1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Neu Installation ohne CD´s??

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von gqmini, 23.08.06.

  1. gqmini

    gqmini Fuji

    Dabei seit:
    19.08.06
    Beiträge:
    36
    Hallo,

    da mein CD-Laufwerk nicht mehr geht und ich glaube das es an der Software liegt,
    möchte ich das von einem USB Stick oder von meiner zweiten Festplatte installieren.

    Nun die Frage der Fragen, geht das? und muss ich was beachten??

    Oder kann ich meinen IMac zurücksetzen auf ein bestimmtes Datum?

    Danke

    Gruß Hermann
     
    #1 gqmini, 23.08.06
    Zuletzt bearbeitet: 23.08.06
  2. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    3 Möglickeiten.
    Platte in einen anderen Mac einbauen und da installieren.
    Rechner mit einem anderen Mac mittels Firewire verbinden und im Target-Modus starten (beim Booten T drücken) und von diesem Laufwerk installieren.
    Eine Imagedatei eines intakten Systems von einem anderen Rechner anlegen und diese dann auf deinen Rechner kopieren und dort mit Hilfe des Festplattendienstprogramms aufspielen.
     
  3. gqmini

    gqmini Fuji

    Dabei seit:
    19.08.06
    Beiträge:
    36
    Danke,

    aber alle Möglichkeiten kommen nicht in Frage, da keiner meiner Bekannten einen Mac hat :(

    Also doch zu Apple und warten :mad:
     
  4. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Kleine Firewire-Platte kaufen und fertig ist die Laube. Immer noch besser und vielleicht günstiger als den Mac weg zu geben.

    Haben wir Dich überhaupt richtig verstanden, es geht um eine Komplett-Neuinstallation? Oder was meinst Du hiermit
    Geht's darum, irgend eine Testversion weiter nutzen zu können? :oops:
     
  5. Terminal

    Terminal Gast

    Ist mir jetzt auch schleierhaft ...

    Welche Software setzt denn nach gewisser Zeit die Funktion des CD-Laufwerkes außer Kraft?

    Nein, ich denke er kann einfach nicht von CD booten und eine normale Installation nicht durchführen. Mit "zurücksetzen auf ein bestimmtes Datum" meint er sicher nur, ob er seinen Mac auf einen vorigen Status zurück bringen kann. (Wäre ja dann ein auf Image kopiertes Volume)

    Aber da er das eine nicht hat und das andere nicht kann, geht gar nichts wie es aussieht ...
     
  6. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    was ist denn das überhaupt für eine kiste?
     
  7. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Ich gehe im Moment auch davon aus, dass er, wie bei Windows möglich, mit "zurücksetzen" einen Wiederherstellungspunkt meint. Bei Windows wird regelmäßig ein Wiederherstellungspunkt gesetzt. Wenn dann mal etwas nicht klappt, kann man das System auf ein Datum zurücksetzen, an dem ein Wiederherstellungspunkt gesetzt wurde.

    Was mir ebenfalls nicht in den Kopf will:
    Was soll das für ne Software sein.
     
  8. gqmini

    gqmini Fuji

    Dabei seit:
    19.08.06
    Beiträge:
    36
    Hehe,

    ich habe einen I-Mac G5 und so seit ca. 2 Monaten geht mein CD-Laufwerk nicht mehr.
    Er zieht die CD´s ein und spuckt die dann wieder aus. Irgendwie liest er die nicht oder so.
    Der Mac ist halt erst ca. 8 Monate alt.

    http://www.apfeltalk.de/forum/superdrive-error-t42578.html

    Da es hier im Forum wie oben beschrieben noch ein oder mehr Leute gibt, die das gleiche
    problem haben, war meine Überlegung ob vielleicht durch ein Softwareupdate ein Treiber
    oder so gelöscht wurde???

    Und bevor ich meinen Mac wegbringe, wollte ich halt versuchen das selber zu prüfen.

    Wie ich nur heute leider feststellen musste, geht es auch nicht, die installations CD mit
    einem Windows PC zu lesen und auf meinen USB Stick zu ziehen.

    Das ist mein erster Mac und bei Windows gibt es ja sowas :)
     
  9. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Es handelt sich aber um eine Original-DVD, also keine gebrannte, ja? Andere DVDs funktionieren oder werden die auch ausgeworfen?
     
  10. gqmini

    gqmini Fuji

    Dabei seit:
    19.08.06
    Beiträge:
    36
    Alle CD- und DVD´s werden ausgeworfen ob Originale, Film DVD´s usw. alles will der
    nicht mehr lesen.
     
  11. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Dann kann es kein Softwarefehler sein.
     
  12. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.034

    Dem stimme ich zu. Hast du denn das Firmware-Update für das Superdrive noch mal bei Apple runtergeladen und einfach mal versucht, es noch mal drüber zu bügeln? Vielleicht hilfts.

    Carsten
     
  13. gqmini

    gqmini Fuji

    Dabei seit:
    19.08.06
    Beiträge:
    36
    :)

    wo kann ich das auf der Seite finden??

    Hilfe
     
  14. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.034
    Einfach mal im Support Bereich auf der Apple Seite superdrive firmware in die Suche eingeben ;)
     
  15. gqmini

    gqmini Fuji

    Dabei seit:
    19.08.06
    Beiträge:
    36
    hehe,

    immer das gleiche, viel zu faul zu suchen^^

    habe mir das jetzt mal gesaugt und werde das später mal testen.

    drückt mir mal den daumen, weil ohne laufwerk ist das echt mist.

    gruß

    hermann
     
  16. gqmini

    gqmini Fuji

    Dabei seit:
    19.08.06
    Beiträge:
    36
    Leider sind beide Updates nicht für meinen I-Mac.

    Kann ich eigentlich so ein Laufwerk irgendwo kaufen und selber tauschen??
     
  17. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.034
    Warum willst du das tun? Wenn er doch erst 8 Monate alt ist, dann hast du noch volle Apple Garantie. Dann teilst du mit, dass das Firmware-Update dein Laufwerk unansprechbar gemacht hat und es wird auf Garantie getauscht. Fertig

    CArsten
     
  18. gqmini

    gqmini Fuji

    Dabei seit:
    19.08.06
    Beiträge:
    36
    ach du kennst die doch, ich habe ja schon angefragt ( bei gravis gekauft ) und
    wollte den da hin bringen, nur wollen die den gleich mal 2 wochen behalten :((
     
  19. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.034
    Ich kenne uns: Das Laufwerk würde bestellt werden, wenn es da ist, dem Kunden Bescheid gegeben und innerhalb einer halben Stunde getauscht. Ist beim iMac ja nun echt kein Akt.

    Carsten
     
  20. gqmini

    gqmini Fuji

    Dabei seit:
    19.08.06
    Beiträge:
    36
    wo darf ich vorbei kommen^^
     

Diese Seite empfehlen