1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neue Musikordnung 2 Probleme

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von flo.h, 25.03.06.

?

Wie ordnet ihr eure Musik?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 01.04.06
  1. lass ich i-Tunes erledigen

    21 Stimme(n)
    87,5%
  2. mache ich selbst in einem Überordner

    3 Stimme(n)
    12,5%
  3. die ist auf der ganzen Festplatte verteilt

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. flo.h

    flo.h Macoun

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    118
    Hallo Leute,
    nachdem ich es aufgegeben habe, zu glauben, dass ich es schaffe die Bibliothek zusdammen legen fuktion zu reparieren, will ich meine Musik auf eigene Faust ordenen. Da habe ich 2 Fragen:

    1) Wie kann ich die Lieder, die ich in I-tunes benannt habe, mit den Informationen Exportieren?
    --> ich hatte mir schon überlegt eine DVD zu brennen. Schreib i-tunes da die orginalen titelnamen oder die eigenen?

    2) Wie hab ihr eure Musik geordnet? Nach welchen Kriterien?

    Vielen Dank, FL0
     
  2. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Lasse sie von iTunes verwalten, am Anfang gewöhnungsbedürftig, aber mit der Zeit erkennst du, es ist genial (einfach).
    Wichtig ist nur das die Tags richtig ausgefüllt sind.
     
  3. flo.h

    flo.h Macoun

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    118
    Hi,
    leider hab ich nicht richtig ahnung. Bisher hat alles Wunderbar geklappt, aber jetzt soinnt er, wenn ich meine Bibliothek zusammen legen möchte. Dann schreibt er Dateiname ungültig oder zu lang.
    Was hab Tags damit zu tun und was ist das überhaupt? ??:(??

    vielen Dank, flo
     
  4. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.405
    Was sind die "originalen Titelnamen" und was die "eigenen"? iTunes benennt die Dateien so, wie du's eingetippt hast bzw. aus der CDDB ausgelesen. So gesehen sollten die "eigenen" gleichzeitig die "originalen" sein.

    Musik geordnet? Meinst du: auf der Festplatte?
    Also ich habe sie gar nicht geordnet, wozu auch?. Wenn ich irgendeine Art von Ordnung brauche, mache ich das auf die Schnelle und ganz wechselhaft je nach Bedarf im iTunes-Fenster oder mit Wiedergabelisten. Dazu brauche ich mir doch nicht groß irgendwelche Gedanken zu machen. Wofür habe ich Geld ausgegeben für einen Rechner?

    "Dann schreibt er Dateiname ungültig oder zu lang."

    Verstehe ich nicht, kann ich leider nicht weiterhelfen.


    "Was hab Tags damit zu tun und was ist das überhaupt? ??*??"

    Tags sind die bei Mp3- und AAC-Dateien vorhandenen Zusatzinformationen zur reinen Musik. Also Titel, Interpret, Komponist, Album und so weiter. Je vollständiger die vorhanden sind (bzw. in iTunes eingegeben werden) umso einfacher ist die Verwaltung, z.B. mit "intelligenten" Wiedergabelisten.
     
  5. flo.h

    flo.h Macoun

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    118
    Hi,
    mit den "orginalen Titelnamen meinte ich, z.B. wenn man mit einem anderen Prograsmm die musik auf den computer gezogen hat heißen sie z.B. "Track 01". Das wäre ja blöd, wenn man seine Musik neu machen möchte und dann hat man alle namen verloren.
    Außerdem finde ich es böd, dass man iTunes nicht sagen kann, es soll, wenn man einen Tag ändern, auch denspeicherort ändern. Oder gibt es diese Funktion?
    vielen Dank Flo
     
  6. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Komisch. Wenn ich zB De-Phazz in zwei Schreibvarianten habe (De-Phazz und DePazz) habe ich auch zwei Ordner (De-Phazz und DePhazz). Änder ich nun in iTunes den ID-Tag von "De-Phazz" in "DePhazz". Und nun werden alle Lieder in einen einzigen Ordner kopiert. Der Ordner "De-Phazz" wird gelöscht.

    Das wolltest du doch, oder?
     
  7. flo.h

    flo.h Macoun

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    118
    Hi,
    schon aber der eigendlich Name des Titels ändert sich nicht. Er heißt immer noch "Track1" oder so... Ich z.B. nutze öfters auch meinen anderen mp3-player (ich hab auch noch nen iPod) aber auf dem werden dann halten die blöden namen angezeigent
    Gruß Flo
     
  8. zause

    zause Martini

    Dabei seit:
    27.07.05
    Beiträge:
    655
    MP3-Dateien nach ihrem ID3-Tag umbenennen, kann ein ID3-Tagger (z.B. TriTag, den ich verwende oder iTag).

    Hast du nach so was gesucht?

    Gruß, Barbara
     
  9. flo.h

    flo.h Macoun

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    118
    Ja danke, das ist genau wonach ich gesucht habe,
    habe aber leider Windows kennt da jemand einen guten ID3-Tagger (weiß nicht ob des jetzt wirklich so heißt) ?
    vielen Dank, Flo
     
  10. zause

    zause Martini

    Dabei seit:
    27.07.05
    Beiträge:
    655
    Das hättest du gleich sagen müssen, weil die meisten Leute hier haben Macs und versuchen deine Fehlermeldungen aus der Macsicht zu verstehen...

    Ein Freund verwendet "ID3TagIt".
     
  11. apfelfreak

    apfelfreak Gast

Diese Seite empfehlen