonmal
     
  2. Ram

    Ram Riesenboiken

    Dabei seit:
    19.06.05
    Beiträge:
    286
    Sony MDR-EX 71 SLB supa klang

    von in-ear kriegt man nur kopfweh
     
  3. Dante

    Dante Johannes Böttner

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    1.161
    Von In-Ear bekommt man keine Kopfschmerzen ;)

    Allerdings halte ich von Sony-Kopfhörern nicht viel, hatte mal die EX 51er vor einer ganzen Weile, aber so einen übertriebenen Bass hab ich noch nie gehört...
     
  4. xgx7

    xgx7 Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    25.02.05
    Beiträge:
    439
    Verstehe ich was falsch? Das sind doch In-Ear-Kopfhörer! :)
     
  5. weebee

    weebee Gast

  6. Ram

    Ram Riesenboiken

    Dabei seit:
    19.06.05
    Beiträge:
    286
    von denen ist es der beste

    ich krieg immer kopfweh mit in-ear
     
  7. epfil

    epfil Jonagold

    Dabei seit:
    29.10.05
    Beiträge:
    18
    hallo

    SENNHEISER HD 457
    kann ich nur empfehlen. habe lange danach gesucht.
    super musik-klangqualität [​IMG]
     
  8. mik

    mik Gast

    Hallo,

    schau dr doch mal die Sony MDR-ED 31 LP besitze ich schon eine ganze Weile und bin echt sehr zufrieden damit!
     
  9. IntoXiquÉ

    IntoXiquÉ Allington Pepping

    Dabei seit:
    08.06.05
    Beiträge:
    192
    Hallo Zusammen,

    danke schonmal für Eure Antworten [​IMG]
    Aber wenn nicht Sony, was dann? Wie gesasgt brauche welche die...
    - dich ich beim Sport tragen kann,
    - lange tragen kann (auch mal nen halben Tag durchgehend),
    - ohne Bügel,
    - und natürlich ein sehr gutes Klangbild haben!

    Danke nochmal für Eure Hilfe ;)
     
  10. wAxen

    wAxen Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    15.09.05
    Beiträge:
    1.784
  11. funken

    funken Gast

    ich würde dir nen koss porta pro empfehlen

    super klang und kann man klein zusammenklappen
     
  12. weebee

    weebee Gast

    Ich würde grundsätzlich Hersteller vorschlagen, die von dem was sie da bauen auch was verstehen. Das wäre im Kopfhörerbereich zum Beispiel AKG, Koss, Sennheiser, Beyer.
     
  13. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    Ich habe heute die Griffin Ear Jams zu den Appleohrhören bekommen und bin nicht besonders überzeugt. Zwar mehr Bässe, dafür weniger Tiefen. o_O
    Kennt sich hier einer mit Ohrhörern von Panasonic aus? Ich habe acht im Katalog gefunden, kann aber nichts mit anfangen. :-[
     
  14. weebee

    weebee Gast

    Wie jetzt?
     
  15. An englischsprachigen aber internationalen Foren unter anderem zum Thema Kopfhörer aber generell zum Thema Musik finde ich Head Fidelity recht gut, zwar dauert es seine Zeit sich durch die Masse an Beiträgen zu einem Thema zu wühlen, aber fündig wird man eigentlich immer.

    Bin mit meinen Etymotic ER6i nach wie vor sehr zufrieden, schöne angenehm zu tragende Kopfhörer mit sehr guter Klangqualität und weiß sind sie auch noch dazu.
     
  16. alex_neo

    alex_neo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    26.04.05
    Beiträge:
    965
    bei einem solchen Preis sollte man allerdings auch einen vernünftigen Klang erwarten dürfen oder? Wenn ich das Geld über hätte würd ich die auch irgendwann mal anschaffen ... Bis dahin müssen die Sony MDR-EX 71 SLB reichen
     
  17. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    Richtig! So ein Quatsch. :-[ Ich meinte natürlich Höhen.
    Mit den Ear Jams haben die Applehörer wesentlich mehr Bass und klingen auch lauter, aber auch dumpfer. Ein gang durch die EQ Programme bringt nur wenig.
    Da wir hier einige Elektronikprodukte von Panasonic haben, von denen wir sehr überzeugt sind, frage ich mich ob irgendwer Erfahrung mit den Ohrhörern von Panasonic hat. o_O
     
  18. Phunky

    Phunky Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    13.12.04
    Beiträge:
    801
    Die Etymotic ER6i sind im Apple-Store im Preis reduziert worden. Meines Erachtens ist das Preis-/Leistungsverhältnis absolut i.O.
     
  19. Andi208

    Andi208 Gast

    Ich würde auch zu Sennheiser tendieren, nicht grad die riesigen HD457 (für Biker wie Dich) ;)
    dann eher (andere) aus der Streetwear-Serie.
    in-ear würde ich nicht nehmen, ich krieg von den Dingern auch manchmal Kopfschmerzen, vor allem bei mehr Bewegung.
     
  20. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    Für alle, die mit den Appleohrhörern Ohrschmerzen bekommen. Die sind echt einen minimalen Tick zu groß. Es gibt aber z.B. von Panasonic spezielle Ohrhörer für kleine Ohren. Die RP-HV315 sind 20% kleiner als herkömmliche Ohrhörer. Garantieren tue ich natürlich für nichts. War nur ein Tip.
    Ich habe inzwischen mir doch die MX-350 von Sennheiser zugelegt und bin recht zufrieden. Die sind kleiner und dadurch gibt es weniger Druck auf die Ohren. Und die sind lauter. Dadurch spart man wahrscheinlich Akkuleistung. Das muß ich allerdings erst noch austesten.
    @Andi208 Hast recht. Ich habe mir im Laden mal die HD 457 angehört. Muß man allerdings auch zu sagen, bei Sennheiser kann man nicht viel verkehrt machen.
     

Diese Seite empfehlen