1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nebenjob

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von t3ddy, 02.07.06.

  1. t3ddy

    t3ddy Gast

    Howdy!

    Ich (17 Jahre alt) brauche nun mehr Geld, als ich bisher zur Verfuegung hatte (Weggehen ist teuer und die neuen Klamotten ebenso ...).
    Fuer mich einziger Weg ist ein Nebenjob.

    Faellt euch irgendwas ein ausser Zeitungaustragen und Fahrradkurier?
    Gerne kann es sich auch um Rechner und andere technische Spielerreien handeln, denn da kenn ich mich aus.

    Vielleicht schreibt ihr, wie ihr euch zu Schulzeiten eure Hobbies finanziert oder so was dazu verdient habt.

    Ich danke euch
    T3d
     
  2. schwatz33

    schwatz33 Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    510
    Hi!

    Ich hab auch schon mit 16 angefangen zu arbeiten...
    Angefangen hab ich in einer Bäckerei, dann jahrelang gekellnert (OmaCafe - Nachtclub, alles war dabei), war Hostess bei BMW und Mercedes über eine Agentur, die Leute vermittelt, habe gemodelt für Frisuren und Autos, hab in einer Werbeagentur gejobbt (so dies und das gemacht), und noch viel mehr, hab grad nicht alles im Kopf, übersetze jetzt nebenbei (aber das studiere ich) und momentan arbeite ich auch neben dem Studium in der Buchhandlung meiner Mutter.

    Haben deine Eltern nichts für dich? Oder deren Freunde? So bin ich oft an Jobs gekommen!Oder wie wärs mit Nachhilfe?

    Viele liebe Grüße!

    EDIT: Messejobs sind auch nicht schlecht bezahlt...
     
    #2 schwatz33, 02.07.06
    Zuletzt bearbeitet: 02.07.06
    leif_ben gefällt das.
  3. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Was sind "Messejobs"?
    Was macht man da?
    Wie kommt man da ran?
     
  4. schwatz33

    schwatz33 Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    510
    Z.B. Messeauf-bzw.-abbau, oder auch während Messen arbeiten, z.B. Getränke ausschänken, in Klamotten von Firmen auf dem Gelände herumlaufen, auf der ISPO kann man auch Geräte vorführen und damit über das Gelände tingeln, etc.....

    Tja, wie kommt man da ran? Es gibt Agenturen, die Leute vermitteln, primär Männer, aber man kann auch an sowas direkt über die ausstellenden Firmen herankommen.
    Wenns dich wirklich interessiert, kann ich meinen Vater fragen, der macht Messen, und dir dann per PN sagen, wie sowas genau geht, kein Problem!:)
     
  5. t3ddy

    t3ddy Gast

    wuerdst du mir auch ne kopie dieser pm zukommen lassen?

    danke dir
    gruß t3d
     
  6. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Ich hab mit 14 angefangen Werbezettel zu verteilen und dann ab 15 bei einer Bootsvermietung gearbeitet (im Sommer natürlich nur) und da helf ich immer noch ab und zu aus.....
     
  7. HG Butte

    HG Butte Riesenboiken

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    290
    Frag eimfach mal innner Schlosserei um die Ecke nach, ob die einen fürs Maschinenreinigen brauchen. Irgendwann wirds dann auch da mal eng und Du musst mit Bohren oder so. Konzert und Messebau ist auch toll (hab ich nen paar Tage gemacht), jedoch sollte man schon alleine wegen der Arbeitszeiten über 18 sein, und nen Auto wäre toll.

    Tolle Jobs waren auch
    Teppichverleger (jute Wochenendzuschläge, und viel Trinkgeld bei Kaffee und Kuchen mit Omas)
    12 stunden Schichten inner Industrie (am besten Jobs wo keiner deutscher arbeitet, da machste Schotter)
    Gartenarbeiten (wenn Du kein Heuschnupfen hast ist es suuper schöner Job)
    Rechner einrichten (allerdings brauchste da Kundschaft mit Dosen, mit Appleusern wirste nicht reich)

    Was ich Dir nicht empfehlen kann sind Sozialstunden, da kriegt man zu wenig.

    Dann Schaff die Frauen ab, rauch nicht, trink nicht. Und Du hast was vom Geld ..... evtl. ich habs nie ausprobiert

    MfG
    Butte
     
  8. Ikenny83uk

    Ikenny83uk Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    24.02.06
    Beiträge:
    788
    Moin,

    leider kommen die Jobs nicht zu einem, sondern man muss selber "aus dem Arsch" kommen. Wobei man tendenziell sagen kann, das es heutzutage wesentlich schwieriger geworden ist einen Neben oder Ferienjob zu finden. Das liegt zum einen daran, das die meisten Firmen auf Leiharbeiter zurückgreifen, zum Anderen, das es 1-Euro Jobs gibt.

    Trotzdem viel Erfolg bei der Jobsuche. Allerdings wird dir bei At keiner etwas konkretes sagen können.

    gruß
     
  9. LOL, die berüchtigten MESSE-BABES :p .

    Aber auf Messen oder ähnlichem ist es schon supergenial. Hab das auch mal ne zeitlang gemacht (für eine nicht näher genannte Bremer Brauerei ;) ). Du tingelst teilweise von Stadt zu Stadt, kriegst ganz gut Kohle und lernst viele nette Leute (und Messe-Babes :-* ) kennen. Allerdings ist das nichts, wenn Du ne Freundin hast, glaub mir :eek: ! 18 Jahre muss man aber sein... :cool:
     
  10. amarok

    amarok Galloway Pepping

    Dabei seit:
    24.12.04
    Beiträge:
    1.357
    mh also ich hab schon gemacht: altersheim, pflegedienst, zeitungen (3 oder 4 verschiedene, teileweise gleichzeitig), computerladen, hunde gassi führen, industrie-ferienjobs. Bisher hab ich immer alles mit "hingehen" und nach arbeit fragen bekommen, bis auf die industrie jobs da muss man halt ne bewerbung schreiben (ausserdem darf man das idR sowieso erst mit 18 machen und das ist auch ganz gut so)
     
  11. Bluetentraum

    Bluetentraum Tokyo Rose

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    67

    oh mir bitte auch, das wäre sehr nett
    denn in berlin gibt es ja so einige messen

    gruß
     

Diese Seite empfehlen