1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Netzteil nachts ausstecken? (+ arbeiten im lid-close mode: zu heiß?)

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von chrissibollen, 01.07.06.

  1. Hi,

    steckt ihr nachts,sofern ihr euer macbook ausschaltet, das Netzteil aus? Das läuft doch dann heiß,oder?

    Und nochwas: Ich arbeite im lid-close mode,allerdings mach ich mir sorgen um das Display,weil es durch die Wärmeabstrahlung links oben an der Tastatur doch recht warm /heiß wird.
    Wie macht ihr das? Kann da was passieren?

    mfg,
    Chrissi
     
  2. Head

    Head Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    03.07.04
    Beiträge:
    1.100
    1. wozu das netzteil ausstecken? weils warm wird? wo liegt das problem?

    2. tja, da wirst du wohl ein versuchskaninchen darstellen. so viele erfahrungen zum macbook und nen lid-close mode wirds nich geben.
     
  3. Nick

    Nick Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    26.02.05
    Beiträge:
    387
    Meinst du, dass du nur den Stecker aus dem MacBook austecken willst? Dann würde, wie du meinst, das Netzteil noch in der Steckdose bleiben. Ich würde das Netzteil schon ausstecken, ist ja nur unnötiger (wenn auch kleiner) Stromverbrauch, auch wenn es nicht lädt.

    Gruß Nick
     
  4. naja,wenn das ding 24h am tag warm/heiß läuft,kann es ja net gesund sein,oder?

    Und wenn ich es aussteck und warte,bis der Akku leer is,verbrauchts ja mehr akkukapazität,als wenn ichs gleich eingesteckt lass und der konstant auf 100% Akku is...oder?
     
  5. Head

    Head Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    03.07.04
    Beiträge:
    1.100
    ich hab "das ding" 24h am tag laufen. keine probleme, das bissl hitze is normal.
     

Diese Seite empfehlen