1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neue Apple Maus

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von Sputnik, 02.08.05.

  1. Sputnik

    Sputnik Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    1.284
    Hallo liebes Forum,

    endlich ist es soweit, die Evolution schreitet fort... Apple bringt eine Mehrtastenmaus auf den Markt!

    Die Die Mighty Mouse.

    [​IMG]

    Die Maus bietet, wie oben erkennbar
    -ein 360° Scroll-"Rad"
    -2 Tasten
    -Druckempfindliche Seitentasten
    -der Sensor ist wie immer optisch

    Momentan gibt es die Maus nur als USB Version, vielleicht schiebt Apple ja bald noch eine Bluetooth Version nach.

    Schöne Grüße

    Sputnik

    [SIZE=-3]PS: Eventuell kann ja jemand noch einen News-Beitrag schreiben, finde das ist es auf jeden Fall Wert![/SIZE]
     
  2. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    ist das nicht ein richtig schicker Nager? Insbesondere der Scrollball ist eine richtig praktische Idee (da wurde das Scrollrad mit seitlicher Bewegung zu Ende gedacht!).

    Ich werde also in Bälde etwas Käse einpacken und in der Zoohandlung meiner Wahl einmal Ausschau nach der neuen Spezies halten. Wenn sie in der Praxis hält, was die Theorie verspricht .... dann wird sie eingesackt ....!

    Gruss
    Andreas
     
  3. teebeitl

    teebeitl Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    04.04.05
    Beiträge:
    260
    eine neue ära bricht an.
    ich hol mir das teil auf jeden fall!
     
  4. sebster

    sebster Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    325
    Ich finde die Maus auch genial und werde sie mir auf jeden Fall kaufen. Ich habe gleich mal eine Newsmeldung auf geekly.de geschrieben... :p
    Witzig: Die Maus hat sogar einen kleinen eingebauten Lautsprecher, der Klick- und Scrollradgeräusche von sich gibt... :)
     
  5. Seppelsmap

    Seppelsmap Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    07.01.04
    Beiträge:
    254
    Auf zum Applehändler und ausprobieren :-D
     
  6. petschni

    petschni Gast

    Also für ne Kabelmaus finde ich das einen ganz schön satten Preis. Warum kein BT?
    Zwei Tastenmaus ist in der Tat ein Fortschritt, aber auf Grund des Kabels und des Preises scheidet ein Kauf aus.
     
  7. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Echt, das mit dem Lautsprecher wusst' ich gar nicht! Bin schon am Überlegen, ob ich sie nicht gegen meine Logitech MX500 eintauschen soll...
     
  8. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    also ich ziehe im Zweifelsfalle immer eine Kabelmaus vor. Notwendige Batteriewechsel und leichte Verzögerungen der Bluetooth Mäuse haben mich bisher immer fern von den kabellosen gehalten - obwohl ich Blutooth in meinem iBook habe.

    Gruss
    Andreas
     
  9. sebster

    sebster Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    325
    Ich bin auch kein Fan von BT-Mäusen. Ich hatte die BT-Applemaus, habe sie aber nach zwei Wochen zurück gegeben. Ich fand sie zu schwer und hatte ständig Probleme, nach dem Aufwachen des Computers zuverlässig eine Verbindung aufzubauen...
     
  10. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Genau, ich hab mir auch nach 2 Funkmäusen die MX500 (mit Kabel) gekauft. Es gab immer wieder Probleme mit der Verbindung, außerdem spart man sich mit Kabel die Batterien.
     
  11. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Werde meine MX 700 wohl noch nicht eintauschen, aber wehe, die Kombination Bluetooth Tastatur und Maus kommt raus. Ich liebe nämlich die Apple-Tastatur und mag die Funk-Maus von Logitec. Wenn die jetzt ohne Kabel da sind... super. Also, noch warten bis zum Weihnachtsgeschäft ;)

    Gruß,
    Michael
     
  12. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Apple ist schon ein tolles Unternehmen....

    erst gegen x86er wettern dann mit Intel zusammen arbeiten
    erst gegen Flashspeicher-Musik-Spieler sein, dann den shuffle auf den Markt werfen
    erst gegen Mehrtastenmäuse sein dann eine heraus bringen

    Na ja, das Scrolldingens scheint ja ganz praktisch zu sein, aber das Design ist hmm... nicht so prall wie das der Eintasten und/oder Bluetooth Maus
    [​IMG][​IMG]
    Na ja, besser als jede Logitech Maus sieht sie schon aus :) - ich warte trotzdem auf eine BT Variante
     
  13. Yü-Gung

    Yü-Gung Zabergäurenette

    Dabei seit:
    11.04.05
    Beiträge:
    609
    die Maus ist wirklich gelungen, besonders gefallen mir die fehlenden Tasten, bei konventionellen Mäusen setzt sich da immer irgend ein Dreck mit der Zeit rein.

    Aber ich als überzeugter Trackballuser warte bis Apple einen genial gestalteten Trackball rausbringt...

    ...überleg...

    ...überleg...

    ...OK!
    Ich schaue mir den Nager mal in natura an vielleicht komme ich doch wieder zur Maus zurück :-D
     
  14. clixBook

    clixBook Granny Smith

    Dabei seit:
    15.06.04
    Beiträge:
    16
    Der Lautsprecher in der Maus mag ja vielleicht witzig oder "nett" sein, aber viel wichtiger: kann man den auch ausstellen?

    Und wenn, auch unter 10.3.x? Wo doch da die Funktionen so kastriert sind. Wäre schon blöd, in der Vorlesung o.ä. immer Töne von seiner Maus hören zu müssen, wo doch Macs an sich so schön leise sind...
     
  15. Sputnik

    Sputnik Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    1.284
    Also mir fehlt auch irgendwo die Bluetooth Variante.

    Hmmm... mal schauen! Bevor ich urteile muss ich mir die erstmal genauer im Laden ansehen. Vielleicht ist Sie ja der Renner und ich Kauf gleich ne ganze Nager-Familie. :p :-D
     
  16. yjnthaar

    yjnthaar Schwabenkönig

    Dabei seit:
    07.06.04
    Beiträge:
    2.657
    Moinsen,

    Pfff! Wer braucht schon soviel Tasten und auch noch nen "360 Grad Scrollrad".
    <abwink> Und dann noch für 55 Affen. Nene...

    Da bleib ich meiner kabelgebundenen, eintasten Apple Pro Maus treu. :)
    (Die meisten) ham ja noch ne linke Hand mit Fingern dran.

    Ansonsten warum nicht das Sortiment für die Funktionstatenbelegungsjünger abrunden. :p

    Salve,
    Simon
     
  17. Maconaut

    Maconaut Gast

    Ich finde die BT Maus gerade gut weil sie etwas schwerer ist, das Arbeiten ist damit viel präziser als mit so einem Leichtgewicht (gleiches gilt übrigens für Foto- und Filmkameras auch - bestes Mittel gegen Verwackeln ist eine SLR mit 1Kg Gehäusemasse). Verbindungsprobleme hatte ich noch nie weil ich den Rechner durch Drücken der Maus aufwecke - da hat er sie sofort.

    Grüße Stefan
     
  18. dementia

    dementia Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    27.06.04
    Beiträge:
    329
    Also klingt ja ganz nett, aber ich werde meine MX 510 nicht austauschen. Die liegt so toll in der Hand...

    Ach ja, also 55 EUR geht eigentlich für die Apple-Maus. Habe für die MX 510 und 500 damals auch 45 EUR bezahlt.
     
  19. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Also ich bleib' jetzt auch erst mal bei meiner Apple Wireless Mouse, nach der langen Suche. Ergonomisch, keine Aussetzer, hübsch. Aber der nächste Desktop-Mac könnte vielleicht eine Mighty Mouse vertragen... :-D
     
  20. logomito

    logomito Gast

    Hahaha, Apple goes mainstream! Me cago la leche...
     

Diese Seite empfehlen