1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

neue Festplatte wird nicht angezeigt - auch nicht im Festplattendienstprogramm

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von wirbelwind, 04.01.07.

  1. wirbelwind

    wirbelwind Jamba

    Dabei seit:
    16.11.04
    Beiträge:
    59
    Hallo zusammen,

    ich habe eben meine festplatte ausgetauscht und eine Samsung 80GB 2,5" ide eingebaut in mein ibook G4 1,33Ghz.

    nun wird die festplatte nicht angezeigt. ich habe mal eben gegoogelt und rausgefunden, dass ich die platte vorher formatieren muss mittel festplattendienstprogramm. Leider wird die Platte auch dort nicht angezeigt. Ist das normal?
    Der Hardwaretest widerum zeigt mir an, dass mein Massenspeicher wohl keine Fehler/Defekte hat, also "bestanden".

    Was nun?
    füre jede antwort bin ich dankbar
    die verzweifelte kaktus.
     
  2. gtemmel

    gtemmel Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    20.10.06
    Beiträge:
    376
    Auch nicht, wenn Dubeim Start über die OSX DVD/CD (ALT+C) in den Festplattenmanager gehst?

    Sonst kann ich nur vermuten, dass die Festplatte nicht richtig angeschlossen ist, bzw. das Kabel auf der Rückseite des Logicboards nicht eingesteckt ist (ist leider ziemlich locker, wenn mans nicht mit Tesa festklebt).
     
  3. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Hast Du zufällig irgendein Kabel vergessen anzustecken beim Zusammenbau?
    Gruß Pepi
     
  4. am.syn

    am.syn Gast

    Gibt es irgendetwas zum Jumpern?
     
  5. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Theoretisch ja, praktisch Nichts was man nicht ohne sehr konkreten Vorsatz falsch machen könnte.
    Gruß Pepi
     

Diese Seite empfehlen