1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

.NEF Dateien automatisiert umbenennen in OS X?

Dieses Thema im Forum "Fotosoftware" wurde erstellt von Ogla, 19.03.07.

  1. Ogla

    Ogla Jonagold

    Dabei seit:
    11.10.06
    Beiträge:
    21
    Hallo.

    Der Titel sagt eigentlich schon alles. Ich würde gerne NEF Raw-Dateien auf dem Mac automatisch nach Aufnahmedatum umbenennen und sortieren lassen und suche dafür ein passendes Programm. Kann mir da jemand weiterhelfen?

    Danke und Grüsse
    Ogla
     
  2. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Das kann Capture NX im Stapelmodus. Ich weiss nicht wie das bei anderen Programmen ist.
    Du kannst bei dem Dateinamen einstellen, wie Bilder dann heissen sollen.
     
  3. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Ich würde mir einen Autmoator Plugin für den Finder machen. Wenn du willst kann ich dir das schnell machen.
     
  4. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Ups, nur umbenennen o0(hätte besser lesen sollen)....
     
  5. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    So würde ich es machen:

    Diesen Workflow als Plugin sichern (Plugin für Ordneraktionen) und einem Ordner anhängen, in dem die RAW-Fotos gespeichert werden sollen.
    In diesem Beispiel wäre der Workflow einem übergeordneten Ordner angehängt (nennen wir in Pictures). RAW werden automatisch in den Zielordner verschoben und umbenannt. Wenn Du die laufende Nummer vor das Datum setzt, wird nach diesen sortiert, ansonsten nach Datum (wenn es wie im Bild eingestellt ist)

    Da ich mich mit RAW nicht auskenne, weiss ich nicht, ob der Suffix wirklich wie im Beispiel ist

    [​IMG]

    Gruss
     
  6. Ogla

    Ogla Jonagold

    Dabei seit:
    11.10.06
    Beiträge:
    21
    Entschuldigt bitte die späte Antwort, ich war zwischendrin in Urlaub und hatte wider Erwarten keinen Internet-Anschluß vor Ort.

    Vielen Dank für die Antworten, ich werde das gleich mit den im Urlaub geschossenen Fotos umsetzen.

    Ein mögliches Problem was ich aber an der Automator-Aktion auf den ersten Blick sehe ist, daß dieser Workflow mit dem Datum der Datei arbeitet. Ich benutze auf Reisen eine transportable Festplatte als Backup. Wenn ich nun die Fotos auf den Mac kopiere, ersetzt dieser das Erstellungsdatum des Fotos mit dem Datum des Kopierens. Oder mache ich gerade einen Denkfehler?

    Viele Grüße
     
  7. Ersnst

    Ersnst Idared

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    26
    Wie wärs mit "a better finder rename". Dieses Programm könnte dir helfen.
     

Diese Seite empfehlen