1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Netzwerk einrichten mit PC, Mac AOL und ISDN

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von singwitz, 16.11.05.

  1. singwitz

    singwitz Querina

    Dabei seit:
    27.06.04
    Beiträge:
    183
    Hallo liebe Gemeinde,
    hoffentlich hat jemand Zeit und Geduld mit meinen Problemchen.
    Ich bin dabei mir ein kleines Netzwerk aufzubauen, aber es gibt noch viele Probleme und Störungen. Z.B.
    -wenn ich www. apfeltalk aufrufe wird mir Google angezeift, aber nur manchmal
    - wenn ich es geschafft habe mich bei apfeltalk anzumelden und auf "neue Beiträge" klicke, dann kann Safari die Seite nicht mehr darstellen
    - die Internet verbindung ist einfach nicht stabil, manchmal funktioniert es, manchmal nicht, die Seite wird nicht korrekt angezeigt, siehe Anhang
    - ich kann wireless router nicht über fttp:// ansteuern
    - ich vermute, daß ich irgendwo die gleiche IP Adresse vergeben habe, da ich davon nicht viel verstehe, werde ich nun versuchen alles darzustellen.

    Ich habe einen PC mit WinXP, dort ist eine Netzwerkkarte von Realtek eingebaut. Ich gehe mit der AOL Software (muß ich, damit ich mein gewohntes Onlinebankin von AOL benutzen kann) per ISDN in das Internet. Deshalb ist im PC "AnalogXProxy" installiert. Folgendermaßen ist der PC konfiguriert:
    Netzwerkkarte:Eigenschaften Internetprotokoll TCP/IP Adresse: 192.168.0.1
    Subnetzmaske:255.255.255.0
    AnalogXProxy: Proxy Binding: 192.168.0.1

    jetzt geht ein kabel von der Netzwerkkarte zu meinem Wireless Firewall Router von Trendnet TEW -432BRP
    diesen sollte ich anhand der Bedienungsanleitung mit fttp://192.168.1.1 ansprechen können, das funktioniert auf keinem Rechner.

    Das nächste Kabel geht vom router an meinen eMac
    unter TCP/IP
    Ip Adresse 192.168.0.3
    Teilnetzmaske 255.255.255.0
    Router 192.168.0.1
    DNS Server 192.168.2.1

    unter Proxies
    ftp proxy 192.168.0.1:21
    web proxy 192.168.0.1:6588
    sicherer web proxy 192.168.0.1:6588
    socks proxy 192.168.0.1:1080

    das nächste router kabel geht zum PowerBook, bzw, ohne Kabel mit AirPort
    unter TCP/IP
    Ip Adresse 192.168.0.2
    Teilnetzmaske 255.255.255.0
    Router 192.168.0.1
    DNS Server 192.168.2.1

    unter Proxies
    ftp proxy 192.168.0.1:21
    web proxy 192.168.0.1:6588
    sicherer web proxy 192.168.0.1:6588
    socks proxy 192.168.0.1:1080

    bis vor wenigen Tagen hatte ich mit dieser Konfiguration aber einem Switch von D-Link überhaupt keine Probleme. deshalb war ich mutig und wollte jetzt mit mein PB durch das Haus spazierend im Internet surfen. Manchmal gehts, manchmal nicht.

    Hat Jemand eine Idee?
     
  2. singwitz

    singwitz Querina

    Dabei seit:
    27.06.04
    Beiträge:
    183
    Ich kann überhaupt keinen Anhang versenden, es funktioniert nicht. Wenn ich auf "Anhänge verwalten"klicke, dann passiert nichts.
     
  3. siff

    siff Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    19.07.04
    Beiträge:
    674
    Moin,

    ich hab zwar grade wenig Zeit und keine Geduld und AOL habe ich noch nie verstanden, aber das Problem ist Dein Router.

    Die Adresse des Router sollte:

    http://192.168.1.1

    "fttp" ist mir als Protokoll zumindest unbekannt.

    Dann sollte der Router wenn möglich auf eine IP des verwendeten Netzes eingestellt werden, also z.B. 192.168.0.222. Ausserdem muss er den "Ausgang" kennen, er sollte also als Gateway die IP Deines XP-Rechners bekommen: 192.168.0.1

    DNS würde ich auf einen freien DNS Server setzen oder auf den XP-Rechner oder auf die DNS Server von AOL (wenn das bei AOL geht, keine Ahnung, die machen ja immer ihren eigenen Kram).

    Der Rest sollte dann aber kein Problem mehr sein.

    Gruß,
    siff
     
  4. singwitz

    singwitz Querina

    Dabei seit:
    27.06.04
    Beiträge:
    183
    es war ein Tippfehler von mir, natürlich meinte ich

    http://192.168.1.1

    wenn ich versuche mit dem Pc oder dem Mac diese Adresse einzugeben,wird mir einfach nichts angezeigt.
    Demzufolge kann ich auch nichts beim Router ändern. o_O
     
  5. fantaboy

    fantaboy Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    1.788
    einen anhang musst du zuerst auf deiner festplatte lokalisieren, danach hochladen, dann das fenster schliessen.
    natürlich musst du auch einen beitrag schreiben. nur anhang kann man glaube ich, nicht hochladen.

    ausserdem, wenn es manchmal geht und manchmal nicht, dann sind vielleicht eure mauern zu dick, oder du bist zu weit weg.

    und die ganzen zahlen, die du schreibst, hast du die selbst eingetragen, oder hat das eine software erledigt?

    gruss

    jürgen
     
  6. siff

    siff Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    19.07.04
    Beiträge:
    674
    Ok,

    dann wäre das ja schonmal geklärt.

    Wenn Du Rechner A (egal mit welchem Du es machst) mit dem neuen Router verbindest, hast Du darauf geachtet, die manuell eingestellte IP (in Deinem Fall: 192.168.0.x) vorher (stelle Dir hier einige Ausrufezeichen vor) auf eine IP aus dem Bereich 192.168.1.x einzustellen und erst dann die Oberfläche des Routers über http://192.168.1.1 aufzurufen?
     
  7. singwitz

    singwitz Querina

    Dabei seit:
    27.06.04
    Beiträge:
    183
    ...... (in Deinem Fall: 192.168.0.x) vorher (stelle Dir hier einige Ausrufezeichen vor) auf eine IP aus dem Bereich 192.168.1.x einzustellen und erst dann die Oberfläche des Routers über http://192.168.1.1 aufzurufen?[/QUOTE]

    danke, das werde ich gleich mal ausprobieren.
    Danke, es funktioniert. Wahnsinn, woher hätte ich denn DAS wissen sollen?
    Jetzt ist natürlich sehr interessant, was im Router eingetragen werden muss. Ich werde berichten.
     
  8. singwitz

    singwitz Querina

    Dabei seit:
    27.06.04
    Beiträge:
    183
    nochmals 1000 Dank nach Berlin. :)
    Endlich konnte ich den Router an mein Netzwerk anpassen. Habe Ihm die IP 192.168.0.4 gegeben. Plötzlich wurde alles korrekt dargestellt. Wahnsinn.
    Vielen Dank für die Zeit und Mühe, Karsten der (jetzt) spazierend surfen kann.
     
  9. siff

    siff Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    19.07.04
    Beiträge:
    674
    N´ Abend,

    Nix zu danken, ich wünsche viel Spass!

    Weil ich aber so gerne den Oberlehrer spiele, kann ich mier hierauf:
    leider ein "Weil es im Handbuch (Seite 15 ff) steht!" nicht verkneifen.

    ;o)

    Aber im Ernst:

    Du hast eine sehr schön strukturierte Anfrage mit einem sinnvollen Betreff formuliert. Daran sollte sich so manch einer vom Schlage "Hilfe!!!1! Hier geht nix mehr!" ein Beispiel nehmen.

    Also nochmal: viel Spass beim Surfen!

    ;o)
    siff
     
    fantaboy gefällt das.
  10. singwitz

    singwitz Querina

    Dabei seit:
    27.06.04
    Beiträge:
    183
    ..ich hätte gern das handbuch, auf Seite 15 ist bei mir alles in französisch, und im deutschen Teil habe ich noch mal die Seiten gelesen. Nirgends steht das ich auf meine eigene IP achten muß. Anleitung auf CD ist komplett in englisch. :( Aber jetzt funktionierts ja.
    Allerdings war die Freude gestern vielleicht doch zu schnell und zu groß, denn manchmal werden die Seiten falsch dargestellt. Welchen DNS- Server soll ich denn einstellen. Oder frei lassen? Jedenfalls gibt es noch keine 100 % Einstellung welche dauerhaft funktioniert.
     
  11. singwitz

    singwitz Querina

    Dabei seit:
    27.06.04
    Beiträge:
    183
    ...um das Thema zu beenden muß ich jetzt , nach vielen Stunden probieren, noch schreiben, daß jetzt alle Seiten korrekt dargestellt werden.
    Der Fehler lag darin, daß ich unter Proxies
    ftp proxy 192.168.0.1:21
    web proxy 192.168.0.1:6588
    sicherer web proxy 192.168.0.1:6588
    socks proxy 192.168.0.1:1080
    das alles eingetragen hatte, folglich mußte mein Aproxy in WinXP durcheinander kommen. Jetzt habe ich NUR
    socks proxy 192.168.0.1:1080
    Stehen, alle anderen gelöscht und es funktioniert wahnsinnig schnell und stabil.
    Wenn Jemand ähnliche Probleme hat: nicht aufgeben!
    Nochmals liebe Grüße, Karsten.
     
  12. trendnet tew-432brp einrichten

    Folgendes Problem. Hab einen WLAN Router "trendnet tew-432brp" und möchte gern mit meinem MacBook den Router einrichten, damit ich danach WLAN nutzen kann. Wer kann mir genau erklären, was ich dafür machen muss? Wenn ich die dort angegebene Adresse http://192.168.1.1 bei firefox/safari eintippe passiert gar nichts. Wäre für verständliche Hilfe sehr dankbar. Am Besten so einfach, dass ich nur eine Liste abarbeiten muss, damit dann alles klappt ;)
    Danke im Voraus
    Flo
     

Diese Seite empfehlen