1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neuer Apple Store in Italien!

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von needmilk, 03.06.06.

  1. needmilk

    needmilk Gast

    Apple eröffnet Store in Italien Anfang September

    Nun hat sich das Gerücht bestätigt: Apple baut in Italien ein Apple Store. Der neue Laden soll in Ponte di Nona, ca. 20 km östlich von Rom, erbaut werden. Erfreulich ist der Termin für die Veröffnung. Er soll bereits im September aktiv werden. Unterschiede zum Fifth Evenue-Shop in NewYork besteht keiner, da auch dieser Shop über zwei Etage besitzt.

    Ob das nun kein weitere Grund wäre, seinen Urlaub in Italien zu verbingen. :-D
     
    #1 needmilk, 03.06.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.06.06
  2. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Was ist an/in Ponte di Nona so besonders..? Warum nicht in Rom..? Als Touri fahr' ich doch keine 20 Kilometer in die Pampa um nen Apple Store zu sehen. :D
     
  3. mzet01

    mzet01 Gast

    sie sollten lieber einen store in düsseldorf oder so bauen ,damit der auch noch erreichbar ist ;)
     
  4. dbdrwdn

    dbdrwdn Seidenapfel

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    1.335
    ich schätze mal in italien ist der markt nicht so satt mit mit gravis und cancom und anderen gefüllt...
     
  5. franzka

    franzka Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    339
    Also ich hab da ma im Internet geforscht ;)

    Den ich fahre gerne nach Italien, und nochmal nach Rom mit Besichtigung des Apple Store wäre ja och net verkehrt o_O :-D

    Ponte di Nona, heißt übersetzt "Brücke an der neunten Meile", sie ist eine der vielen Brücken die nach Rom reinführen. Deswegen sagt man auch "Viele Wege führen nach Rom".

    Aber warum der Store dorthin gebaut wird, weil ja eher ein Dorf hab ich da noch was anderes gefunden.

    Ikea (ja ich meine das berühmte Einrichtungshaus :p) hat auch ausserhalb von Rom gebaut. Das besondere an diesem ist, es hat sein Parkplatz auf eine Sehenswürdigkeit gebaut. Diese ist "Strada arcaico-repubblicana", wurde zu landwirtschaftlichen Zwecken genutzt (Baujahr zwischen 6. und ersten Jh. v. Chr.)

    Ich überlege mir gerade, vielleicht will Apple das nach machen oder so? o_O

    Oder es ist nich erlaubt direkt in Rom sowas zu bauen, wegen den Touris halt. Wer fährt schon nach Rom um Apple-Produkte oder andere Sachen zukaufen oder anzugucken, wenn man das zuhause auch machen kann?

    Also mir würde es zum Beispiel nich gefallen, in so einer schönen alten Stadt, ein so modernes Gebäude zu sehn, da geht das ganze schöne "feeling" dahin.

    So das wars erstma meinerseits, bis denne

    Franzi
     

Diese Seite empfehlen