1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Netzteil explodiert!!! Powermac G4

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Patrick Rollbis, 29.10.06.

  1. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.520
    Hi,
    heute gab es in Berlin ein schönes Unwetter. Anscheinend ist ein blitz eingeschlagen, aufeinmal baaaaam powermac verabschiedet sich und es riecht sehr schön ;) Strom war komplett weg. Sicherung wieder neu reingetan und Strom ging wieder. Nur der Powermac nicht. Beim öffnen musste ich feststellen das es aus dem Netzteil leicht verbrandt riecht. Meine Annamhme: Netzteil kaputt.

    Wisst ihr wo man ein neues, passendes bekommt?
    Gehen auch Netzteile von normalen PC's?
     
  2. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    ich habe heute einen G4/400 "geschlachtet". Ich kann zwar nicht garantieren, das das Netzteil funktioniert, weil ich das Gerät als defekt gekauft habe und mich ledlich das Gehäuse interessierte, aber ich kann Dir gerne das Ding zu kommen lassen und Du schaust ob es Dir hilft deinen Mac zu reanimieren.

    Gruß Stefan
     
  3. iPoe

    iPoe Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    07.03.05
    Beiträge:
    910
    eine etwas sehr irreführende überschrift, meinst du nicht?

    iPoe
     
  4. fantaboy

    fantaboy Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    1.788
    hi,

    ich würde hier mal anrufen. die machen eine guten eindruck:

    CARD Services (Reparatur, Installation, Beratung, Systemoptimierung...)

    Ritterstraße 3
    10969 Berlin
    0 30 / 61 50 80 40 (Telefon)
    0 30 / 61 50 80 44 (Fax)
    http://www.card-services.de
    berlin@card-services.de

    hier gibts mehr adressen.
     
  5. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.520
    wenn das gehen würde währe es perfekt!
    hast du auch einen torx-schraubendreher oder was man da braucht?
     
  6. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    Du brauchst einen Kreuzschlitzschraubendreher für die eine Schraube die das Netzteil innen an dem Metallsteg hält, auf dem auch der Laufwerkskäfig aufliegt und einen normalen Innensechskant (Imbus) für die 3 Schrauben außen an der Gehäuserückwand - zumindest beim G4/400. Keine Ahnung, was Du für einen hast, bzw. welche Schrauben dort drinstecken.

    Gruß Stefan
     
  7. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.520
    die computerbezeichung ist Powermac G4 AGP-Grafik

    meine frage war noch ob man auch ein normales vom pc nutzten kann! ist soetwas möglich?
     
  8. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    meines Wissens nein, weil die Anschlüsse am Mainboard anders sind.

    Gruß Stefan
     
  9. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.520
    ok ich würde sagen weiteres via PM
     
  10. chw

    chw Gast

    Hallo,

    Hänge mich hier mal dran. Habe seit Freitag ebenfalls einen Powermac G4 (400MHz AGP). Leider geht er nun nicht mehr. Wenn ich den Netzstecker reinstecke fängt er an zu fiepen. (Fährt auch nicht mehr hoch!) Ich denke mal das das Netzteil kaputt ist.
    Wollte nun ein ATX-Netzteil einbauen. Es gibt zahlreiche Adapter von 24 pol (Netzteil) auf 20 pol (Mainboard). Hat schon jemand Erfahrung damit? Oder bessere Vorschläge/Hinweise?
     

Diese Seite empfehlen