1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Netzwerkerkennung

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von Ger1983, 12.09.07.

  1. Ger1983

    Ger1983 Gast

    Servus zusammen,

    ich habe seit heute morgen folgendes Problem:

    mein Rechner erkennt mein eigenes Wlan-Netzwerk nicht mehr. Vorher ging es reibungslos. Er erkennt aber andere Netzwerke in der Umgebung, über eines kann ich auch ins Internet, ist nur nicht mein eigenes ;)

    Am Router scheints nicht zu liegen, mit einem normalen PC funktioniert es nämlich. Wenn ich oben bei Netzwerk "Andere" anklicke und dann meines eintrage, auch mit der richtigen "Persönlicher WPA"-Verschlüsselung, sagt er mir, beim Anmelden sei ein Fehler aufgetreten. Netzwerkname und Passwort müssten stimmen.

    Über jede Hilfe bin ich sehr dankbar.
     
  2. lynker

    lynker Cox Orange

    Dabei seit:
    19.12.06
    Beiträge:
    99
    Was ist das für ein Router? Ich hatte zeitweilig ähnliche Probleme mit dem Arcor Teil. Die Dinger funktionieren einfach nicht vernünftig mit nem Mac.
    Ansonsten können Störungen durch andere Geräte so etwas verursachen. Z.B. Funktelefone.
     
  3. Ger1983

    Ger1983 Gast

    Hm, der Router ist von D-Link. Dieses offene Netzwerk heißt übrigens "default" und verschwindet, wenn ich meine Router ausschalte, scheint also meins zu sein. Also muss ich wahrscheinlich mein Netzwerk neu generieren, was? Ist aber komisch, dass es einfach so verschwindet.
     
  4. shenz

    shenz Gast

    ich habe mir letzte woche auch nen MBP zugelegt und komme über meinen Arcor Router einfach nicht ins Internet- das komische dabei ist, dass ich ne LAN- Verbindung habe, klicke ich aber auf Safari, sagt er mir, dass keine Verbindung zum Internet hergestellt werden kann...ich bin kurz vor der Verzweiflung...*g* Jetzt habe ich mir überlegt, ob ich das Problem einfach umgehe, indem ich über Parallels Desktops und nem Windows- Betriebssystem ins Internet gehe. Funktioniert das?! Hat da jemand ne Erfahrung damit gemacht?!
     
  5. lynker

    lynker Cox Orange

    Dabei seit:
    19.12.06
    Beiträge:
    99
    @Ger default ist wohl die Standardeinstellung vom Router. Gib in der Routeroberfläche mal einen eigenen Netzwerknamen ein. Klappt alles über ein Kabel? Oft hilft es zur Einrichtung ein Kabel direkt an den Router anzuschliessen und dann die ganzen Einstellungen zu machen. Leider kenne ich den D-Link nicht so gut, aber der Netzwerkname läßt sich irgendwo bei den Standardeinstellungen eingeben. danach versuch mal nur testweise ob es ohne Verschlüsselung klappt. Wenn ja vergib nen neuen Schlüssel und kopier den einfach solange Du über ein Kabel verbunden bist (dann sparst Du Dir die Mühe 64 Zeichen abzutippen).

    @shenz zum Thema Arcor habe ich in anderen Themen meine - schlechten- Erfahrungen bereits kundgetan. Die Dinger funktionieren an Macs einfach nicht. Wegschmeissen ist die beste Lösung. Es kann ja auch nicht die Lösung sein, daß Du jedesmal Windows startest, wenn Du ins Netz willst??????? Außerdem bezweifle ich, daß es mit Paralells klappen wird. Schau Dir mal die vielen Arcor Posts an. Da hat jeder Probleme.
     
  6. doeme89

    doeme89 Pomme Miel

    Dabei seit:
    27.12.06
    Beiträge:
    1.476
    Schaut mal mein Thema:
    http://www.apfeltalk.de/forum/update-airport-extreme-t95461.html

    Keiner glaubt mir, aber so ist es! Ich habe seit der Installation der neuen Firmware Probleme mit der AirPort-Verbindung. Ich kann mir nur vorstellen dass es ewtas mit WLAN 802.11n zu tun hat. Der PC der ebenfalls im Netz ist, hat keinerlei Probleme (der Läuft mit 802.11g).
    Ich habe ebenfalls die Preferences des AirPort gelöscht, ohne Erfolg!

    @Ger: Ich kenne deine Probleme, genauso ist es bei mir auch!
     

Diese Seite empfehlen