1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. In diesem Bereich findet ihr Tutorials und Reviews. Die Forenrechte zur Erstellung neuer Themen sind hier eingeschränkt, da Problemdiskussionen bitte in den übrigen Forenbereichen auf Apfeltalk zu führen sind. Wer ein Tutorial oder Review einstellen möchte, kann im Unterforum "Einreichung neuer Tutorials" ein neues Thema erstellen. Die Moderatoren verschieben den Beitrag dann in den passenden Bereich.
    Information ausblenden

Netzwerkumgebung Passwort ?!?

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tutorials" wurde erstellt von meric81, 20.04.07.

  1. meric81

    meric81 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    01.01.07
    Beiträge:
    272
    Hallo wieder mal, sorry muss euch wiedermal stressen.

    Ich bin ein ziemlicher Newbie, drum entschuldigt meine unwissnheit.
    Ich würde gerne wissen ob andere im gleichen Netzwerk auf meine Dateien ohne Passwort zugreifen können? Also was ich damit meine ist, dass ich kein Passwort für meinen Macbook Acount habe, heisst das automatisch das auch andere keinen Passwort benötigen um auf meinen Mac zuzugreifen? Oder kann man ein Netzwerkpasswort seperat einrichten?
    Meine zweite Frage wäre wie gebe ich Ordner frei? Und auf welche Ordner können andere im Netzwerk direkt zugreifen? (ich schätz ma vielleich auf das "Öffentlich" Ordner, aber wollte trotzdem mal nachfragen)

    Nochmal Danke an alle.

    p.s: Suchfunktion habe ich leider nicht viel gefunden.
     
  2. meric81

    meric81 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    01.01.07
    Beiträge:
    272
    Keiner irgendwelche Vorschläge?
    ich würds selber ja ausprobieren leider hab ich kein 2 Rechner. Und bin im Uni WOhnheim Netzt angeschlossen.
     
  3. lazertis

    lazertis Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    327
    Es gibt denkbare Lösungen, mit bestimmten Rechtevergaben zu arbeiten, dafür bräuchtest Du aber auf jeden Fall einen weiteren User _mit_ Passwort.

    Wenn Du in einem Uni-Netz bist und Dienste freigeben willst, rate ich Dir _dringenst_, Deinem Benutzer ein Passwort zu geben und nur die Dienste zu aktivieren, die Du unbedingt benötigst (im Zweifelsfall auch zeitlich begrenzt). Stukadenten sind _sehr einfallsreich_, wenn es um das Hacken ihrer Kommilitonen geht. ;)

    Wenn Dich die Passwortabfrage beim Anmelden nervt, kannst Du die automatische Anmeldung aktivieren (Systemeinstellungen -> Benutzer -> Anmelde-Opt.), das ist allemal besser als gar kein Passwort zu vergeben!
     
  4. lazertis

    lazertis Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    327
    Fast vergessen: Zur Freigabe gibt es mindestens zwei Möglichkeiten:

    Über Systemeinstellungen -> Sharing -> Windows Sharing (das betrifft dann aber nur Deinen User-Ordner)

    oder über die geniale Software Sharepoints, mit der sich SMB- und AFP- Freigaben sehr schnell und einfach einrichten lassen. Einfach mal mit der Suchfunktion nach "Sharepoints" suchen...
     
  5. meric81

    meric81 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    01.01.07
    Beiträge:
    272
    Danke dir lazertis werde es auf jeden mal Versuchen...
     

Diese Seite empfehlen